Warenkorb

Die Villancicos des Padre Antonio Soler (1729-1783)

Dissertationsschrift

Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes / Reihe 36: Musikwissenschaft / Series 36: Musicology / Série 36: Musicologie Band 107

Ziel dieses Buches ist, anhand des historisch-musikalischen Kontextes die musikalische Persönlichkeit Solers als Villancico-Komponist darzustellen. Zu diesem Zweck wurden die Werke der Komponisten des Klosters von Escorial im 17. und 18. Jahrhundert untersucht. Die Fülle des untersuchten Materials trägt außerdem zu einem besseren Verständnis vor und während Solers Wirken am Kloster von Escorial bei. Die mehr als 300 im Musikarchiv des Klosters von Escorial erhaltenen vokalen Werke Solers waren weder als Transkriptionen noch als Editionen verfügbar. Aus diesen bis ins 20. Jahrhundert unveröffentlichten Vokalwerken ragen die 125 Villancicos heraus. Die vorliegende Arbeit gibt zunächst einen allgemeinen Überblick über Ursprung und Entwicklung des Villancicos. Nach der Biographie Solers werden die Quellen, die Datierung und die Katalogisierungen der Villancicos von Soler bearbeitet. Es folgt eine Analyse der Texte und die musikalische Analyse sowie die vokal-instrumentale Besetzung der Villancicos.

Portrait
Der Autor: Paulino Capdepón wurde 1959 in Miranda de Ebro (Spanien) geboren. Er studierte Kunstgeschichte und Mittelalterliche Geschichte an der Universität Madrid sowie Klavier an der Musikhochschule Hamburg, wo er 1991 promovierte. Seitdem ist er Dozent für Musikwissenschaft an der Universität Salamanca.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Aus dem Inhalt: Ursprünge und Entwicklung des Villancicos - Die liturgische Funktion des Villancicos - Biographie von Antonio Soler - Quellen der Villancicos von Soler - Die Texte - Typologie der Viallancicos von Soler - Vokale und instrumentale Besetzung der Villancicos von Soler.
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 299
Erscheinungsdatum 01.01.1994
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-631-46902-6
Verlag Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Maße (L/B/H) 32,5/15,1/1,8 cm
Gewicht 382 g
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
74,95
74,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden Versandkostenfrei
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes / Reihe 36: Musikwissenschaft / Series 36: Musicology / Série 36: Musicologie

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.