Die Auswirkungen des Lean Management auf die Zweigstellen- und Abteilungsorganisation der Genossenschaftsbanken

Dissertationsschrift

Europäische Hochschulschriften (Reihe 05): Volks- und Betriebswirtschaft / Economics and Management Band 1959

Werner Kobmann

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
56,95
56,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden Versandkostenfrei
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Diese Arbeit befaßt sich mit den Möglichkeiten und den daraus resultierenden Folgen, die das Lean Management den Genossenschaftsbanken im Bereich ihrer Zweigstellen- und Abteilungsorganisationen bietet. Hierbei wird darauf geachtet, den neuen Ansatz nicht ausschließlich unter dem Aspekt der Kostensenkung zu sehen. Vielmehr erfolgt die Untersuchung nach der Maxime, eine Steigerung der Erlöse zu erreichen. Die wichtigste Interpretation der neuen Strategie wird schließlich darin gesehen, mit ihr die Qualität der Kreditgenossenschaften zu erhöhen. Die Studie kommt zu dem Ergebnis, daß die Genossenschaftsbanken aufgrund ihrer besonderen Identität in allen betrachteten Bereichen über Möglichkeiten verfügen, sich von ihren Konkurrenten positiv abzuheben.

Der Autor: Werner Kobmann wurde 1966 in Schwabach geboren. Nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann studierte er Betriebswirtschaftslehre an der Universität Erlangen-Nürnberg. 1992 legte er sein Examen zum Diplom-Kaufmann ab. Seit Abschluß des Studiums ist er in der privaten Wirtschaft tätig. Promotion 1996.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 01.07.1996
Verlag Lang
Seitenzahl 223
Maße (L/B/H) 21,1/15,1/1,3 cm
Gewicht 291 g
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-631-30406-8

Weitere Bände von Europäische Hochschulschriften (Reihe 05): Volks- und Betriebswirtschaft / Economics and Management

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0
  • Aus dem Inhalt: Lean Management in der Zweigstellenorganisation der Genossenschaftsbanken - Lean Management in der Abteilungsorganisation der Genossenschaftsbanken - Kostensenkung - Steigerung der Erlöse - Qualität der Kreditgenossenschaften.