>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Glücksmomente in Gelee und Konfitüre

(1)

Die Natur bietet eine Fülle an Früchten und Kräutern, aus denen man die köstlichsten Speisen zubereiten kann. Das gilt auch für Konfitüren und Gelees. Dieses Buch soll aber kein reines Rezeptbuch sein. Es soll dem Auge Freude bereiten und die Seele streicheln. Es dient als Anregung für eigene Taten. Darin zu blättern, sich inspirieren zu lassen, die Schönheit der Pflanzen, der Natur in den Bildern, Geschichten und Gedichten aufzunehmen, bietet viele Impulse, selbst auf Entdeckungsreise zu gehen und auf die Details zu achten, die im Leben wichtig sind. Allen voran die Wertschätzung für alles Lebende und Lebendige.

Die Journalistin und Autorin Ruth Weitz hat nicht nur die Fotos und Geschichten zu diesem Buch beigesteuert, sondern auch gemeinsam mit ihrer Tochter Miriam viele Ideen zu Gestaltung und Inhalt entwickelt, die Gregor Seitz ergänzt und mit viel Kreativität und Gespür für wichtige Details im Layout umgesetzt hat.

Natürlich sind die in dem Buch enthaltenen Rezepte auch zur Nachahmung gedacht.
Ich verwende ausschließlich regionale Produkte aus ökologischem Anbau, Zutaten aus dem Bioladen sowie Gewürze und Mischungen von Ingo Holland aus dem Alten Gewürzamt in Klingenberg am Main. Qualität kann man schmecken ¿ auch bei Gelees und Konfitüren!

Die Idee zu diesem Buch entstand vor Jahren, als ich für die Sponsoren des Handball-Bundesligisten TV Großwallstadt Marmeladen und Gelees kreierte. Die Faszination des Probierens, Schmeckens, letztlich des Genießens hatte mich damals gepackt und nicht mehr losgelassen. Es ist mittlerweile meine Passion, immer wieder neue Kreationen auszuprobieren.

Dieses Buch soll die Leser inspirieren und ihnen schon allein beim Betrachten der Seiten Glücksmomente bereiten.
Die Natur bietet eine Fülle an Früchten und Kräutern, aus denen man die köstlichsten Speisen zubereiten kann. Das gilt auch für Konfitüren und Gelees. Dieses Buch soll aber kein reines Rezeptbuch sein. Es soll dem Auge Freude bereiten und die Seele streicheln. Es dient als Anregung für eigene Taten. Darin zu blättern, sich inspirieren zu lassen, die Schönheit der Pflanzen, der Natur in den Bildern, Geschichten und Gedichten aufzunehmen, bietet viele Impulse, selbst auf Entdeckungsreise zu gehen und auf die Details zu achten, die im Leben wichtig sind. Allen voran die Wertschätzung für alles Lebende und Lebendige.

Die Journalistin und Autorin Ruth Weitz hat nicht nur die Fotos und Geschichten zu diesem Buch beigesteuert, sondern auch gemeinsam mit ihrer Tochter Miriam viele Ideen zu Gestaltung und Inhalt entwickelt, die Gregor Seitz ergänzt und mit viel Kreativität und Gespür für wichtige Details im Layout umgesetzt hat.

Natürlich sind die in dem Buch enthaltenen Rezepte auch zur Nachahmung gedacht.
Ich verwende ausschließlich regionale Produkte aus ökologischem Anbau, Zutaten aus dem Bioladen sowie Gewürze und Mischungen von Ingo Holland aus dem Alten Gewürzamt in Klingenberg am Main. Qualität kann man schmecken ¿ auch bei Gelees und Konfitüren!

Die Idee zu diesem Buch entstand vor Jahren, als ich für die Sponsoren des Handball-Bundesligisten TV Großwallstadt Marmeladen und Gelees kreierte. Die Faszination des Probierens, Schmeckens, letztlich des Genießens hatte mich damals gepackt und nicht mehr losgelassen. Es ist mittlerweile meine Passion, immer wieder neue Kreationen auszuprobieren.

