>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Das Recht des Kindes auf Achtung

'Die Pädagogik ist kein Werk menschlichen Tuns und Forschens, das eine Generation folgerichtig auf den Grundlagen der anderen weiterbauen kann. Es gibt keine Geschichte der Pädagogik im strengen Sinn der Kontinuität. Aber die Erziehung ist so tief in der jeweiligen Gegenwart verwoben, daß es kein Verständnis ihrer Systeme gibt ohne Verständnis der Geschichte.' Das schreibt Elisabeth Heimpel 1970 im Nachwort des von ihr und Hans Roos herausgegebenen Bandes, der jetzt als E-Book wieder zugänglich ist. In diesem Sinne ist uns Janusz Korczak weiterhin Wegweiser und Vorbild. Der Band enthält die Aufsätze: Das Recht des Kindes auf Achtung (1928/29) Eine Unglückswoche (1911-1914) Über die Schulzeitung (1921) Die Regeln des Lebens. Eine Anleitung zur Erziehung für junge Menschen und für Erwachsene (1930) Fröhliche Pädagogik. Meine Ferien. Radioplaudereien des Alten Doktors (nach 1936) Bewerbung (9.2.1942) Erinnerungen (1942)

Janusz Korczak gewann 1899 unter diesem Pseudonym einen literarischen Wettbewerb und behielt es sein Leben lang bei. 1904 -1906 war er Militärarzt im Russisch-japanischen Krieg und anschließend in Warschau parallel als Mode- und Armenarzt tätig. Ab 1912 leitete er das nach seinen Plänen gebaute Waisenhaus Dom Sierot. Seine erfolgreiche Arztkarriere gab er für diese Tätigkeit auf, engagierte sich als Erzieher und Autor pädagogischer Literatur.1972 erhielt er posthum den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Herausgeber Elisabeth Heimpel, Hans Roos
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 383 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.09.1998
Sprache Deutsch
EAN 9783647315089
Verlag Vandenhoeck + Ruprecht
eBook
20,60
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.