Warenkorb

Die Konzertform der Brüder Carl Heinrich und Johann Gottlieb Graun

Dissertationsschrift

Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes / Reihe 36: Musikwissenschaft / Series 36: Musicology / Série 36: Musicologie Band 117

Das Instrumentalkonzert des 18. Jahrhunderts ist als musikalische Gattung bis heute attraktiv. Doch die gängige Repertoirekenntnis stützt sich auf die bekannten Beiträge von Vivaldi, J.S. Bach, Haydn und Mozart. Die vorliegende Studie stellt erstmals das Konzertschaffen zweier Autoren vor, die abseits vom tradierten Genrebild komponiert haben, gleichzeitig aber als Repräsentanten der Musik ihrer Zeit galten. Der Kapellmeister und der Konzertmeister Friedrichs II. hinterließen ein umfangreiches Konzertoeuvre, dessen Erschließung im Hinblick auf die Entstehung der Gattung Klavierkonzert wesentliche Neuerkenntnisse bringt. In einer ausführlichen Analyse werden die Formprobleme des Konzerts im Spannungsfeld zwischen Barock und Wiener Klassik diskutiert. Ein thematisches Verzeichnis der Werke ergänzt die Studie.

Portrait
Die Autorin: Monika Willer wurde 1960 in Bad Münstereifel geboren. Sie studierte Musikwissenschaft und Geschichte an der Universität Bonn, wo sie 1992 promovierte. Monika Willer arbeitet als Journalistin.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Aus dem Inhalt: Cembalokonzert - Konzert für Blasinstrumente - Konzerttheorie des 18. Jahrhunderts - Ritornellform - Vivaldi-Rezeption - «Sonatisierung» der Konzertform - Thematischer Katalog.
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 390
Erscheinungsdatum 01.06.1995
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-631-47014-5
Verlag Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Maße (L/B/H) 21,1/15,1/2,3 cm
Gewicht 510 g
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
80,95
80,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden Versandkostenfrei
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes / Reihe 36: Musikwissenschaft / Series 36: Musicology / Série 36: Musicologie

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.