Dieses Buch soll die Leser inspirieren und ihnen schon allein beim Betrachten der Seiten Glücksmomente bereiten.
Die Natur bietet eine Fülle an Früchten und Kräutern, aus denen man die köstlichsten Speisen zubereiten kann. Das gilt auch für Konfitüren und Gelees. Dieses Buch soll aber kein reines Rezeptbuch sein. Es soll dem Auge Freude bereiten und die Seele streicheln. Es dient als Anregung für eigene Taten. Darin zu blättern, sich inspirieren zu lassen, die Schönheit der Pflanzen, der Natur in den Bildern, Geschichten und Gedichten aufzunehmen, bietet viele Impulse, selbst auf Entdeckungsreise zu gehen und auf die Details zu achten, die im Leben wichtig sind. Allen voran die Wertschätzung für alles Lebende und Lebendige.

Die Journalistin und Autorin Ruth Weitz hat nicht nur die Fotos und Geschichten zu diesem Buch beigesteuert, sondern auch gemeinsam mit ihrer Tochter Miriam viele Ideen zu Gestaltung und Inhalt entwickelt, die Gregor Seitz ergänzt und mit viel Kreativität und Gespür für wichtige Details im Layout umgesetzt hat.

Natürlich sind die in dem Buch enthaltenen Rezepte auch zur Nachahmung gedacht.
Ich verwende ausschließlich regionale Produkte aus ökologischem Anbau, Zutaten aus dem Bioladen sowie Gewürze und Mischungen von Ingo Holland aus dem Alten Gewürzamt in Klingenberg am Main. Qualität kann man schmecken ¿ auch bei Gelees und Konfitüren!

Die Idee zu diesem Buch entstand vor Jahren, als ich für die Sponsoren des Handball-Bundesligisten TV Großwallstadt Marmeladen und Gelees kreierte. Die Faszination des Probierens, Schmeckens, letztlich des Genießens hatte mich damals gepackt und nicht mehr losgelassen. Es ist mittlerweile meine Passion, immer wieder neue Kreationen auszuprobieren.

Dieses Buch soll die Leser inspirieren und ihnen schon allein beim Betrachten der Seiten Glücksmomente bereiten.
Die Natur bietet eine Fülle an Früchten und Kräutern, aus denen man die köstlichsten Speisen zubereiten kann. Das gilt auch für Konfitüren und Gelees. Dieses Buch soll aber kein reines Rezeptbuch sein. Es soll dem Auge Freude bereiten und die Seele streicheln. Es dient als Anregung für eigene Taten. Darin zu blättern, sich inspirieren zu lassen, die Schönheit der Pflanzen, der Natur in den Bildern, Geschichten und Gedichten aufzunehmen, bietet viele Impulse, selbst auf Entdeckungsreise zu gehen und auf die Details zu achten, die im Leben wichtig sind. Allen voran die Wertschätzung für alles Lebende und Lebendige.

Die Journalistin und Autorin Ruth Weitz hat nicht nur die Fotos und Geschichten zu diesem Buch beigesteuert, sondern auch gemeinsam mit ihrer Tochter Miriam viele Ideen zu Gestaltung und Inhalt entwickelt, die Gregor Seitz ergänzt und mit viel Kreativität und Gespür für wichtige Details im Layout umgesetzt hat.

Natürlich sind die in dem Buch enthaltenen Rezepte auch zur Nachahmung gedacht.
Ich verwende ausschließlich regionale Produkte aus ökologischem Anbau, Zutaten aus dem Bioladen sowie Gewürze und Mischungen von Ingo Holland aus dem Alten Gewürzamt in Klingenberg am Main. Qualität kann man schmecken ¿ auch bei Gelees und Konfitüren!

Die Idee zu diesem Buch entstand vor Jahren, als ich für die Sponsoren des Handball-Bundesligisten TV Großwallstadt Marmeladen und Gelees kreierte. Die Faszination des Probierens, Schmeckens, letztlich des Genießens hatte mich damals gepackt und nicht mehr losgelassen. Es ist mittlerweile meine Passion, immer wieder neue Kreationen auszuprobieren.

Dieses Buch soll die Leser inspirieren und ihnen schon allein beim Betrachten der Seiten Glücksmomente bereiten.

