>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Das Paket

Psychothriller

(255)
"Sebastian Fitzek - Mann für die Bestseller!" (sueddeutsche.de)

Seit die junge Psychiaterin Emma Stein in einem Hotelzimmer vergewaltigt wurde, verlässt sie das Haus nicht mehr. Sie war das dritte Opfer eines Psychopathen, den die Presse den 'Friseur' nennt – weil er den misshandelten Frauen die Haare vom Kopf schert, bevor er sie ermordet.
Emma, die als Einzige mit dem Leben davonkam, hat große Angst, der 'Friseur' könnte sie erneut heimsuchen, um seine grauenhafte Tat zu vollenden. In ihrer Paranoia glaubt sie in jedem Mann ihren Peiniger wiederzuerkennen, dabei hat sie den Täter nie zu Gesicht bekommen. Nur in ihrem kleinen Haus am Rande des Berliner Grunewalds fühlt sie sich noch sicher – bis der Postbote sie eines Tages bittet, ein Paket für ihren Nachbarn anzunehmen.
Einen Mann, dessen Namen sie nicht kennt und den sie noch nie gesehen hat, obwohl sie schon seit Jahren in ihrer Straße lebt.

Der neue Psychothriller von Sebastian Fitzek jetzt im Taschenbuch.
Portrait
Sebastian Fitzek, geboren 1971, ist Deutschlands erfolgreichster Autor von Psychothrillern. Seit seinem Debüt "Die Therapie"(2006) ist er mit allen Romanen ganz oben auf den Bestsellerlisten zu finden. Mittlerweile werden seine Bücher in vierundzwanzig Sprachen übersetzt und sind Vorlage für internationale Kinoverfilmungen und Theateradaptionen. Als erster deutscher Autor wurde Sebastian Fitzek mit dem Europäischen Preis für Kriminalliteratur ausgezeichnet. Er lebt mit seiner Familie in Berlin.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 21.02.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-51018-6
Verlag Knaur Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19,3/13,4/3 cm
Gewicht 323 g
Verkaufsrang 335
Buch (Taschenbuch)
11,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Das Paket

Das Paket

von Sebastian Fitzek
(255)
Buch (Taschenbuch)
11,30
+
=
Die Therapie

Die Therapie

von Sebastian Fitzek
(209)
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=

für

21,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„"Ein Paket des Grauens"“

Cornelia Gruber

Wie soll man jemanden von der Wahrheit überzeugen, wenn man bereits selbst an seinen Erinnerungen zu zweifeln beginnt? Wenn sich Einbildung und Realität miteinander vermischen und selbst Freunde einem nicht mehr beistehen.

Ein spannender und flüssig zu lesender Thriller, der keine Zeit zum pausieren lässt. Grandios...man will nicht aufhören zu lesen.
Wie soll man jemanden von der Wahrheit überzeugen, wenn man bereits selbst an seinen Erinnerungen zu zweifeln beginnt? Wenn sich Einbildung und Realität miteinander vermischen und selbst Freunde einem nicht mehr beistehen.

Ein spannender und flüssig zu lesender Thriller, der keine Zeit zum pausieren lässt. Grandios...man will nicht aufhören zu lesen.

„Ein Fitzek-Thriller vom Feinsten!“

Doris Schweiger, Thalia-Buchhandlung Amstetten

Lang ersehnt und in einer Nacht durchgelesen!
Intelligent, spannend, flüssig geschrieben und unglaublich mitreißend!
Sebastian Fitzek hat mich in eine Welt aus Wahrheit, Wahrnehmung, Lüge und Realität gezogen und ich wußte zum Schluss selbst nicht mehr, wem und ob ich noch trauen konnte. Grandios!
Lang ersehnt und in einer Nacht durchgelesen!
Intelligent, spannend, flüssig geschrieben und unglaublich mitreißend!
Sebastian Fitzek hat mich in eine Welt aus Wahrheit, Wahrnehmung, Lüge und Realität gezogen und ich wußte zum Schluss selbst nicht mehr, wem und ob ich noch trauen konnte. Grandios!

Sabrina Gander, Thalia-Buchhandlung Amstetten

Mit "Das Paket" hat Fitzek einen grandiosen Thriller geschaffen, der Einblicke in die Abgründe der menschlichen Seele gewährt. Nervenkitzel von Anfang bis zum Schluss! Mit "Das Paket" hat Fitzek einen grandiosen Thriller geschaffen, der Einblicke in die Abgründe der menschlichen Seele gewährt. Nervenkitzel von Anfang bis zum Schluss!

„Irreführend und gruselig, ein echter Fitzek eben! Lassen Sie sich dieses Gruselpaket nicht entgehen!“

G. Keinprecht, Thalia-Buchhandlung Liezen

Die Psychiaterin Emma checkt in Zimmer 1904 ein. Ein Zimmer, wie sich später herausstellt, dass es in diesem Hotel gar nicht gibt. Sie überlebt dort einen brutalen Überfall, wird jedoch woanders aufgefunden. Die anschließende psychotherapeutische Aufarbeitung gibt Rätsel auf. Ihr Mann, selbst Profiler bei der Kriminalpolizei kann ihr nicht ganz glauben; auch ihre Vergangenheit ist nicht von Vorteil für ihre Glaubwürdigkeit.

