Grundzüge der Bildungstheorie L.A. Senecas

Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes / Reihe 11: Pädagogik / Series 11: Education / Série 11: Pédagogie Band 87

Hugo Börger

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
43,95
43,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden Versandkostenfrei
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Das philosophisch-pädagogische Denken des römischen Staatsmannes und Philosophen L. Annaeus Seneca bezieht sich zu einem erheblichen Teil auf Problembereiche, die das Denken seiner Zeit ebenso bewegten wie das zur Zeit Rousseaus oder das der heutigen Zeit. Seneca fragt nach dem Sinn und Ziel menschlichen Lebens, nach dem Verhältnis des Menschen zur Natur, zum Glück, zur Zeit und zum Tode. Ziel der Untersuchung ist es, die dem Werk Senecas implizit zugrunde liegende Bildungstheorie zu analysieren.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 31.12.1980
Verlag Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Seitenzahl 180
Maße (L/B/H) 21,1/15,1/1,3 cm
Gewicht 246 g
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8204-6763-5

Weitere Bände von Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes / Reihe 11: Pädagogik / Series 11: Education / Série 11: Pédagogie

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0