Portrait
Gaby Wengerter wurde 1951 in Obernburg am Main geboren und wuchs in Kleinwallstadt auf. Ihre Tante Gertraud legte den Grundstein für ihre Liebe zur Natur und zu bodenständiger, ehrlicher Nahrung. So genoss die Autorin schon in frühen Kindertagen die wunderbaren Marmeladen und Gelees aus Feld und Garten und durfte Tante Gertraud – liebevoll „Tante Traidsche“ genannt - bei der Zubereitung in die Töpfe sehen. Kochen, musizieren und die Natur mit Familie, Freunden und Hund zu genießen, das ist für sie höchste Lebensqualität. Gaby Wengerter lebt mit Ehemann und erwachsener Tochter in Großwallstadt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 152
Erscheinungsdatum 30.11.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-9817663-0-1
Verlag Weitz & Weitz
Maße (L/B/H) 24,6/21,5/1,7 cm
Gewicht 698 g
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
27,70
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Glücksmomente in Gelee und Konfitüre

Glücksmomente in Gelee und Konfitüre

von Gaby Wengerter, Ruth Weitz
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
27,70
+
=
Meine liebsten Vorlesegeschichten ab 3 Jahren

Meine liebsten Vorlesegeschichten ab 3 Jahren

von Diana Lucas, Petra Bartoli y Eckert
Buch (gebundene Ausgabe)
4,99
+
=

für

32,69

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein bezauberndes Küchenkleinod
von einer Kundin/einem Kunden am 02.01.2016

Dieses Buch enthält nicht nur unglaublich ungewöhnliche und nachkochenswerte Konfitüren- und Geleerezepte. Es bietet auch wunderschöne Fotos und Geschichten. Die Geschichten erzählen vom täglichen Leben, oft aus der Arbeitswelt einer Person. Dabei ist der Inhalt recht nüchtern und ernst gehalten, jedoch spielt immer ein Marmeladenglas eine entscheidende Rolle zum Glücklichsein.... Dieses Buch enthält nicht nur unglaublich ungewöhnliche und nachkochenswerte Konfitüren- und Geleerezepte. Es bietet auch wunderschöne Fotos und Geschichten. Die Geschichten erzählen vom täglichen Leben, oft aus der Arbeitswelt einer Person. Dabei ist der Inhalt recht nüchtern und ernst gehalten, jedoch spielt immer ein Marmeladenglas eine entscheidende Rolle zum Glücklichsein. Es ist als wollte uns die Autorin vermitteln, dass in der heutigen Zeit die Rückbesinnung auf eine alte Tradition, dem Marmeladenkochen, besonderes Augenmerk geschenkt werden sollte oder es nichts schöneres gibt, als eine eigens hergestellte Konfitüre. Die Geschichten bereiten jeweils auf das folgende Kapitel vor. Denn immer spielt eine der nächsten Konfitürensorten eine wichtige Rolle. Die Konfitüren und Gelees sind zum Teil recht ausgefallen und sorgen für einen Aha-Effekt. Eine solche Kombination funktioniert? Seit wann gehört Lakritz in die Marmelade? Man muss sich dann selbst überzeugen, ob und wie das schmeckt. Außerdem wird man sehr stark inspiriert seine eigenen Kreationen zu entwickeln. Ich kann mit Gewissheit sagen, dass man das auch sehr gerne tut. Zu einladend sind die Rezepte und Bilder, die sich in diesem wunderbaren Werk finden. Das Auge läd zum Verweilen und Nachsinnen über den eigenen Garten ein, denn es gibt wunderschöne Bilder von verwunschenen Gärten, oder blumig dekorierten Kaffeetafeln. Fazit: Dieses Buch ist mehr als ein Rezeptbuch. Es ist ein Hommage an alte Traditionen und Rückbesinnung auf die Werte der Langsamkeit und des Genusses. Die Rezepte berauschen durch ihre Zutatenkobinationen und die Geschichten schlagen die Brücke vom stressigen Alltag hin zu einer genüsslichen Brotzeit, die einen zur Ruhe kommen lässt und Gaumen sowie Geist befriedigt. Ein tolles Geschenk für Küchenkreative, die vielleicht schon jedes Kochbuch haben, aber auch für die beste Freundin mit grünem und marmeladenrotem Daumen. :-)