>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Low Carb Rezepte für die Anabole Diät

Low Carb Good Fat. Superschlank & kerngesund durch ketogene Ernährung mit den richtigen Fettsäuren

(3)
Low Carb Diät-Rezepte

Die besten Gerichte für die Anabole Diät

Schneller Muskelzuwachs bei gleichzeitigem Fettabbau, und dabei jeden Tag satt essen - das geht mit der Anabolen Diät! Im gleichnamigen Buch sind die Grundzüge und Anwendung dieser Ernährung beschrieben.

Im ersten Teil des vorliegenden Buches „Low Carb Rezepte für die Anabole Diät“ wird dieses Ernährungskonzept wissenschaftlich untermauert und weiter verfeinert. Nicht nur der Reduzierung der Kohlenhydratzufuhr, sondern auch der Versorgung mit den korrekten Fettsäuren muß verstärkte Aufmerksamkeit gewidmet werden. Nur so lassen sich die Vorteile der „Anabolen Diät“, wie deutlicher Fettabbau, gesteigerte sportliche Leistungsfähigkeit und optimale Gesundheit, voll ausschöpfen.

Wer bislang der anabolen Diät wegen vermeintlich „gesundheitlicher Nachteile“ nichts abgewinnen konnte, wird überrascht sein, zu erfahren, daß es unseren frühen Vorfahren nur dank einer solchen Ernährung überhaupt möglich war, sich zum modernen Menschen zu entwickeln. Der Übergang zum Getreideverzehr entsprang der reinen Not, nicht aber dem Wunsch, Brot statt Fleisch zu essen. Der Verzehr von Kohlenhydraten verursacht häufig nicht nur Übergewicht, sondern ist – neben den bekannten Problemen wie Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen – auch für eine ganze Reihe weiterer, ernster Krankheiten verantwortlich. Getreideprodukten und Hülsenfrüchten wird heute eine ursächliche Rolle bei der Entstehung von Autoimmunkrankheiten wie Sprue, Morbus Chrohn und Multipler Sklerose zugesprochen; eine ganze Reihe weiterer Beschwerden (Migräne, Hautprobleme etc.) können durch Verzicht auf Getreideproteine gelindert, bzw. geheilt werden.

Darüber hinaus liefern die Fette in unserer Ernährung eben nicht nur Kalorien, sondern sie sind in vielfältiger Weise für die ordnungsgemäßen Funktion des Organismus verantwortlich. Langjähriger Verzehr der falschen Fette ist mittlerweile als eine der Hauptursachen für Zivilisationskrankheiten wie Herzerkrankungen und Krebs erkannt. Die korrekte Balance der Fettsäuren im Organismus wirkt sich dagegen nicht nur positiv in der Behandlung vieler Erkrankungen aus, sondern verhilft auch dem Sportler auf natürliche Weise zu einem anabolen Stoffwechsel und sportlichen Höchstleistungen.

Im zweiten Teil des Buches wird auf die tägliche Praxis mit der Anabolen Diät eingegangen: Weshalb man sich nicht durch eine tiefe Ketose quälen muß, um Körperfett abzubauen, der Gesundheitscheck zu Beginn der ketogenen Ernährung, die verschiedenen Formen der kohlenhydratreduzierten Diät und welche Lebensmittel für die Anabole Diät am besten geeignet sind. Mit Hinweisen auf „ketogenes Fast Food“, zu echten und vermeintlichen Vorteilen von Bio-Produkten, sowie zur Fettsäurenzusammenstellung erleichtern die tägliche Durchführung der Anabolen Diät.

Im dritten Teil folgen die Rezepte für eine gesunde, ketogene Ernährung. Diese muß weder einseitig sein, noch fade schmecken: Über 100 Rezepte für Fleisch, Fisch und Meeresfrüchte, Eierspeisen, Suppen, Gemüse und Salate, sowie für Snacks, Soßen und Dips. Über einfache, schnell zubereitete Gerichte bis hin zu Feinschmecker-Mahlzeiten, warme oder kalte Küche – aber immer arm an Kohlenhydraten. Alle Gerichte werden mit Nährwertangaben (Kohlenhydrate, Protein, Fett, Broteinheiten pro Portion) präsentiert. Die Zubereitung der Mahlzeiten ist präzise beschrieben, so daß auch Laien sich mit diesem Kochbuch zurechtfinden.

