In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

These Broken Stars. Lilac und Tarver

These Broken Stars

(101)

Es ist nur eine flüchtige Begegnung, doch dieser Moment auf dem größten und luxuriösesten Raumschiff, das die Menschheit je gesehen hat, wird ihr Leben für immer verändern. Lilac ist das reichste Mädchen des Universums, Tarver ein gefeierter Kriegsheld aus einfachen Verhältnissen. Nichts könnte die Kluft zwischen ihnen überbrücken – außer dem Schiffbruch der angeblich so sicheren Icarus. Als das Unfassbare geschieht, müssen Lilac und Tarver auf einem fremden Planeten ums Überleben ringen. Zu zweit gegen die Unendlichkeit des Alls ...

»Eine der packendsten, aufregendsten und schönsten Geschichten, die ich je gelesen habe. Wenn es sein muss, marschiere ich persönlich in jedes Haus, um Lesern das Buch vor die Nase zu halten!« (Marie Lu)

Alle Bände der Serie »These Broken Stars«:

These Broken Stars − Lilac und Tarver
These Broken Stars − Jubilee und Flynn
These Broken Stars − Sofia und Gideon

Die Serie ist abgeschlossen.

Rezension
"Ein unglaublich fesselndes Science-Fiction-Abenteuer der Extraklasse", LizzyNet, 19.08.2016
Portrait
Amie Kaufman wuchs in Australien und Irland auf und hatte als Kind das Glück, in der Nähe einer Bücherei zu wohnen. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihrem Hund Jack in Melbourne und schreibt Science-Fiction- und Fantasy-Romane für Jugendliche. Sie liebt Schokolade und Schlafen, hat eine riesige Musiksammlung und einen ganzen Raum voller Bücher.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 496 (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 27.05.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783646928556
Verlag Carlsen
Dateigröße 2074 KB
Übersetzer Stefanie Frida Lemke
Verkaufsrang 18.980
eBook
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

These Broken Stars. Lilac und Tarver

These Broken Stars. Lilac und Tarver

von Amie Kaufman, Meagan Spooner
(101)
eBook
13,99
+
=
These Broken Stars. Jubilee und Flynn

These Broken Stars. Jubilee und Flynn

von Amie Kaufman, Meagan Spooner
(45)
eBook
13,99
+
=

für

27,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Survival in der Galaxie“

Beate Ganser, Thalia-Buchhandlung Liezen

Die Geschichte von Lilac und Tarver, die abstürzen und dann auf einem ,ihnen feindlich gesinnten Planeten überleben müssen ist sehr abenteuerlich und mit einem kleinen Hauch Romantik. Ich habe es verschlungen und freue mich, dass ich gleich mit dem zweiten Teil anfangen kann. Zudem wird bald ein dritter Teil erscheinen.
Die Geschichte von Lilac und Tarver, die abstürzen und dann auf einem ,ihnen feindlich gesinnten Planeten überleben müssen ist sehr abenteuerlich und mit einem kleinen Hauch Romantik. Ich habe es verschlungen und freue mich, dass ich gleich mit dem zweiten Teil anfangen kann. Zudem wird bald ein dritter Teil erscheinen.

„Eine Welt umgeben von Sternen“

Tamara H., Thalia-Buchhandlung Lentia, Linz

Science Fiction vom Feinsten.
So geheimnisvoll und schön wie das Universum ist, so ist auch dieses Buch, die Geschichte von Lilac und Tarver, die mich von der ersten Seite an fesseln konnte.

Alles beginnt mit einem flüchtigen Blick, der die beiden tief im Herzen trifft. Genau dieser Moment am Anfang des Romans hat auch mich getroffen- sofort war ich begeistert und je mehr ich las, desto schwerer fiel es mir das Buch aus den Händen zu legen. Unfassbar spannend und flüssig geschrieben, tolle, sympathische Charaktere, eine unglaubliche detail- und fantasiereiche Welt und spritzige Dialoge - all diese Komponenten machen diesen Roman zu einem besonderen Lesehighlight! Hinzukommen das wunderschöne Cover, der toll gestaltete Einband und die stimmigen Sichtwechseln zwischen Lilac und Tarver nach jedem Kapitel.

Alles in Einem: Ein purer Lesegenuss- nicht nur für Jugendliche! Bin gespannt auf Band 2!

Science Fiction vom Feinsten.
So geheimnisvoll und schön wie das Universum ist, so ist auch dieses Buch, die Geschichte von Lilac und Tarver, die mich von der ersten Seite an fesseln konnte.

