>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Genuss mit Geschichte

Reise zu bayerischen Denkmälern - Brauhäuser, Bierkeller, Hopfen und Malz

Genuss mit Geschichte 2

(2)
Im Jahr 2016 feiert das Bayerische Reinheitsgebot sein 500-jähriges Bestehen – ein halbes Jahrtausend Biergeschichte, dem man anhand der zahlreichen bayerischen Baudenkmäler nachspüren kann: denkmalgeschützte Brauereien, zum Teil vor Jahrhunderten errichtet und bis heute in Betrieb, barocke Sudhäuser, mittelalterliche Bierkeller, dazu Sommerkeller und Biergärten des 19. Jahrhunderts. Sie alle sind steinerne Zeugen für die in Altbayern und Franken gleichermaßen tief verwurzelte bayerische Biertradition. Sie erzählen von der Leidenschaft für das flüssige Gold und vom handwerklichen Geschick, das von Generation zu Generation bis zum heutigen Tag weitergegeben und verfeinert wird.
Die Klosterbrauereien in Seemannshausen oder Baumburg, die Schlossbrauereien in Kaltenberg oder Ellingen, die bischöfliche Brauerei Hacklberg in Passau, die über 500 Jahre alten Bierkeller in Schwandorf und Nürnberg oder der beeindruckende Kellerbau des großen Rokoko-Baumeisters Johann Michael Fischer für das Kloster Polling sind nur einige Beispiele für die Vielzahl an denkmalgeschützten Objekten, deren Geschichte untrennbar mit dem bayerischen Brauwesen verbunden ist. Ausgewiesene Experten aus dem Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege haben in ganz Bayern die 50 schönsten und bedeutendsten Bierdenkmäler besucht und stellen diese in fundierten Texten vor.
Portrait
Karl Gattinger, kein Mann für „trockene“ historische Stoffe: „Bier und Landesherrschaft“ hieß das Thema seiner Dissertation. Wo immer es geht, bleibt Dr. Karl Gattinger seinem Fachgebiet treu: So beruhte auf seiner Auswahl schon unser Titel „Genuss mit Geschichte. Einkehr in bayerischen Denkmälern – Gasthöfe, Wirtshäuser und Weinstuben“ mit den 50 schönsten denkmalgeschützten Gaststätten Bayerns. Der gebürtige Münchner engagiert sich als Mitarbeiter bei Publikationen des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege stets für die erlebbare und nachvollziehbare Geschichte.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 236
Erscheinungsdatum 01.05.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86222-207-0
Verlag Volk Verlag
Maße (L/B/H) 24,6/15,6/2,5 cm
Gewicht 798 g
Abbildungen mit zahlreichen Abbildungen
Auflage 1. Auflage
Fotografen Michael Forstner, Eberhard Lantz
Buch (gebundene Ausgabe)
20,50
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Genuss mit Geschichte

Genuss mit Geschichte

von Karl Gattinger
Buch (gebundene Ausgabe)
20,50
+
=
Genuss mit Geschichte

Genuss mit Geschichte

von Eva Maier, Katrin Vogt
Buch (gebundene Ausgabe)
20,50
+
=

für

41,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Genuss mit Geschichte

  • Band 2

    44439771
    Genuss mit Geschichte
    von Karl Gattinger
    Buch
    20,50
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    44439838
    Genuss mit Geschichte
    von Eva Maier
    Buch
    20,50

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Bayerische Wirtshauskultur
von Gerda Kipp aus Ingolstadt am 09.09.2010
Bewertet: gebundene Ausgabe

Bayerische Gasthäuser - die Beschreibung ihres Standortes, die historische Bedeutung, ihre Spezialitäten und vor allem eindrucksvolle Bilder, die Lust machen diese Kostbarkeiten zu besuchen. Ein Reiseführer und wunderbar geeignet als Geschenk.

ein lohnenswerter Reiseführer
von einer Kundin/einem Kunden aus Lemgo am 02.11.2009
Bewertet: gebundene Ausgabe

Wir haben uns auf den Weg gemacht und einige dieser wunderbar alten wirtshäuser besucht, und wie wahr, kein Plastik, kein Ettiketenschwindel, keine Geschmacksvertärker.Wer noch die gute Küche schäzt,in meistens wunderbarer Umgebung, wird dort viele andere Menschen treffen, die sich noch Zeit nehmen und dort diese finden. Herausgegeben vom Bayrischen Ministerium... Wir haben uns auf den Weg gemacht und einige dieser wunderbar alten wirtshäuser besucht, und wie wahr, kein Plastik, kein Ettiketenschwindel, keine Geschmacksvertärker.Wer noch die gute Küche schäzt,in meistens wunderbarer Umgebung, wird dort viele andere Menschen treffen, die sich noch Zeit nehmen und dort diese finden. Herausgegeben vom Bayrischen Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst. Ein echtes Schmanckerl