In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Seide

(9)
Im Herbst 1861 bricht der südfranzösische Seidenhändler Hervé Joncour auf zu einer beschwerlichen Reise nach Japan, um Seidenraupen zu kaufen. Die Begegnung mit einer rätselhaften Schönheit erlaubt nur heimliche Blicke und eine kurze Botschaft - doch das reicht, um Hervés Leidenschaft zu entfachen. Jahr für Jahr treibt es ihn fortan wieder nach Japan. Doch niemals wird er auch nur die Stimme dieses Mädchens hören. Erst viele Jahre später begreift er das Geschehen.
Portrait
Alessandro Baricco, 1958 in Turin geboren, studierte Philosophie und Musikwissenschaft. Er ist Mitherausgeber verschiedener Literaturzeitschriften und von La Repubblica. Neben seinen Romanen hat Baricco zahlreiche Essays, Erzählungen und Theaterstücke verfasst, sein Roman Seide wurde zum internationalen Bestseller. Baricco wurde mit dem Premio Campiello, dem Premio Viareggio und dem Prix Médicis Étranger ausgezeichnet. Zuletzt erschien bei Hoffmann und Campe Die junge Braut (2017).
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 144 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.02.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783455813883
Verlag Hoffmann und Campe
Übersetzer Karin Krieger
Verkaufsrang 10.921
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Seide

Seide

von Alessandro Baricco
eBook
8,99
+
=
Koriandergrün und Safranrot

Koriandergrün und Safranrot

von Preethi Nair
eBook
9,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
6
2
0
0
1

von einer Kundin/einem Kunden am 04.08.2018
Bewertet: anderes Format

Dieses Buch zeigt mal wieder, dass Männer schlecht etwas vor ihren Frauen verbergen können, auch wenn sie sich noch so geschickt anstellen. Sorry Männer!!!

Unglaublich!!
von einer Kundin/einem Kunden am 30.07.2018
Bewertet: gebundene Ausgabe

Ich gebe zu, dass ich das Buch nach dem Cover entdeckt habe. Es lässt sich sehr schnell lesen und ist dabei ziemlich verständlich. Der Autor hat mich mit seiner Sprache und der Art, wie er die Charaktere schön präsentierte, sehr fasziniert. Geschichtlich hat das Buch nichts zu tun, außer... Ich gebe zu, dass ich das Buch nach dem Cover entdeckt habe. Es lässt sich sehr schnell lesen und ist dabei ziemlich verständlich. Der Autor hat mich mit seiner Sprache und der Art, wie er die Charaktere schön präsentierte, sehr fasziniert. Geschichtlich hat das Buch nichts zu tun, außer dass es im 19 Jahrhundert gespielt wird. Die einzige Kritik die ich dazu äußern kann ist, dass es viel zu schnell vorbei ist mit dem Abenteuer von dem jungen Franzosen Hevré Jancour.

von einer Kundin/einem Kunden am 28.05.2018
Bewertet: anderes Format

Diese schlanke Erzählung wird Ihnen nicht die Geschichte Japans oder die Herstellung von Seide näherbringen - sie ist ein kurzer, flüchtiger, aber poetischer Einblick in die Liebe