>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Wodka für den Torwart

11 Fußball-Geschichten aus der Ukraine

(1)
Das Vergnügen am Ball ist ein Vergnügen am All, heißt es in einem der Texte in diesem Buch - soweit kann's gehen, wenn man sich literarisch auf den Fußball einlässt. Das Buch ist eine Einladung in die Ukraine und eine Einladung zum Fußballspiel; es lädt ein zu Begegnungen mit kickenden Priesteranwärtern, mit KGB-Offizieren und Mafia-Bossen, mit versoffenen Ex-Profis und ganz normalen Fans im Fußballfieber. Literatur rund um den Fußball, gerade recht zur Europameisterschaft 2012, die Polen und die Ukraine gemeinsam austragen: Elf Autoren und Autorinnen auf der Suche nach einem Fußball erzählen elf Geschichten aus der Ukraine.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 208 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 04.12.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783940524386
Verlag Edition Fototapeta
Übersetzer Übersetzerverein translit. e.V.
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Wodka für den Torwart

Wodka für den Torwart

von Tanja Maljartschuk, Serhij Zhadan, Natalka Sniadanko, Oksana Sabuschko, Jurij Wynnytschuk
eBook
6,99
+
=
Mord im Schatten des Doms: Kai Sommer ermittelt. Hildesheim-Krimi

Mord im Schatten des Doms: Kai Sommer ermittelt. Hildesheim-Krimi

von August Gödecke
eBook
4,99
+
=

für

11,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Macht Spaß!
von einer Kundin/einem Kunden aus Marl am 19.04.2012
Bewertet: Taschenbuch

Nie hätte ich gedacht, dass ich einmal freiwillig ein Fußballbuch lese - bis ich "Wodka für den Torwart" in die Hand bekam und das Experiment wagte. Die EM in der Ukraine und Polen steht bevor und der Klappentext, der dieses Buch als "eine Einladung in die Ukraine und zum... Nie hätte ich gedacht, dass ich einmal freiwillig ein Fußballbuch lese - bis ich "Wodka für den Torwart" in die Hand bekam und das Experiment wagte. Die EM in der Ukraine und Polen steht bevor und der Klappentext, der dieses Buch als "eine Einladung in die Ukraine und zum Fußballspiel" anpreist, machte mich neugierig. Der Klappentext lädt auch ein "zu Begegnungen mit kickenden Priesteranwärtern, mit KGB-Offizieren und Mafiabossen, mit versoffenen Ex-Profis und natürlich ganz normalen Fußballfans" - und genauso ist es auch. Denn - keine Sorge - in dem Buch geht es zwar in jeder der 11 Geschichten (alle von verschiedenen Autoren) um Fußball - Fußbälle - Fußballschuhe, aber nicht ausschließlich. Der Leser erfährt sehr viel über die Ukraine, über die Lebensweise, die Lebensumstände und die Mentalität der Menschen. Es gibt Geschichten, die einem Krimi gleichen, eine geheimnisvolle Geschichte, die bis in den 2. Weltkrieg zurückreicht, einen ausführlichen Bericht über Kiew, einen Boxer, der eine Gruppe Kinder im Fußball trainiert und sie zu einem Turnier anmeldet. Fanatische Fans ziehen den Leser genauso in den Bann wie das Glücksgefühl nach einem gewonnenen Spiel und immer ist man mitten drin und kommt den Menschen und dem Land ein Stück näher. Es macht großen Spaß, dieses Buch zu lesen und macht auch neugierig darauf, während der Berichterstattung über die EM nicht nur auf den Fußball zu achten, sondern sich auch auf das Land und die Menschen und deren Kultur dort einzulassen. Es ist die Chance, dass Europa durch den Sport weiter ein Stück zusammenwächst und wir alle mehr Verständnis füreinander aufbringen.