Die Erwartungslücke unter dem speziellen Aspekt der Unternehmensfortführung in Deutschland und der Schweiz

Dissertationsschrift

Europäische Hochschulschriften (Reihe 05): Volks- und Betriebswirtschaft / Economics and Management Band 2091

Mathias Bausback

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
81,95
81,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden Versandkostenfrei
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Bedeutende Unternehmenskrisen und -zusammenbrüche lassen regelmäßig öffentliche Kritik laut werden. Unter dem Schlagwort der Erwartungslücke (Expectation Gap) wird die Verantwortung des Wirtschaftsprüfers hinterfragt und diskutiert, ob Zweifel an der Unternehmensfortführung nicht in einem früheren Stadium angebracht gewesen wären. Um die Berechtigung dieser Kritik in Deutschland bzw. in der Schweiz zu klären, wurden anhand der jeweiligen Rechnungslegungs- und Prüfungsvorschriften die Pflichten des Berufsstandes im Hinblick auf das Prinzip der Unternehmensfortführung (Going-Concern) erörtert. Weiterhin wurde mit Hilfe von Gesellschaften, die in ihrem Fortbestand gefährdet waren, die Prüfungspraxis in Deutschland und der Schweiz aufgezeigt. Dieser Ist-Zustand wurde mit dem vorher ermittelten Soll-Zustand verglichen, Abweichungen aufgezeigt und ein eigener Prüfungsansatz entwickelt.

Der Autor: Mathias Bausback wurde 1966 in Mannheim geboren. Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Deutschen Bank AG, Mannheim. Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität St.Gallen - Hochschule für Wirtschafts-, Rechts- und Sozialwissenschaften (HSG). Nach Studienabschluß Mitarbeiter der Firma Price Waterhouse, München, und Promotion an de BWA - Finanz- und Rechnungswesen der Universität St.Gallen. Nach Abschluß der Promotion Beteiligungsmanager bei der BdW Beteiligungsgesellschaft für die deutsche Wirtschaft mbH, Frankfurt am Main.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 01.03.1997
Verlag Lang
Seitenzahl 336
Maße (L/B/H) 21,6/16,1/2 cm
Gewicht 453 g
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-631-31754-9

Weitere Bände von Europäische Hochschulschriften (Reihe 05): Volks- und Betriebswirtschaft / Economics and Management

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0
  • Aus dem Inhalt: Das Koalitionsmodell - Die Erwartungslücke (Expectation-Gap) - Das Prinzip der Unternehmensfortführung (Going-Concern) - Die Prüfung des Going-Concern-Prinzips - Die Erwartungslücke bezogen auf die Prüfung der Unternehmensfortführung - Betrachtung der Prüfungspraxis anhand der Südmilch AG, der Metallgesellschaft AG, der Nino AG, der Gildemeister AG, der Von Roll AG, der Oerlikon-Bührle Holding AG, der Biber Holding AG und der Escor AG.