>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Babys machen und andere Storys

(1)
Weltneuheit: Short Stories von Laurie Penny!

Annie ist sauer auf ihren Mann Simon, weil dem das Baby im Kindersitz vom Autodach gefallen ist. Zum Glück ist Annie Robotikingenieurin und das Baby nur eine Maschine. Simon hat nun mal einfach kein Händchen für komplizierte Technik …

Ein Geschäftsessen im Stripclub, und als Schmuckstück der Firma unter all den mächtigen älteren Frauen: der junge, hübsche Praktikant. Er weiß, dass der Mann von heute alles haben kann, Karriere und Sexappeal! Also lacht er mit – und heult höchstens heimlich auf dem Klo …
Die misanthropische Ms Lehman arbeitet in einer staatlich geförderten Medienagentur, die zur Hebung der Volksmoral Welpenvideos online stellt. Niemand hätte ihr die Tierbefreiungsaktion im Lisbeth-Salander-Style zugetraut, doch auch das Video davon ist ein Hit …

Willkommen im Universum von Laurie Penny! Nach ihren erfolgreichen Sachbüchern »Unsagbare Dinge« und »Fleischmarkt«, mit jeweils über 10 000 verkauften Exemplaren, legt sie hier zum ersten Mal Erzählungen vor, feministische Science Fiction & Fantasy vom Feinsten. Ihr scharfer Blick für unbemerkte Zusammenhänge, ihr beißender Humor und ihr kluges Vergnügen an treffenden Bildern machen die Geschichten zu einer so unterhaltsamen wie provokanten Lektüre.
Portrait

Laurie Penny ist die wichtigste Stimme des jungen Feminismus in Großbritannien und Deutschland. 1986 in London geboren, lebt sie derzeit in England und den USA, nächstes Jahr will sie nach Berlin umsiedeln. Sie hat Englische Literaturwissenschaft in Oxford studiert und schreibt für den New Statesman und für New Inquiry sowie auf Twitter, wo sie inzwischen über 100¿000 Follower hat. Zuletzt erschienen bei Nautilus »Fleischmarkt. Weibliche Körper im Kapitalismus« (2012) und »Unsagbare Dinge. Sex, Lügen und Revolution« (2015).

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 176
Erscheinungsdatum 03.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96054-000-7
Verlag Edition Nautilus
Maße (L/B/H) 21,6/13,4/2,2 cm
Gewicht 321 g
Übersetzer Anne Emmert
Buch (gebundene Ausgabe)
16,50
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Babys machen und andere Storys

Babys machen und andere Storys

von Laurie Penny
Buch (gebundene Ausgabe)
16,50
+
=
Unsagbare Dinge

Unsagbare Dinge

von Laurie Penny
Buch (Taschenbuch)
18,50
+
=

für

35,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Babys machen
von Mel aus Hiddenhausen am 22.01.2017
Bewertet: eBook (ePUB 3)

Es geht nicht nur ums Thema "Babys machen" in Laurie Pennys Kurzgeschichtensammlung. Wie geht man mit einem gewalttätigen Zeitreisenden um und wie integriert man eine außerirdische Lebensform von einem anderen Planeten in das Schulsystem der Zukunft... Penny's Kurzgeschichten sind schockierend, entwaffnend und halten der Gesellschaft den Spiegel vor. In manch... Es geht nicht nur ums Thema "Babys machen" in Laurie Pennys Kurzgeschichtensammlung. Wie geht man mit einem gewalttätigen Zeitreisenden um und wie integriert man eine außerirdische Lebensform von einem anderen Planeten in das Schulsystem der Zukunft... Penny's Kurzgeschichten sind schockierend, entwaffnend und halten der Gesellschaft den Spiegel vor. In manch einer Short Story steckte Potenzial für eine längere Geschichte und nicht alle haben mir gefallen. Ein paar endeten für mich zu abrupt und wenig aussagekräftig. Penny schreibt kontrovers und geht in ihren Geschichten kritisch u. a. mit den Themen Religion, Glaube und Toleranz um. Das mag nicht jedem gefallen, mir hat aber die etwas andere Sicht auf die alltäglichen Dinge sehr gut gefallen und zum Nachdenken angeregt. Mein Fazit Spitzzüngige Kurzgeschichten, teils schockierend, teils traurig und mit einer kleinen Prise Humor. Sicherlich nicht mein letztes Buch der Autorin.