Alles beginnt mit einem flüchtigen Blick, der die beiden tief im Herzen trifft. Genau dieser Moment am Anfang des Romans hat auch mich getroffen- sofort war ich begeistert und je mehr ich las, desto schwerer fiel es mir das Buch aus den Händen zu legen. Unfassbar spannend und flüssig geschrieben, tolle, sympathische Charaktere, eine unglaubliche detail- und fantasiereiche Welt und spritzige Dialoge - all diese Komponenten machen diesen Roman zu einem besonderen Lesehighlight! Hinzukommen das wunderschöne Cover, der toll gestaltete Einband und die stimmigen Sichtwechseln zwischen Lilac und Tarver nach jedem Kapitel.

Alles in Einem: Ein purer Lesegenuss- nicht nur für Jugendliche! Bin gespannt auf Band 2!

„Lilac & Tarver“

Vanessa Wiesler, Thalia-Buchhandlung Liezen

Lilac ist das reichste Mädchen des Universums, Tarver ein gefeierter Kriegsheld aus einfachen Verhältnissen. Unterschiedlicher könnten die Beiden nicht sein. Doch es reicht schon eine flüchtige Begegnung, die ihr Leben für immer verändern wird.
Nach dem Schiffbruch des größten und luxuriösesten Raumschiff des Universums, stranden die beiden auf einem noch nicht erkundeten und gefährlichen Planeten. Lilac und Tarver müssen die Kluft zwischen ihnen schnell überwinden und zusammenarbeiten, um auf diesem Planeten überleben zu können.

Eine wirklich packende und aufregende Geschichte, bei der man gespannt sein kann wie es weiter geht!
Lilac ist das reichste Mädchen des Universums, Tarver ein gefeierter Kriegsheld aus einfachen Verhältnissen. Unterschiedlicher könnten die Beiden nicht sein. Doch es reicht schon eine flüchtige Begegnung, die ihr Leben für immer verändern wird.
Nach dem Schiffbruch des größten und luxuriösesten Raumschiff des Universums, stranden die beiden auf einem noch nicht erkundeten und gefährlichen Planeten. Lilac und Tarver müssen die Kluft zwischen ihnen schnell überwinden und zusammenarbeiten, um auf diesem Planeten überleben zu können.

Eine wirklich packende und aufregende Geschichte, bei der man gespannt sein kann wie es weiter geht!

„Lilac un Tarver“

Anna Brandstätter, Thalia-Buchhandlung Linz

Lilac und Tarver könnten unterschiedlicher nicht sein. Sie als reichstes Mädchen im Universum und er als einfacher Soldat. Doch als sie beide mit dem größten Raumschiff das die Menschheit je gesehen hat abstürzen, müssen sie miteinander klar kommen und ums überleben kämpfen.

Dies ist der 1. Teil einer neuen Science-Fiction-Saga die besser nicht hätte starten können.
Ich glaube am meisten mochte ich den Aufbau des Buches. Abwechselnd erzählen Lilac und Tarver, dazwischen sitzt Tarver in einem Verhör und muss sich über das Passierte rechtfertigen. Diese kurzen Dialoge lockern das Buch auf. Sie geben ihm mehr Witz, zeigen manchmal einen kurzen Vorgeschmack was als nächstes passiert oder führen einen in die Irre.

Fazit: Wer gerne Liebesgeschichten mit viel Spannung liest ist hier genau richtig. Für mich war es eines dieser Bücher wo man sich wünscht das es nie endet.
Lilac und Tarver könnten unterschiedlicher nicht sein. Sie als reichstes Mädchen im Universum und er als einfacher Soldat. Doch als sie beide mit dem größten Raumschiff das die Menschheit je gesehen hat abstürzen, müssen sie miteinander klar kommen und ums überleben kämpfen.

Dies ist der 1. Teil einer neuen Science-Fiction-Saga die besser nicht hätte starten können.
Ich glaube am meisten mochte ich den Aufbau des Buches. Abwechselnd erzählen Lilac und Tarver, dazwischen sitzt Tarver in einem Verhör und muss sich über das Passierte rechtfertigen. Diese kurzen Dialoge lockern das Buch auf. Sie geben ihm mehr Witz, zeigen manchmal einen kurzen Vorgeschmack was als nächstes passiert oder führen einen in die Irre.

Fazit: Wer gerne Liebesgeschichten mit viel Spannung liest ist hier genau richtig. Für mich war es eines dieser Bücher wo man sich wünscht das es nie endet.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
101 Bewertungen
Übersicht
58
34
7
2
0

von einer Kundin/einem Kunden am 17.09.2018
Bewertet: anderes Format

Insgesamt eine schöne Geschichte, auch wenn sie mich erst auf ihrem letzten Drittel richtig abholen konnte.

