Der Prager Kreis

Max Brod - Ausgewählte Werke

Max Brod

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
30,90
30,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

€ 30,90

Accordion öffnen

eBook

ab € 23,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Max Brod prägte den Begriff Prager Kreis für die Treffen mit seinen Schriftstellerkollegen und -freunden Oskar Baum, Felix Weltsch und Franz Kafka - später kam noch Ludwig Winder dazu. In seinem Erinnerungsbuch schreibt er nicht nur über diese Gruppe, sondern zieht größere Kreise, die alle wichtigen Prager deutschsprachigen Autoren umfassen. Es ist nicht zuletzt Max Brods Verdienst, dass die literarische Öffentlichkeit außer auf Kafka auch auf die anderen Prager deutschsprachigen Autoren blickt, auf diese kleine Welt innerhalb einer tschechischen Großstadt.

»Die neue Werkausgabe bietet (...) die Möglichkeit (...) ein in Vergessenheit geratenes Werk (wieder) zu entdecken.«
(Steffen Höhne, Stifter Jahrbuch, Neue Folge 30, 2016)

Max Brod (1884-1968) war vor und nach dem Ersten Weltkrieg einer
der bekanntesten Vertreter der Prager deutschsprachigen Literatur, heute ist er vor allem als Herausgeber der Werke Franz Kafkas berühmt.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Hans-Gerd Koch, Hans Dieter Zimmermann
Seitenzahl 344
Erscheinungsdatum 04.04.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8353-1795-6
Reihe Max Brod - Ausgewählte Werke
Verlag Wallstein Verlag
Maße (L/B/H) 20,6/12,8/2,8 cm
Gewicht 460 g
Auflage 1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0