In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Rack (1)

(8)
19. Jahrhundert.
Victoria in Großbritannien.
Als Rack ein Attentat auf Lady Cunningham verhindert, beauftragt sie den erfolglosen Detektiv, dieses Attentat aufzuklären. Rack gerät durch seine Ermittlungen in den dreckigen Sumpf der Korruption von Victorias Unterwelt. Immer wieder stolpert er dabei über den Namen "The Stick". Doch wer verbirgt sich dahinter?
Ein ehemaliger General, ein Detektiv und sein Assistent, eine Diebin und eine Lady. In den phantastischen Episoden führt die mehrfach ausgezeichnete Autorin Ann-Kathrin Karschnick ihre Leser in die düstere Unterwelt der fiktiven Steampunk-Stadt Victoria. Sie erzählt die Geschichte einer ungewöhnlichen Gruppe von Menschen, die trotz ihrer Unterschiede zusammenarbeiten müssen, um zu überleben.
Weitere aktuelle Titel von Ann-Kathrin Karschnick:

Phoenix (Dystopische Trilogie):Tochter der AscheErbe des Feuers
Kinder der Glut

Rack (Steampunk Thriller Reihe):Alle für einen (Teil 1-3)
Einer für alle (Teil 4-6)

Trümmerwelten(High Fantasy-Epos in Zusammenarbeit mit Felix A. Münter):Trümmerwelten - Die Abenteuer der Alice SparrowTrümmerwelten - Die Odyssee der Alice Sparrow
Einzelbände:RED - Urban Fantasy
Der Fluchsammler - Urban Fantasy
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 120 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 20.04.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783959622004
Verlag Papierverzierer Verlag
Dateigröße 617 KB
eBook
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Rack (1)

Rack (1)

von Ann-Kathrin Karschnick
(8)
eBook
0,99
+
=
Dreizehn. Das Tagebuch. Band 1

Dreizehn. Das Tagebuch. Band 1

von Carl Wilckens
eBook
7,99
+
=

für

8,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
5
3
0
0
0

Wow
von Ricarda Tilsch aus Hamm am 08.05.2018

Meine Meinung: Dies ist Band 1. Genau mein Ding, mehr brauche ich fast schon nicht zu sagen. Der Schreibstil ist wirklich fabelhaft. Er ist leicht zu lesen und passend zur Geschichte leicht nerdig angehaucht. Ich habe bisher noch nicht so viele Bücher aus dem Genre gelesen aber ich kann sagen,... Meine Meinung: Dies ist Band 1. Genau mein Ding, mehr brauche ich fast schon nicht zu sagen. Der Schreibstil ist wirklich fabelhaft. Er ist leicht zu lesen und passend zur Geschichte leicht nerdig angehaucht. Ich habe bisher noch nicht so viele Bücher aus dem Genre gelesen aber ich kann sagen, dass es großen Spaß macht. Die Charaktere sind mega sympathisch und insbesondere Rack hat eine außergewöhnliche Art zu sprechen. Auch die Welt in der die Story spielt ist sehr interessant und detailliert beschrieben. Neben dem Handlungsstrang von Rack gibt es noch die Sichtweise seine Gehilfen, Theo. Ich finde es immer sehr interessant die Geschichte aus zwei Sichten zu sehen. Hier muss ich sagen, steckt viel Liebe zum Detail, alles ist wirklich super ausgearbeitet. Rack hat auch ein Geheimnis, welches in diesem Teil noch nicht gelüftet wird. Das Cover spiegelt die Geschichte schön wieder. Es ist auch mal was anderes, ein Cover in diesem Stil zu gestalten und nicht so mainstream. Fazit: Ein absolutes Highlight für mich. Ich finde diese Geschichte läuft abseits von dem was man kennt und ist ein unglaubliches Leseerlebnis. Eine ganz klare Leseempfehlung!