Science-Fiction meets Lovestory
von einer Kundin/einem Kunden aus Walkenried am 15.08.2018
Bewertet: gebundene Ausgabe

Meine Gedanken zum Buch ?These Broken Stars? ist nicht erst vor kurzem erschienen, sondern bereits 2013, also vor 5 Jahren. Trotzdem kam ich erst jetzt in den Genuss dieser Reihe. Und warum schreib ich dann jetzt eine Rezension dazu? Nun ja, ich muss meine Jubelschreie loswerden! Doch worum geht es in... Meine Gedanken zum Buch ?These Broken Stars? ist nicht erst vor kurzem erschienen, sondern bereits 2013, also vor 5 Jahren. Trotzdem kam ich erst jetzt in den Genuss dieser Reihe. Und warum schreib ich dann jetzt eine Rezension dazu? Nun ja, ich muss meine Jubelschreie loswerden! Doch worum geht es in ?These Broken Stars?? Lilac, das reichste Mädchen im Universum und Tarver, ein Kriegsheld, treffen sich im größten Raumschiff der Galaxis, der Icarus. Doch diese stürzt kurz nach ihrem ersten Zusammentreffen ab und die beiden Protagonisten landen auf einem fremden Planeten. Dort müssen sie ? insbesondere Lilac ? lernen in der Wildnis zu überleben. Denn nicht nur die Natur stellt eine Gefahr für beide dar; früh merken beide, dass da sich mehr zuträgt auf dem menschenverlassenen Planet und sie decken gemeinsam ein unglaubliches Geheimnis auf. Ich sag?s mal kurz: Ich liebe dieses Buch. Ich liebe die Geschichte, die Protagonisten, das Setting, die Atmosphäre, den Schreibstil und so vieles mehr. Rezension Ende. Nein, natürlich nicht. Denn ich möchte euch auch sagen, was genau mir ins Auge geprungen ist, sowohl während des Lesens, als auch danach. Die erste Sache, die mir schon relativ früh aufgefallen ist, ist die Atmosphäre: Anfänglich war es eher so eine Mischung aus Liebes- und Weltraumgeschichte, die locker und heiter war, die mich aber total abgeholt hat. Lilac wirkte so, wie das unnahbare, etwas mysteriös wirkende Mädchen. Tarver wirkt hingegen wie ein kluger, selbstbewusster und bodenständiger Mann, der trotzdem pflichtbewusst ist. Doch alles ändert sich mit dem Absturz der Icarus, bei der unsere beiden Protagonisten auf einem menschenleeren Planet landen. Doch diese Welt sieht aus, als wurde sie von Menschen verändert. Doch warum sind keine Menschen auf dem Planet? Oder sind da doch welche? Denn Lilac hört immer wieder Stimmen und sieht merkwürdige Erscheinungen. Diese ganzen Merkwürdigkeiten (und noch einige andere Rätsel mehr) und das Setting lassen eine düstere und teils mystische Atmosphäre aufkommen, bei der man die ganze Zeit ein beklemmendes Gefühl bekommt, weil man nicht weiß, was eigentlich passiert. Und es passiert eine ganze Menge. Die Autoren scheuen sich nicht davor, ihre Charaktere bis an ihre physischen, wie auch psychischen Grenzen zu treiben. Trotzdem wirkt es nie zu übertrieben, unpassend oder unlogisch, sondern es passt gut zu der Geschichte, die die Autoren gesponnen haben. Man fiebert mit, man lacht, weint, schmunzelt, regt sich auf und ist einfach fasziniert. Das liegt unter anderem daran, dass die Protagonisten so sympatisch sind und man einfach nur hofft, dass sie zusammen kommen und dass sie das alles heile überstehen. Wenn ein Buch solche Emotionen in einem auslöst, dann ist es definitiv gut. Auch der Schreibstil der beiden Autorinnen ist wirklich schön. Sie schreiben sehr flüssig, so dass die Seiten sich fast von selber umblättern. Auch die Landschaft und die ganzen Szenen werden sehr imposant und bildlich dargestellt, wodurch das innere Auge stets genügend ?Futter? bekommt, um sich ein treffendes Bild, nicht nur von der Handlung, sondern auch von der Umgebung und der Atmosphäre zu machen. Zum Schluss kann ich sagen, dass ich jedem Fantasie-, Science-Fiction- und Romaticfan dieses kurzweilige und aufregende Buch empfehlen kann. Ich würde dem Buch 4,5 von 5 Sternen geben. Mein Blog: booksandlight.wordpress.com

von einer Kundin/einem Kunden am 09.03.2018
Bewertet: anderes Format

Mal ein ganz anderes Jugendbuch! Sehr spannend und dramatisch erleben wir Lilacs und Tarvers Überlebenskampf auf einem ihnen fremden Planeten. Für mich ein grandioses Buch!