In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Tödliche Mauern: Oldenburg Krimi

Kriminalhauptkommissar Konnert

(2)

Kommissar Adi Konnert erhält einen Hilferuf aus der JVA Oldenburg. Geiselnehmer Sascha Knieling, den er einst ins Gefängnis gebracht hat, fürchtet um sein Leben und bittet ihn um Schutz. Noch bevor Konnert auf diese ungewöhnliche Bitte eingehen kann, wird Knieling tot in seiner Zelle gefunden. Offizielle Todesursache: Selbstmord. Doch Konnert und sein Team glauben nicht daran. Und stoßen schon bald auf rätselhafte Querverbindungen zu einem längst geschlossenen Erziehungsheim der Kirche. Konnert erkennt, dass er tief in die Vergangenheit eintauchen muss, wenn er weitere Morde verhindern will. Eine Vergangenheit, die seiner eigenen erschreckend nahe kommt.
Adi Konnerts dritter Oldenburger Fall nach „Gnadenlose Engel“ und „Teuflische Stiche“ ist zugleich sein persönlichster. Es ist eine Geschichte über den Umgang mit der eigenen Schuld und die Frage, welche Verantwortung lang vergangenes Unrecht mit sich bringt.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.12.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783898418751
Verlag Schardt Verlag
Dateigröße 457 KB
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Tödliche Mauern: Oldenburg Krimi

Tödliche Mauern: Oldenburg Krimi

von Manfred Brüning
(2)
eBook
4,99
+
=
In deinen Schuhen

In deinen Schuhen

von Adora Belle
eBook
4,49
+
=

für

9,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Wer ist Schuld?
von einer Kundin/einem Kunden aus Apen am 12.12.2015

Der Krimi ist spannend bis zur letzten Seite und voll überraschender Wendungen. Ob Kommissare oder Täter – jeder trägt seine individuelle Schuld. Auch in diesem 3. Band geht es wieder um die persönliche Schuld trotz aller Zwänge und tiefen Verletzungen. Interessant vor allem das gut recherchierte Umfeld... Der Krimi ist spannend bis zur letzten Seite und voll überraschender Wendungen. Ob Kommissare oder Täter – jeder trägt seine individuelle Schuld. Auch in diesem 3. Band geht es wieder um die persönliche Schuld trotz aller Zwänge und tiefen Verletzungen. Interessant vor allem das gut recherchierte Umfeld der Heimerziehung in den 1960Jahren und die Frage danach, wer den Kreislauf der Gewalt durchbricht.

Dieses Buch find ich super.
von einer Kundin/einem Kunden aus Werder (Havel) am 06.12.2015
Bewertet: Taschenbuch

Dieser Krimi hat mich gefesselt, sodass ich ihn sehr zügig durchgelesen habe. Sehr spannend und anspruchsvoll. Sehr persönlich. Brüning versteht es hervorragend, plastische Vorstellungen der Szenen sowie Hineinfühlen in alle Beteiligten zu erschaffen. Betreffend des Hintergrundthemas "Schuld" zum Weiterdenken anregend. Es werden viele Fragen aufgeworfen, es gibt nicht einfach nur "die Guten" und... Dieser Krimi hat mich gefesselt, sodass ich ihn sehr zügig durchgelesen habe. Sehr spannend und anspruchsvoll. Sehr persönlich. Brüning versteht es hervorragend, plastische Vorstellungen der Szenen sowie Hineinfühlen in alle Beteiligten zu erschaffen. Betreffend des Hintergrundthemas "Schuld" zum Weiterdenken anregend. Es werden viele Fragen aufgeworfen, es gibt nicht einfach nur "die Guten" und "die Bösen", ich war selbst verwundert, für wen ich anfing Mitgefühl und Verständnis zu bekommen. Klare Kaufempfehlung, auch für Nicht-Oldenburger wie mich.