Warenkorb
 

>> Großes Jubiläum, großartige Angebote. Feiern Sie mit und sparen Sie dabei.

Süßer leben ohne Zucker

Mit Leichtigkeit zu strahlendem Teint, guter Laune und Traumfigur. Diät à la française

Weitere Formate

Zucker ist in fast allen Lebensmitteln enthalten, nicht nur in Süßigkeiten. Charlotte Debeugny zeigt, wo er wichtig und in Maßen zu empfehlen ist, und wo er als unnötiges Gift weggelassen werden sollte. Sie hilft dabei, versteckten Zucker zu erkennen, und erklärt, warum zu viel Zucker nicht nur auf die Figur, sondern auch auf die Stimmung schlägt. Kleine Tipps und Tricks und fantastische Rezepte machen diese Diät einfach umsetzbar und leicht durchzuhalten. Ein Programm zur Entgiftung, so einleuchtend und klar, dass man direkt loslegen will.

Rezension
Charlotte Debeugny ist es gelungen, ein Lifestyle-Buch mit Charakter zu schreiben. Jannah Fischer, LECKER.de
Portrait
Debeugny, Charlotte
Charlotte Debeugny ist diplomierte Ernährungswissenschaftlerin und Beraterin zu den Themen Ernährung, Gesundheit und Diät. Die französische Erfolgsautorin lebt und arbeitet in Paris.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 11.07.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-60386-8
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 25/17,4/1,5 cm
Gewicht 392 g
Originaltitel Comment j'ai décroché du sucre
Abbildungen mit zahlreichen Farbabbildungen
Illustrator Delphine Soucail
Verkaufsrang 2946
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
13,40
13,40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 14.12.2017
Bewertet: anderes Format

Es ist nicht zu fassen, wie viel versteckter Zucker in unseren Lebensmitteln steckt. Dieses Buch zeigt uns anschaulich, wie man Zuckerfallen erkennt und vermeidet.

Zucker ? Oder lieber doch nicht?
von Ksenija Stabel aus Wittenburg am 30.11.2017

Sehr übersichtliches Buch, bunt aber nicht überladen. Einladend. Motivierend. Easy erklärt, man fühlt sich direkt verstanden und es wird jede Frage die man sich in Vorbereitung auf eine Ernährungsumstellung stellt beantwortet. Tolle Rezepte, wobei hierzu evtl. ein paar Bilder fehlen.

ein Sachbuch, das das Thema mit Charme, Witz und Leichtigkeit vermittelt
von einer Kundin/einem Kunden am 28.01.2017

Habe mich bisher mit dem Thema, weniger oder kein Zucker, nur am Rande beschäftigt. Deshalb kann ich sehr gut beurteilen, dass dieses Buch gerade für "Einsteiger" hervorragend geeignet ist. Die unterschiedlichen Sparten und Erläuterungen werden in einer leichten, fast spielerischen Form, erklärt und dargestellt. Viele Ski... Habe mich bisher mit dem Thema, weniger oder kein Zucker, nur am Rande beschäftigt. Deshalb kann ich sehr gut beurteilen, dass dieses Buch gerade für "Einsteiger" hervorragend geeignet ist. Die unterschiedlichen Sparten und Erläuterungen werden in einer leichten, fast spielerischen Form, erklärt und dargestellt. Viele Skizzen, die oftmals durch charmanten Witz überzeugen, der jedoch der Souveränität des Inhaltes keinen Abbruch tut, unterstreichen die jeweiligen Erklärungen und machen das Ganze umso deutlicher. Schritt-für-Schritt wird man ins Thema involviert und man begreift, wie alles zusammenhängt. Die Darstellungsweise wird wie mit Haftnotizzetteln oder auch bunten Klebestreifen aufgelockert und vermittelt wieder diese Leichtigkeit und lässt sich flüssig lesen und verstehen. Der Schreibstil ist locker und eingängig. Das Buch wird durch Rezepte, die sich von Frühstück und Zwischenmahlzeiten, Dips und Salaten, Gerichten "ohne Zucker", Gerichten mit niedrigem Zuckergehalt und Gesunden Desserts erstrecken, ergänzt. Ausserdem wird es noch durch das Thema, wie man mit Kindern und Zucker vorgehen kann, vervollständigt. Mein Fazit: ein Sachbuch, das das Thema mit Charme, Witz und Leichtigkeit vermittelt