Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

For 100 Days - Täuschung

For 100 days Band 1

Jede Täuschung hat ihren Preis ...

Drei Monate Housesitting in einem Luxus-Apartment in Manhattan - die Künstlerin Avery Ross kann ihr Glück kaum fassen, schlägt sie sich doch gerade so mit ihrem Kellnerjob durch. Avery betritt eine Welt der Dekadenz, die ihr den Atem raubt - die Welt von Dominic Baine: reich, arrogant und absolut unwiderstehlich. Der Milliardär, der das Penthouse im selben Gebäude bewohnt, erweckt ungeahnte geheime Sehnsüchte in ihr. Doch die Schatten ihrer Vergangenheit drohen Avery schon bald einzuholen und jegliche Hoffnung auf eine Zukunft mit Nick zu zerstören ...

Der neue Roman von Bestseller-Autorin Lara Adrian: For 100 Days - Täuschung.
Prickelnde Unterhaltung für Fans von erotischen Liebesromanen!
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 24.04.2017
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783802598227
Verlag LYX
Originaltitel For 100 days
Dateigröße 905 KB
Übersetzer Firouzeh Akhavan-Zandjani
Verkaufsrang 2365
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von For 100 days

  • Band 1

    44187664
    For 100 Days - Täuschung
    von Lara Adrian
    (52)
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    47862915
    For 100 Nights - Obsession
    von Lara Adrian
    (10)
    eBook
    8,99
  • Band 3

    47924612
    For 100 Reasons - Enthüllung
    von Lara Adrian
    (8)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
52 Bewertungen
Übersicht
14
11
17
9
1

von einer Kundin/einem Kunden am 10.01.2020
Bewertet: anderes Format

Locker und leicht gelingt der Einstieg in diesen Band. Für einen regnerischen Sonntag ein absolutes muss.

Die Lügen kommen immer ans Licht
von Melanie Haslinger aus St.Michael i.Obersteiermark am 27.11.2019

Vielen Dank an LYX und NetGalley für dieses Exemplar es hat meine Meinung nicht beeinflusst. Das Cover ist voll schön und durch die Frau mal komplett was anderes. Es sticht sofort ins Auge. Mein Fazit: Ok die Geschichte ist gut geschrieben und lässt sich soweit auch gut lesen, aber hin und wieder war es doch auch etwas Nerven... Vielen Dank an LYX und NetGalley für dieses Exemplar es hat meine Meinung nicht beeinflusst. Das Cover ist voll schön und durch die Frau mal komplett was anderes. Es sticht sofort ins Auge. Mein Fazit: Ok die Geschichte ist gut geschrieben und lässt sich soweit auch gut lesen, aber hin und wieder war es doch auch etwas Nervenaufreibend und langatmig. Was mir auch gefehlt hat, war die Sicht von Nic, ich glaube dann wäre es bestimmt doch etwas aufregender gewesen. Dadurch die Geschichte nur aus der Sicht von Avery dargestellt wird, fallen eben gewissen Szenen zu lange und auch etwas übertrieben aus. Dadurch kam Avery in der Geschichte etwas anstrengend rüber. Mir kam leider auch vor das sie ihren Kompletten Fokus verloren hat, seit sie sich auf Nic eingelassen hat. Ich muss sagen, dieser Band, konnte mich jetzt nicht ganz überzeugen, aber ich gebe den anderen beiden Bänden auch noch die Chance - den der Schluss von Band 1 hat mich jetzt Neugierig gemacht. Zur Geschichte: Avery hat einen Räumungsbefehl für ihre Wohnung bekommen und weiß jetzt nicht wohin sie gehen soll. Und dann erfährt sie noch etwas von ihrer Galeristin mit dem sie nicht gerechnet hat. Sie teilt ihr mit, dass ihre Bilder leider nicht länger in der Ausstellung bleiben können, aber ein gutes hat es - in der Bar (wo sie arbeitet) lernt sie eine Frau kennen die dringend jemanden sucht, der 4 Monate auf ihre Wohnung aufpasst (immerhin hat nämlich ihre Freundin in letzter Minute abgesagt). Ihre beste Freundin und Arbeitskollegin fädelt gleich ein Gespräch ein und überredet Avery dazu diese Chance zu nutzen. Gleich nach der Arbeit wollen sie sich gemeinsam die Wohnung anschauen und dort läuft sie beinahe in einen umwerfenden Mann rein. Ein paar Tage später trifft sie diesen Mann in ihrer ehemaligen Galerie wieder - er stellt sich ihr als Nic vor und sie fühlt sich sofort zu ihr hingezogen. Und dann verlassen sie gemeinsam die Veranstaltung und fallen übereinander her und von dort an treffen sie sich immer wieder und es geht immer heiß her zwischen den beiden, aber Avery kann sich ihm nicht ganz hingeben, weil sie einfach Zuviel vor ihm verbirgt bzw. nicht ganz die Wahrheit gesagt hat. Und was genau zwischen den beiden abgeht und welche Geheimnisse sie so vor ihm hat - ihr solltet es selbst heraus finden und Euch Eure eigene Meinung dazu bilden.

