>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Maria, ihm schmeckt's nicht

Lesung

(70)

"Ein unverzichtbarer Beitrag zur deutsch-italienischen Freundschaft. Und saukomisch." STERN

Drum prüfe, wer sich ewig bindet! Doch nicht seine Braut Sara ist Jan Weilers Problem, sondern die Welten, die den deutschen Autor von seiner süditalienischen Großfamilie trennen, in die er sich gerade eingeheiratet hat.
In jeder Ecke von Jan Weilers kuriosen süditalienischen Geschichten lauert ein warmherziger Sarkasmus, gespickt mit liebevollen Lebensweisheiten, die einem seine neuen Verwandten ans Herz wachsen lassen. Gelesen von ihrem Autor selbst, werden sie zu einem unvergesslich komischen deutsch-italienischen Hörerlebnis.

(1 mp3-CD, Laufzeit: 6h 46)

Portrait
Jan Weiler, 1967 in Düsseldorf geboren, arbeitete als Texter in der Werbung, absolvierte dann die Deutsche Journalistenschule in München und war viele Jahre Chefredakteur des "Süddeutsche Zeitung Magazins". Heute lebt er als Autor mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in der Nähe von München.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3-CD
Sprecher Jan Weiler
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 09.02.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783844522792
Verlag DHV Der Hoerverlag
Spieldauer 406 Minuten
Hörbuch (MP3-CD)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Maria, ihm schmeckt's nicht

Maria, ihm schmeckt's nicht

von Jan Weiler
Hörbuch (MP3-CD)
9,99
+
=
Antonio im Wunderland

Antonio im Wunderland

von Jan Weiler
Hörbuch (CD)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„BELLA ITALIA!“

Walter Fürhacker, Thalia-Buchhandlung Salzburg / Europark

Auf sehr amüsante Art und Weise gibt Jan Weiler in seinem Roman einen liebevollen Einblick in das Drunter und Drüber seiner deutsch-italienischen Familienverhältnisse.
Die Kulturunterschiede machen sich dabei für einen Deutschen nicht nur in den zu weichen Betten und überschwänglichen Gemütern bemerkbar, vor allem bei den lautstark zelebrierten Familienfeiern seiner Verwandten regiert das bekannte italienische Flair.

Schwiegervater Antonio gibt Einführungen in die süditalienische Gesellschaft, Großmütter, Tanten und Schwägerinnen meinen es mit ihren Ratschlägen dabei oft viel zu gut...

Trotz oder vielleicht gerade, weil das Buch die vielen ländertypischen Unterschiede und Mißverständnisse untereinander aufzeigt, ist der Roman ein gelungener, humorvoller Beitrag zum Abbauen von Vorurteilen, der sich für die Freundschaft und Liebe zwischen Nord- und Südeuropa ausspricht.
Auf sehr amüsante Art und Weise gibt Jan Weiler in seinem Roman einen liebevollen Einblick in das Drunter und Drüber seiner deutsch-italienischen Familienverhältnisse.
Die Kulturunterschiede machen sich dabei für einen Deutschen nicht nur in den zu weichen Betten und überschwänglichen Gemütern bemerkbar, vor allem bei den lautstark zelebrierten Familienfeiern seiner Verwandten regiert das bekannte italienische Flair.

Schwiegervater Antonio gibt Einführungen in die süditalienische Gesellschaft, Großmütter, Tanten und Schwägerinnen meinen es mit ihren Ratschlägen dabei oft viel zu gut...

Trotz oder vielleicht gerade, weil das Buch die vielen ländertypischen Unterschiede und Mißverständnisse untereinander aufzeigt, ist der Roman ein gelungener, humorvoller Beitrag zum Abbauen von Vorurteilen, der sich für die Freundschaft und Liebe zwischen Nord- und Südeuropa ausspricht.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
70 Bewertungen
Übersicht
43
21
3
1
2

Tränen gelacht
von Lesefieber aus der Baar am 15.06.2017
Bewertet: Taschenbuch

Der Autor beschreibt mit einem so wunderbar trockenen Humor die skurrilsten Szenen, dass ich Tränen gelacht habe. Auch ich kenne so etwas aus meiner Familie und man glaubt es kaum, aber so kann es wirklich sein, nur dass man das selber in diesem Moment überhaupt nicht witzig findet. Alle... Der Autor beschreibt mit einem so wunderbar trockenen Humor die skurrilsten Szenen, dass ich Tränen gelacht habe. Auch ich kenne so etwas aus meiner Familie und man glaubt es kaum, aber so kann es wirklich sein, nur dass man das selber in diesem Moment überhaupt nicht witzig findet. Alle Freunde, denen man das anschließend erzählt, aber schon. Ein herrliches Buch, sympathisch über das Anderssein, über Toleranz und Herz.

Unterhaltsam!
von einer Kundin/einem Kunden aus Linz am 29.09.2016
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Genau so stelle ich mir eine italienische Familie vor! Großspurig und ein wenig verschlagen.

von einer Kundin/einem Kunden am 27.08.2016
Bewertet: anderes Format

Mögen Sie Bücher, auf die folgendes zutrifft? Warmherzig, zum Schreien komisch, charmant, rührend, liebenswert und zutiefst menschlich? Lesen Sie unbedingt dieses wunderbare Buch.