>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Okular

Roman

Poseidons Children 1

(1)
Geheimnisvolles Erbe

Zu Beginn des 22. Jahrhunderts sind der Mond und der Mars kolonisiert, und auf der Erde gibt es dank eines engmaschigen Überwachungssystems keine Kriminalität, keinen Krieg und keine Armut mehr – und keine Geheimnisse. So glaubt man zumindest. Doch als Eunice Akinya, eine berühmte Raumfahrerin und die Matriarchin eines mächtigen Familienclans, im Alter von hundertdreißig Jahren stirbt, finden ihre Enkel auf dem Mond einen rätselhaften Safe, dessen Inhalt das Schicksal der gesamten Menschheit für immer verändern wird ...

Portrait
Alastair Reynolds wurde 1966 im walisischen Barry geboren. Er studierte Astronomie in Newcastle und St. Andrews und arbeitete lange Jahre als Astrophysiker für die Europäische Raumfahrt-Agentur ESA, bevor er sich als freier Schriftsteller selbstständig machte. Reynolds lebt in der Nähe von Leiden in den Niederlanden.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 816 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783641185220
Verlag Heyne
Übersetzer Irene Holicki
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Okular

Okular

von Alastair Reynolds
eBook
9,99
+
=
Duplikat

Duplikat

von Alastair Reynolds
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Poseidons Children

  • Band 1

    44401895
    Okular
    von Alastair Reynolds
    eBook
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    45395105
    Duplikat
    von Alastair Reynolds
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

.
von einer Kundin/einem Kunden aus Aadorf am 30.11.2017
Bewertet: Taschenbuch

Nur die Vorkasse war ungewöhndlich. Vorallem der Aufwand war sehr gross und die daraus entstandene Verzögerung au. Ungewöhndlich 3 Tage. Schliesslich bin schon lange Kunde und habe meine Bücher immer pünktlich bezahlt. Wenigstens eine Option für Post/Kreditkarte wäre noch eine gute Sache. Ich weiss nicht ob ich beim nächsten Buch... Nur die Vorkasse war ungewöhndlich. Vorallem der Aufwand war sehr gross und die daraus entstandene Verzögerung au. Ungewöhndlich 3 Tage. Schliesslich bin schon lange Kunde und habe meine Bücher immer pünktlich bezahlt. Wenigstens eine Option für Post/Kreditkarte wäre noch eine gute Sache. Ich weiss nicht ob ich beim nächsten Buch wieder hier bestelle. Der Rest scheint okay.