Oberflächliche Protagonisten mit zu viel Sexdrang und einer Story , die noch viel Luft nach oben hat !
von Nina´s heart is, where books are am 19.11.2019

Puh, also , es sind schon einige Tage vergangen , seit ich For 100 Days - Täuschung gelesen habe und noch immer weiß ich nicht so richtig , was ich dazu sagen soll . Dieses Buch ist so eins , welches mich nicht losgelassen hat, obwohl ich es nicht wirklich gut fand. Die Charaktere, mit denen ich leider überhaupt nicht warm... Puh, also , es sind schon einige Tage vergangen , seit ich For 100 Days - Täuschung gelesen habe und noch immer weiß ich nicht so richtig , was ich dazu sagen soll . Dieses Buch ist so eins , welches mich nicht losgelassen hat, obwohl ich es nicht wirklich gut fand. Die Charaktere, mit denen ich leider überhaupt nicht warm wurde, haben überhaupt keinen Tiefgang und kommunizieren auch nur wenig miteinander, stattdessen strotzen sie nur so vor Lust und Verlangen und egal , wann sie sich treffen , immer artet dies in Sex aus , der zudem , genau wie die Gedankengänge von Avery und Dominic , auch immer gleich beschrieben wird . Hier fehlte es Lara Adrian ganz eindeutig an Ideen und Kreativität. Was soll ich also zu der Geschichte sagen. Wie es der Zufall will , bekommt Avery , die kurz vor dem Nichts steht eine glückliche Fügung und lernt dann auch noch den gutaussehenden , arroganten und reichen Dominic Baine kennen , der sich als wahrer Good Guy entpuppt und vom ersten Moment an, alles für Avery tut. Seine liebevolle und hilfsbereite Geste hat mich wahrhaftig überrascht . Tja, wie schon erwähnt , wenn da nicht ständig dieses überdurchschnittliche Verlangen gewesen wäre , welches mir nach einer Weile schon unrealistisch erschien und auf die Nerven ging , hätte die reine Liebesgeschichte im Vordergrund gestanden , den Charakteren mehr Tiefe verliehen und statt drei , hätten es dann auch nur zwei Bücher getan . Nun gut , es ist wie es ist , gibt es nichts dran zu rütteln . Der Cliffhänger war nicht so schlimm wie ich dachte , was vermutlich darauf zurückzuführen ist , das ich mir denken konnte , worauf das ganze erstmals hinausläuft und trotz der ganzen Kritik hier , musste ich nicht lange überlegen , ob ich weiterlese oder nicht ... Vielen Dank an den LYX Verlag für das bereitgestelle Exemplar, dies beeinflusst meine Meinung jedoch in keinster Weise !