In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Das tote Kind - Ostfrieslandkrimi.

Ostfriesland. Henriette Honig ermittelt 1

(7)

Ein totes Kind im Heseler Wald, erstickt und abgelegt. Es ist nicht lange her, da erschütterte diese grausame Nachricht ganz Ostfriesland. Der Großvater der kleinen Fenna beauftragt die Privatdetektivin Henriette Honig, Nachforschungen anzustellen, denn sein eigener Sohn – Fennas Vater – steht unter Verdacht! In der Tat wirkt Arnold Weerts äußerst herzlos, aber ist er in der Lage, seine eigene kleine Tochter zu töten, und warum? Es könnte aber auch Rache im Spiel sein, denn der Vater des Kindes hat sich durch dubiose Geschäftsmethoden viele Feinde gemacht. Bei ihren Ermittlungen stößt Henriette auf einige Ungereimtheiten, und der Fall nimmt schließlich eine unerwartete Wendung...

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 180 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.11.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783955733179
Verlag Klarant
Dateigröße 585 KB
Verkaufsrang 22.786
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Das tote Kind - Ostfrieslandkrimi.

Das tote Kind - Ostfrieslandkrimi.

von Ele Wolff
(7)
eBook
3,99
+
=
Ostfriesisches Gift - Ostfrieslandkrimi.

Ostfriesisches Gift - Ostfrieslandkrimi.

von Ele Wolff
(8)
eBook
3,99
+
=

für

7,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
6
1
0
0
0

Genial!!!
von Dagmar aus Uetersen am 09.09.2016

Die Ostfrieslandkrimis haben es mir einfach angetan! Nun bin ich auf Ele Wolff gestoßen und bin total gefesselt! Die Rolle um Henriette Honig ist einfach klasse! Sie geht mir viel Elan und Fachwissen an die Dinge ran und kommt an ihr Ziel! Lese gleich im Anschluss "Ostfriesisches Gift"

Überraschendes Ende
von einer Kundin/einem Kunden aus Worms am 21.07.2016

Die kleine Fenna wird tot im Wald gefunden. Monate später meldet sich der Großvater der kleinen bei der Detektivin Henriette Honig und bittet um Hilfe. Dank ihres Vetters Hauke, der bei der Leeraner Polizei Kommisar ist und Henriette immer (wenn auch oft widerwillig) mit internen Informationen versorgt, nimmt sie... Die kleine Fenna wird tot im Wald gefunden. Monate später meldet sich der Großvater der kleinen bei der Detektivin Henriette Honig und bittet um Hilfe. Dank ihres Vetters Hauke, der bei der Leeraner Polizei Kommisar ist und Henriette immer (wenn auch oft widerwillig) mit internen Informationen versorgt, nimmt sie den Fall an. Ich muss zugeben, ich habe lange überlegt, ob ich das Buch lesen soll. Es geht um den Tod eine kleinen Kindes, und das ist ein schwieriges Thema. Aber Ele Wolff hat es klasse umgesetzt. Es ist sehr verständlich und flüssig geschrieben, auch die ostfrisischen Traditionen kommen wieder nicht zu kurz. Das Ende des Buches hat mich sehr berührt.

Spannungsgeladen
von Silvia Röttges am 03.12.2015

Meine Rezi: Ich muss vorab sagen, dieses Cover ist der Oberhammmer. Als Krimicover ist es echt genial gewählt und super Stimmig zum Titel und zur Geschichte. Die Geschichte? Der neue Auftrag für Henriette ist nicht leicht, geht es doch um ein totes Kind. Ein Großvater der, endlich Gewissheit möchte was mit... Meine Rezi: Ich muss vorab sagen, dieses Cover ist der Oberhammmer. Als Krimicover ist es echt genial gewählt und super Stimmig zum Titel und zur Geschichte. Die Geschichte? Der neue Auftrag für Henriette ist nicht leicht, geht es doch um ein totes Kind. Ein Großvater der, endlich Gewissheit möchte was mit der kleinen Enkelin passiert ist. Sein Sohn verdächtig ? Eine super sympathische Privatdedektivin ermittelt mit Hartnäckigkeit und Spürsinn. Der Schreibstil? Leicht und flüssig geschrieben. Die Umgebung und Protagonisten sind sehr Lebendig, Lebensnah und liebevoll beschrieben. Die Spannung wird immer wieder an den richtigen Stellen fühlbar.Die Formulierung der Sätze ist klasse und man merkt das die Autorin die Gegend in der die Geschichte spielt liebt, man merkt die Heimatverbundenheit in den Beschreibungen der Spielorte. Mein Fazit? Eine ganz tolle Story für alle Krimi-Fans. Ein Krimi der von Tragödie, Spannung und Drama genug in sich birgt. Der Krimi hat alles was ein Krimi haben muss.Es ist nicht immer alles so wie es scheint. Der Täter? Spannend wer es wohl sein wird? Ein für mich sehr gelungener Ostfriesland Krimi. Mit einer spannungsgeladenen Thematik die Spaß macht zu lesen.