Meine Filiale

Mineralogie

Eine Einführung in die spezielle Mineralogie, Petrologie und Lagerstättenkunde

Siegfried Matthes, Martin Okrusch

eBook
eBook
30,90
30,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

€ 66,81

Accordion öffnen
  • Mineralogie

    Springer Berlin

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 66,81

    Springer Berlin

eBook

ab € 30,90

Accordion öffnen
  • Mineralogie

    PDF (Springer)

    Sofort per Download lieferbar

    € 30,90

    PDF (Springer)
  • Mineralogie

    PDF (Springer)

    Sofort per Download lieferbar

    € 35,96

    € 40,00

    PDF (Springer)
  • Mineralogie

    PDF (Springer)

    Sofort per Download lieferbar

    € 36,99

    PDF (Springer)

Beschreibung

Diese Einführung in die spezielle Mineralogie, Petrologie und Lagerstättenkunde auf genetischer Grundlage konzentriert sich auf wesentliche Lehrinhalte des Fachgebiets. Grundkenntnisse in der allgemeinen Mineralogie und Kristallographie sowie in Physik, Chemie und allgemeiner Geologie werden vorausgesetzt. Zahlreiche Hinweise auf die technische Bedeutung von Mineralien, Gesteinen und Erzen bereichern das Lehrbuch. Das Werk spiegelt die langjährigen Erfahrungen der Autoren wider und ist in idealer Weise auf den Unterricht an Universitäten zugeschnitten.

Der Inhalt der 6. Auflage wurde vollständig überarbeitet, auf modernen wissenschaftlichen Stand gebracht und in der didaktischen Darstellung verbessert. Vor allem die Kapitel zur Petrologie magmatischer und metamorpher Gesteine, zur Genese von Erzlagerstätten und zum Aufbau des Erdinneren wurden weitgehend überarbeitet. Ein neues Layout und Format runden die Neugestaltung dieser 7. Auflage ab.

Aus den Rezensionen zur 7. Auflage:

"... gründlich überarbeitet und stark erweitert. ... Angenehm fällt die Übersichtlichkeit, die Folgerichtigkeit des Textaufbaus und die reichhaltige Bebilderung auf. ... gefällig zu lesen. Wo nötig fügte man erläuternde Diagramme guter Qualität hinzu. Wichtige binäre und ternäre Modellsysteme sind verständlich erläutert. ... Insgesamt wuchs die Stoffmenge um ein Vielfaches ... an, was die rasante Forschungsentwicklung im Fach Mineralogie widerspiegelt. ... Natürlich wird sich ... wissbegierige Mineralienfreund in diesen Stoff zur Vermehrung seiner Kenntnisse hineinarbeiten. Wie seine Vorgänger ist ... das vorliegende Lehrbuch als Standard ... sehr zu empfehlen ..."

(C. Schmitt-Riegraf, in: Zentralblatt für Geologie und PaläontologieTeil II, 2005, Issue 5-6, S. 780 f.)

 

Aus den Rezensionen zur 7. Auflage:

"... Der MATTHES war ... immer ein Standardwerk ... Die überarbeitete 7. Auflage bringt viel Neues, hält aber gleichzeitig an Bewährtem fest. ... ein besseres Verständnis ... der Speziellen Mineralogie. ... Ein modernes Lehrbuchdesign, übersichtlich gestaltet mit zahlreichen farbigen Abbildungen, runden den positiven Gesamteindruck ab. ... Das ... Buch bietet einen weitgehend umfassenden Überblick über die Grundlagen der Mineralogie ... und kann jedem Interessierten empfohlen werden. In erster Linie eignet sich der neue MATTHES ... als studienbegleitendes Lehrbuch und Nachschlagewerk ... Dieses Buch sollte ... auf den Schreibtisch eines jeden Geowissenschaftlers gehören."

(Matthias Zötzl, Der Aufschluss Zeitschrift für Mineralogie und Geologie, 2006, S. 382)

 

"… Das Buch ist hervorragend ausgestattet … Es ist sehr übersichtlich strukturiert und liest sich gut. Wichtige Textteile, Formeln und Grafiken sind farbig unterlegt. … Das Buch bietet den Stoff für das Grundstudium der Geowissenschaften, wobei für spezielle Richtungen z. B. der Geochemie tiefergehende Lehrbücher erforderlich sind. Auch dem geologisch interessierten Laien kann man das Buch wärmstens empfehlen. Er findet in ihm ein ausgezeichnetes, gut verständliches Nachschlagwerk [sic] … Das Buch ist eines der wenigen Lehrbücher der Geowissenschaften, die in deutscher Sprache erschienen sind …"(Klaus Büchl, in: Lapis Mineralien Magazin, 2006, Vol. 31, Issue 2, S. 8)

Martin Okrusch wurde 1934 in Guben (Niederlausitz) geboren und studierte an der Freien Universität Berlin und an der Universität Würzburg Geowissenschaften. Nach seiner Promotion 1961 und seiner Habilitation 1968 arbeitet er zunächst als Gastforscher an der University of California in Berkeley. Anschließend war er Professor an der Universität zu Köln, bevor er 1972 eine Professur für Mineralogie an der Technischen Universität Braunschweig erhielt. Ab 1982 dann hatte Martin Okrusch den Lehrstuhl für Mineralogie an der Universität Würzburg inne. Auch nach seiner Emeritierung im Jahr 2000 setzt er seine Forschungen zur Petrologie metamorpher und magmatischer Gesteine fort.

Siegfried Matthes +, geboren 1913 in Pausa (Vogtland), verstorben 1999 in Würzburg, war von 1955 bis 1981 Inhaber des Lehrstuhls für Mineralogie an der Universität Würzburg. Er ist durch wichtige Arbeiten auf dem Gebiet der Petrologie metamorpher Gesteine bekannt geworden.  

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 09.01.2006
Sprache Deutsch
EAN 9783540274056
Verlag Springer
Dateigröße 33397 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0