>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Love from Paris

Die Stadt der Liebe verzaubert Herzen . . . Roman. Deutsche Erstausgabe

(3)
Gerade noch im siebten Himmel schwebend fällt die Schriftstellerin Ruby Miller aus allen Wolken, als ihr Freund Jack sie völlig überraschend am Londoner Flughafen sitzen lässt. Doch statt Trübsal zu blasen, trocknet Ruby ihre Tränen und besteigt den erstbesten Zug Richtung Paris. Schließlich wusste schon Audrey Hepburn, dass die Metropole an der Seine immer eine gute Idee ist. Rubys Plan: eine alte Freundin besuchen, allen Herzschmerz vergessen und dem Thema Romantik völlig abschwören – doch die Stadt der Liebe trägt ihren Namen nicht ohne Grund ...

Portrait
Alexandra Potter wurde in Bradford, West Yorkshire, geboren. Sie hat mehrere Jahre in Los Angeles gelebt und als Journalistin für Hochglanzmagazine wie "Elle", "Vogue" oder "OK!" gearbeitet. Inzwischen konzentriert sie sich voll und ganz auf das Schreiben und lebt in dem Londoner Stadtteil Notting Hill.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum 18.07.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-47912-2
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 18,9/12/3,3 cm
Gewicht 394 g
Übersetzer Stefanie Retterbush
Buch (Taschenbuch)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Love from Paris

Love from Paris

von Alexandra Potter
(3)
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=
Zimtsommer

Zimtsommer

von Sarah Jio
(9)
Buch (Klappenbroschur)
10,30
+
=

für

20,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
0
1
1
1
0

Die Liebe findet immer einen Weg
von einer Kundin/einem Kunden am 25.06.2018

Der nachfolge Band von Ermittlerin in Sachen Liebe. Nachdem Ruby am Flughafen von ihrem Freund versetzt wird, beschließt sie kurzerhand zu ihrer Freundin nach Paris zu fahren. Dort hilft sie bei einer Auktion und findet Jahrzehnte alte Liebesbriefe. Ruby beschließt der Geschichte der beiden nachzugehen und entdeckt... Der nachfolge Band von Ermittlerin in Sachen Liebe. Nachdem Ruby am Flughafen von ihrem Freund versetzt wird, beschließt sie kurzerhand zu ihrer Freundin nach Paris zu fahren. Dort hilft sie bei einer Auktion und findet Jahrzehnte alte Liebesbriefe. Ruby beschließt der Geschichte der beiden nachzugehen und entdeckt eine wunderschöne und einzigartige Liebesgeschichte. Alexandra Potter ist eine meiner Lieblingsautorinen. Egal welches Buch ich bisher von ihr gelesen habe ich konnte immer mit den Charakteren mitfiebern, mit weinen oder mich mit ihnen freuen. So auch in ihrem neusten Buch ,,love Paris".

Ganz in Ordnung
von Annies Bookworld am 10.11.2016

Das Buch war ganz in Ordnung, leider etwas sehr in die Länge gezogen. Weshalb es sehr schnell langweilig geworden war, jedoch waren die Charaktere und die Idee der Geschichte wundervoll. Die Protagonistin zu begleiten das Rätsel der verstorbenen Frau zu lösen war spannend und interessant. Zum Abschluss kann ich... Das Buch war ganz in Ordnung, leider etwas sehr in die Länge gezogen. Weshalb es sehr schnell langweilig geworden war, jedoch waren die Charaktere und die Idee der Geschichte wundervoll. Die Protagonistin zu begleiten das Rätsel der verstorbenen Frau zu lösen war spannend und interessant. Zum Abschluss kann ich sagen das mir das Buch ganz gut gefallen hat.

Nicht ganz mitgerissen
von einer Kundin/einem Kunden am 01.11.2016

Um ehrlich zu sein, habe ich mir etwas mehr von dem Buch erwartet und es hat mich etwas gelangweilt, das Buch hat sich für mich persönlich in die Länge gezogen. Ich glaube der Grund dafür ist, dass mich ihre Reise in Paris und ihre Nachforschungen bezüglich der verstorbenen Frau... Um ehrlich zu sein, habe ich mir etwas mehr von dem Buch erwartet und es hat mich etwas gelangweilt, das Buch hat sich für mich persönlich in die Länge gezogen. Ich glaube der Grund dafür ist, dass mich ihre Reise in Paris und ihre Nachforschungen bezüglich der verstorbenen Frau nicht so interessiert und überzeugt haben. Geschmackssache - aber nicht so mein Fall !