Mit vielen Tips und Tricks zur Praxis der ketogenen Ernährung, übersichtlichen Tafeln und Tabellen, sowie einer Fülle von Informationen zum optimalen Einsatz der Anabolen Diät in allen Bereichen – Sport, Gewichtsverlust und Rekonvaleszenz.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 200
Erscheinungsdatum 15.09.2003
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-929002-34-8
Verlag Novagenics
Maße (L/B/H) 20,9/14,4/2 cm
Gewicht 412 g
Abbildungen VI, mit Abbildungen 21 cm
Auflage 5
Buch (Taschenbuch)
22,95
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Low Carb Rezepte für die Anabole Diät

Low Carb Rezepte für die Anabole Diät

von Klaus Arndt
(3)
Buch (Taschenbuch)
22,95
+
=
Die Anabole Diät

Die Anabole Diät

von Klaus Arndt, Stephan Korte
(1)
Buch (Taschenbuch)
19,95
+
=

für

42,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Super Ernährungsform
von einer Kundin/einem Kunden aus Bern am 19.10.2016

Ich habe mich bereits vorher mit der Anabolen Diät auseinandergesetzt. Dieses Buch zeigt auf den ersten 80 Seiten, die Wissenschaftlich fundierte Seite der Ernährungsform, sowie die ausführliche Erklärung über Fette. Ich bin nun in der 8ten Woche mit dieser Ernährungsform und habe bereits 12cm Bauchumfang abgenommen. Ich kann jedem empfehlen, der... Ich habe mich bereits vorher mit der Anabolen Diät auseinandergesetzt. Dieses Buch zeigt auf den ersten 80 Seiten, die Wissenschaftlich fundierte Seite der Ernährungsform, sowie die ausführliche Erklärung über Fette. Ich bin nun in der 8ten Woche mit dieser Ernährungsform und habe bereits 12cm Bauchumfang abgenommen. Ich kann jedem empfehlen, der eine richtige und dazu einfache Ernährung will, dieses Buch zu lesen und anzuwenden.

Nahrung für Sportler
von einer Kundin/einem Kunden aus Hürth am 18.02.2014

Wenn man nur die klassischen Ernährungskonzepte kennt, kommt einen die Grundidee der anabolen Diät erst einmal verrückt vor: (Fast) keine Kohlenhydrate, dafür aber gute Fette in ordentlicher Menge. Die Überraschung: Nicht Fett macht Fett, sondern die Kohlenhydrate. Kohlenhydrate sind noch nicht einmal essentiel für unseren Körper, Fette aber sehr wohl.... Wenn man nur die klassischen Ernährungskonzepte kennt, kommt einen die Grundidee der anabolen Diät erst einmal verrückt vor: (Fast) keine Kohlenhydrate, dafür aber gute Fette in ordentlicher Menge. Die Überraschung: Nicht Fett macht Fett, sondern die Kohlenhydrate. Kohlenhydrate sind noch nicht einmal essentiel für unseren Körper, Fette aber sehr wohl. Die anabole Diät verfolgt den Ansatz, den Körper dazu zu bringen, Fett zu verstoffwechseln anstelle von Zucker. Im Buch sind dazu die theoretischen Grundlagen recht gut erklärt und mit Hilfe der dann folgenden Rezepte kann sich eigentlich jeder einen vernünftigen und gesunden Ernährungsplan zusammenstellen.

unbedingt mal lesen!
von Katrin Schröter aus Berlin am 12.06.2008

Hier wird alles beschrieben - angefangen von der Spaltung/Aufbau von Fettzellen über Beschreibung was ungesättigte/gesättigte Fettsäuren sind bis hin, dass Kohlenhydrate nur bedingt wichtig sind! Ein gutes Buch mit echt leckeren Rezepten zur erfolgreichen Fettverbrennung/Gewichtsreduktion. Aber wie immer gilt: Ohne Sport geht gar nichts!!!!