Unternehmungswertsteigerung durch Desinvestition

Eine Analyse unter besonderer Berücksichtigung des Management Buy-Out. Dissertationsschrift

Europäische Hochschulschriften (Reihe 05): Volks- und Betriebswirtschaft / Economics and Management Band 1928

Regine Graml

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
74,95
74,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden Versandkostenfrei
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Die Generierung von 'shareholder value' durch die Desinvestition von Unternehmensteilen steht im Mittelpunkt der Analyse. Es wird verdeutlicht, unter welchen Voraussetzungen die Veräußerung von Unternehmensteilen den Wert der desinvestierenden Unternehmung steigern kann. Als spezielle Form der Desinvestition wird das Management Buy-Out näher betrachtet. Die Erforschung der potentiellen Wertsteigerung erfolgt anhand von drei Konzepten, der Wertschöpfungskette nach Porter, dem Ressourcenorientierten Ansatz sowie dem Konzept der Kernkompetenzen. Als Ergebnis wird festgehalten, bei welchen Bedingungen eine Desinvestition prinzipiell Wert schaffen kann und unter welchen Voraussetzungen das Management Buy-Out die wertmaximierende Desinvestitionsalternative darstellt.

Die Autorin: Regine Graml, geboren 1966 in München, absolvierte das Studium zum Dipl.-Kfm. an der Universität Augsburg und graduierte 1990 an der Wayne State University, Detroit, zum Master of Arts in Economics. Seit 1991 arbeitet sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität der Bundeswehr München, Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insb. Entscheidungs- und Organisationsforschung/Personalwirtschaft, an der sie ihre Promotion zum Dr. rer. pol. 1995 abschloß.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 01.06.1996
Verlag Lang
Seitenzahl 269
Maße (L/B/H) 21,1/15,1/1,8 cm
Gewicht 415 g
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-631-30052-7

Weitere Bände von Europäische Hochschulschriften (Reihe 05): Volks- und Betriebswirtschaft / Economics and Management

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0
  • Aus dem Inhalt: Wertsteigerung durch Desinvestition von Unternehmensteilen - Desinvestition von Unternehmensteilen zur Generierung von Shareholder-value - Wertorientierte Unternehmensführung - Management Buy-Out als Alternative zur Veräußerung an eine andere Unternehmung - Desinvestitionsbarrieren - Desinvestitionsentscheidung - Effizienzwirkungen des Management Buy-Out - Implikationen der Wertschöpfungskette nach Porter, des Ressourcenorientierten Ansatzes und des Konzepts der Kernkompetenzen für eine wertsteigernde Desinvestition.