>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Kissinger

Der Idealist, 1923-1968, Band 1

Er wurde verehrt und geschmäht wie kein anderer. Die einen feierten ihn als unverzichtbaren Mann im Hintergrund, Berater aller US-Präsidenten von Kennedy bis Obama, die anderen verdammten ihn als zynischen Realpolitiker. Henry Kissinger, Jahrgang 1923, ist einer der bedeutendsten, zugleich umstrittensten Staatsmänner unserer Zeit. Ihm widmet der britische Historiker Niall Ferguson, einer der Profiliertesten seiner Zunft, eine große, meisterhafte Biographie, die Kissinger in neuem Licht erscheinen lässt. Erst vor dem Hintergrund seiner Kindheit als Jude in Nazi-Deutschland, als mittelloser Immigrant in New York, als US-Soldat im Zweiten Weltkrieg oder als Student der Geschichte in Harvard und Professor für internationale Politik in Washington lässt sich Kissingers Aufstieg zum Meister der Diplomatie und genialen Strategen der Weltpolitik verstehen. Ferguson macht deutlich, wie sehr Kissingers Denken in der Philosophie des Idealismus wurzelt und ethischen Maßstäben folgt. Seine faszinierende Biographie ist eingebettet in eine große Erzählung der amerikanischen Geschichte im Kalten Krieg, zu deren Hauptakteuren Kissinger zählte.
Eine materialreichere, intimere, fundiertere Kissinger-Biographie gibt es nicht. Sie beruht auf exklusivem Zugang des Autors zu Kissingers Privatarchiv und auf Recherchen in mehr als hundert Archiven in aller Welt. Ferguson würdigt Kissinger als großen Staatsmann und historischen Denker, beleuchtet aber auch die Schattenseiten seines Protagonisten. Zugleich ist sein zweibändiges Werk eine glänzend geschriebene Geschichte Amerikas im Kalten Krieg.
Portrait

Niall Ferguson, geboren 1964 in Glasgow. Professor für Neuere Geschichte an der Harvard University mit dem Schwerpunkt Finanz- und Wirtschaftsgeschichte sowie Senior Research Fellow der Oxford University. Gilt als einer der profiliertesten Historiker der angelsächsischen Welt. Zuletzt erschienen bei Econ »Der Aufstieg des Geldes« (2009) und bei Propyläen »Der Westen und der Rest der Welt« (2011), »Der Niedergang des Westens« (2013) und der erste Band seiner Kissinger-Biographie »Der Idealist« (2016).

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 1120
Erscheinungsdatum 15.04.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-549-07474-9
Verlag Propyläen
Maße (L/B/H) 23,5/15,9/5,8 cm
Gewicht 1320 g
Originaltitel Kissinger. The Idealist
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Werner Roller, Michael Bayer
Buch (gebundene Ausgabe)
50,40
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Kissinger

Kissinger

von Niall Ferguson
Buch (gebundene Ausgabe)
50,40
+
=
Kissingers langer Schatten

Kissingers langer Schatten

von Greg Grandin
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
25,70
+
=

für

76,10

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.