>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Der Tag, an dem die Katze kam

Jennys & Ghizmos zweiter Fall

Jenny & Ghizmo 2

(2)
Eigentlich läuft es für den charmanten Streunerkater Ghizmo wunderbar: Mit Jenny van Rosmalen, seiner Mitbewohnerin (und Besitzerin des Gehöfts), lebt es sich sehr harmonisch, die Nachbarschaft verhält sich friedlich, und die Futterdosen sind stets offen. Doch da schreckt eine Einbruchsserie das verschlafene Örtchen auf. Als Jenny in diesen Fall verwickelt wird, nimmt Ghizmo sich der Sache an. Und je tiefer er sein vorwitziges Näschen in die Angelegenheit steckt, desto sicherer ist er, dass mehr hinter den Einbrüchen steckt als gedacht ...
Portrait
Andrea Schacht, Jahrgang 1956, war lange Jahre als Wirtschaftsingenieurin und Unternehmensberaterin tätig, hat dann jedoch ihren seit Jugendtagen gehegten Traum verwirklicht, Schriftstellerin zu werden. Ihre historischen Romane um die aufmüpfige Kölner Begine Almut Bossart haben auf Anhieb die Herzen von Lesern und Buchhändlern erobert. Andrea Schacht lebt mit ihrem Mann und zwei anspruchsvollen Katzen, Mira und MouMou, in der Nähe von Bonn.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 04.05.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783802598982
Verlag LYX.digital
Dateigröße 1116 KB
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Der Tag, an dem die Katze kam

Der Tag, an dem die Katze kam

von Andrea Schacht
eBook
8,99
+
=
Die Nacht, in der der Kater sang

Die Nacht, in der der Kater sang

von Andrea Schacht
(4)
eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Jenny & Ghizmo

  • Band 1

    42623775
    Die Nacht, in der der Kater sang
    von Andrea Schacht
    (4)
    eBook
    8,99
  • Band 2

    44187666
    Der Tag, an dem die Katze kam
    von Andrea Schacht
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Liebe zu Katzen
von einer Kundin/einem Kunden aus Mügeln am 07.11.2016
Bewertet: Taschenbuch

Wer Katzen liebt muss unbedingt Andrea Schacht lesen. Noch nie habe ich bei einer Autorin gemerkt, sie muss Katzen haben. Nur dann kann man sie und ihre Gedanken so einfühlsam beschreiben.

Der Tag, an dem die Katze kam
von einer Kundin/einem Kunden aus Mannweiler-Cölln am 11.06.2016
Bewertet: Taschenbuch

Ich würde das Buch nicht wirklich als Krimi bezeichnen. Es passieren zwar einige Verbrechen, aber entweder werden sie mehr als Grund für Humor benutzt oder Jenny ist nur zufällig darin verwickelt. Aber eine wirkliche Ermittlung und Suche nach den Tätern findet von ihrer Seite im Gegensatz zu Band 1... Ich würde das Buch nicht wirklich als Krimi bezeichnen. Es passieren zwar einige Verbrechen, aber entweder werden sie mehr als Grund für Humor benutzt oder Jenny ist nur zufällig darin verwickelt. Aber eine wirkliche Ermittlung und Suche nach den Tätern findet von ihrer Seite im Gegensatz zu Band 1 nicht statt. Was aber auch gar nicht schlimm ist, ich habe die Handlung trotzdem sehr genossen. Denn so ist viel mehr Zeit Jennys menschliche und tierische Nachbarn besser kennen zu lernen. Und die sind alle sympathisch. Besonders über Nachbar Woody erfährt man hier recht viel und der alte Mann ist mir im Laufe des Buches regelrecht an das Herz gewachsen. Kann er bitte aus dem Buch in die Realität wechseln und neben mir einziehen? Aber auch Jenny selbst entwickelt sich natürlich weiter. Sie hat zwar immer noch mit ihren Panikanfällen zu kämpfen und wagt sich nur langsam und Schritt für Schritt in das alltägliche Leben zurück, aber es gelingt ihr immer besser. Und diesen Weg zu verfolge, finde ich einfach faszinierender als es jede Krimihandlung sein könnte. Wirklich gut und anschaulich beschrieben. Der einzige, über den man allerdings kaum was erfährt, ist der Biker Darius und seine geheimnisvolle Beziehung zu Jenny. Er hat zwar durchaus eine größere Rolle hier und Jenny und er freunden sich etwas an, aber darüber, wieso und woher er ihr Geheimnis kennt, erfährt man nichts. Was ich sehr schade fand, weil ich gerade das eine sehr spannende Frage finde. Und natürlich die Katzen und Kater, die wahren Helden des Buches. Der Leser lernt viele im ersten Buch nur am Rande erwähnte Katzen der Nachbarschaft besser kennen. Aber auch neue tauchen auf und eine davon – Milena – hat sofort mein Herz erobert. Sie ist eine bezaubernde Mischung aus verschüchtert und frech, mit einem ganz besonderen Talent, dass zu den komischsten Situationen führt. Sehr schöne unaufgeregte Fortsetzung mit toller Charakteren. Und ich hoffe sehr, dass es noch mehr Bände mit den Erlebnissen von Jenny,Ghizmo und Milena geben wird.