Ein sehr charismatischer Ermittler
von einer Kundin/einem Kunden aus Mannheim am 12.04.2018

Wir schreiben das 19. Jahrhundert in Großbritannien und seien Sie froh da draußen, dass wir noch keine Geruchsbücher haben. Das könnte ganz schön stinken. Es geht derb und direkt zur Sache. Direkt ist Rack auch. Als erfolgloser Detektiv fristet er sein Dasein in der Stadt. Unterstützung hat er hierbei... Wir schreiben das 19. Jahrhundert in Großbritannien und seien Sie froh da draußen, dass wir noch keine Geruchsbücher haben. Das könnte ganz schön stinken. Es geht derb und direkt zur Sache. Direkt ist Rack auch. Als erfolgloser Detektiv fristet er sein Dasein in der Stadt. Unterstützung hat er hierbei von Theo. Wie die beiden sich kennen gelernt haben? Eine andere Geschichte. Rack kann Lady Cunnigham gerade noch so vor einer Bombe retten. Und die Lady will es genau wissen! Sie engagiert Rack unter eine Bedingung. Sie will mit auf Verbrecherjagd. Ob das gut gehen kann? Und was hat es eigentlich mit dieser Organisation The Stick auf sich? Theo kommt der Name bekannter vor als es sein sollte. Es bleibt spannend. Was kann ich über Rack berichten? Die Autorin hat hier einen Protagonisten erschaffen, der sofort zur Sache kommt. Kaum startet die Geschichte ist man auch schon mitten drin. Rack ist auf jeden Fall ein sehr interessanter Charakter, der mit Sicherheit noch das ein oder andere Geheimnis für seine Leser bereithält. Steam Punk vom feinsten, der 5 Sterne und eine Fortsetzung verdient.

Rack Part 1
von Juno Dean am 31.08.2016

Wie kam ich zu diesem Buch? Durch eine Leserunde bei Lovelybooks wurde ich auf das Buch aufmerksam. Wie finde ich Cover und Titel? Der Titel passt, es geht nun mal um Rack. Das Cover ist schön steampunkig. Rack hätte ich mir vielleicht etwas anders vorgestellt. Alles in allem finde ich es aber... Wie kam ich zu diesem Buch? Durch eine Leserunde bei Lovelybooks wurde ich auf das Buch aufmerksam. Wie finde ich Cover und Titel? Der Titel passt, es geht nun mal um Rack. Das Cover ist schön steampunkig. Rack hätte ich mir vielleicht etwas anders vorgestellt. Alles in allem finde ich es aber stimmig und gut Um was geht’s? Auf den Inhalt gehe ich an dieser Stelle nicht ein, den Klappentext könnt ihr ja selbst lesen. Lasst euch aber gesagt sein, dass sehr viel passiert in der Welt von Rack bzw. da ist offensichtlich schon einiges passiert. Die Story ist logisch, spannend aufgebaut, hatte einige für mich überraschende Wendungen, einige waren leider ziemlich vorhersehbar, vielleicht lese ich aber einfach zu viel, dass ich da schon ein Gespür für habe. Leider endet der Teil mit vielen offenen Fragen, so dass man die weiteren Teile auf jeden Fall lesen muss, um das Seelenheil zu garantieren. Ich hätte es begrüßt, wenn die Teile halbwegs in sich abgeschlossen wären. Wie ist es geschrieben? Der Schreibstil ist flüssig und zügig zu lesen, der Ausdruck gut und leicht zu verstehen. Sehr gut gefällt mir, dass die Erzählperspektive wechselt, so bekommt man sehr viel aus verschiedenen Sichtweisen mit. Die Perspektivenwechsel sind auch immer gut in der Kapitelüberschrift gekennzeichnet. Die Beschreibungen sind nicht zu ausschweifend, aber detailliert und bildhaft genug, um gleich in der Story drin zu sein. Wer spielt mit? Die Charaktere sind gut gezeichnet, ich konnte mir die Personen und Gegebenheiten sehr gut vorstellen (auch wenn einige Fragen offen geblieben sind), ich habe mitgefiebert und mitgelitten. Wie steht es mit der Fehlerquote? Das Buch war meines Erachtens sehr gut lektoriert und dementsprechend eine Wohltat für die Augen beim Lesen. ;-) Mein Fazit? Ich habe das bekommen, was ich erwartet habe: Steampunk in Etappen, somit erhält das Buch von mir wohlverdiente 4 von 5 Sternchen und kann guten Gewissens weiterempfohlen werden. Es wird nicht das letzte Buch der Autorin sein, das ich lese. :-)