Herr Fitzek hat hier ein ordentliches Thrill-Paket geschnürt, die Spannung ist kaum auszuhalten. So habe ich eine Nachtschicht eingelegt und ich war gefangen und verstört bis zum Schluss. Irreführend und gruselig, ein echter Fitzek eben!
Lassen Sie sich dieses Gruselpaket nicht entgehen!

Die Psychiaterin Emma checkt in Zimmer 1904 ein. Ein Zimmer, wie sich später herausstellt, dass es in diesem Hotel gar nicht gibt. Sie überlebt dort einen brutalen Überfall, wird jedoch woanders aufgefunden. Die anschließende psychotherapeutische Aufarbeitung gibt Rätsel auf. Ihr Mann, selbst Profiler bei der Kriminalpolizei kann ihr nicht ganz glauben; auch ihre Vergangenheit ist nicht von Vorteil für ihre Glaubwürdigkeit.

Herr Fitzek hat hier ein ordentliches Thrill-Paket geschnürt, die Spannung ist kaum auszuhalten. So habe ich eine Nachtschicht eingelegt und ich war gefangen und verstört bis zum Schluss. Irreführend und gruselig, ein echter Fitzek eben!
Lassen Sie sich dieses Gruselpaket nicht entgehen!

„Nervenkitzel vom Feinsten“

Sabrina Reiter, Thalia-Buchhandlung Wien, Donauzentrum

Mit "Das Paket" hat der Meister des deutschen Psychothrillers wieder ein Buch geschrieben, dass den LeseInnen die Haare zu Berge stehen und es ihnen kalt über den Rücken laufen lässt.

In Berlin treibt der "Friseur" sein Unwesen - ein Psychopath, der Frauen zuerst vergewaltigt und ihnen die Haare abrasiert, bevor er sie schließlich umbringt. Emma ist die einzige, die ihr Zusammentreffen mit diesem Verrückten bisher überlebt hat. Doch der Albtraum ist noch nicht vorbei. Als ihr Postbote sie bittet, ein Paket für einen ihr unbekannten Nachbarn anzunehmen, fängt der Horror erst richtig an, denn der Inhalt dieses Päckchens ist alles andere als harmlos...

"Das Paket" ist ein Psychothriller, der zwar langsam beginnt, aber immer mehr an Tempo zulegt, bis sich die Ereignisse schließlich zu überschlagen drohen. In gewohnter Fitzek-Manier ist dieses Buch nervenaufreibend, spannend und bietet ein vollkommen unvorhersehbares Ende. Schon ab etwa der Hälfte des Buches fällt es schwer, zwischen Freund und Feind zu unterscheiden und man weiß nicht mehr, wem man noch trauen kann. Mich hat "Das Paket" so sehr gepackt, dass ich es an nur einem Tag ausgelesen habe.
Sehr gelungen finde ich übrigens auch die Aufmachung dieses Buchs, die wirklich perfekt zu seinem Titel passt.

"Das Paket" ist nicht nur für Fans des Autors, sondern alle Liebhaber des Genres eine absolute Pflichtlektüre in diesem Jahr!
Mit "Das Paket" hat der Meister des deutschen Psychothrillers wieder ein Buch geschrieben, dass den LeseInnen die Haare zu Berge stehen und es ihnen kalt über den Rücken laufen lässt.

In Berlin treibt der "Friseur" sein Unwesen - ein Psychopath, der Frauen zuerst vergewaltigt und ihnen die Haare abrasiert, bevor er sie schließlich umbringt. Emma ist die einzige, die ihr Zusammentreffen mit diesem Verrückten bisher überlebt hat. Doch der Albtraum ist noch nicht vorbei. Als ihr Postbote sie bittet, ein Paket für einen ihr unbekannten Nachbarn anzunehmen, fängt der Horror erst richtig an, denn der Inhalt dieses Päckchens ist alles andere als harmlos...

"Das Paket" ist ein Psychothriller, der zwar langsam beginnt, aber immer mehr an Tempo zulegt, bis sich die Ereignisse schließlich zu überschlagen drohen. In gewohnter Fitzek-Manier ist dieses Buch nervenaufreibend, spannend und bietet ein vollkommen unvorhersehbares Ende. Schon ab etwa der Hälfte des Buches fällt es schwer, zwischen Freund und Feind zu unterscheiden und man weiß nicht mehr, wem man noch trauen kann. Mich hat "Das Paket" so sehr gepackt, dass ich es an nur einem Tag ausgelesen habe.
Sehr gelungen finde ich übrigens auch die Aufmachung dieses Buchs, die wirklich perfekt zu seinem Titel passt.

"Das Paket" ist nicht nur für Fans des Autors, sondern alle Liebhaber des Genres eine absolute Pflichtlektüre in diesem Jahr!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
255 Bewertungen
Übersicht
175
43
22
8
7

Toller Psychothriller!
von einer Kundin/einem Kunden aus Lübeck am 24.08.2018
Bewertet: gebundene Ausgabe

Inhalt: Emma Stein und ihr Ehemann Philipp wohnen bereits seit Jahren in einem Haus in Berlin. Eines Tages klingelt es an der Haustür. Nach allem was passiert ist und nach langer innerer Zerrissenheit öffnet Emma die Tür. Es ist der Postbote und bittet Emma ein Paket für einen Nachbarn... Inhalt: Emma Stein und ihr Ehemann Philipp wohnen bereits seit Jahren in einem Haus in Berlin. Eines Tages klingelt es an der Haustür. Nach allem was passiert ist und nach langer innerer Zerrissenheit öffnet Emma die Tür. Es ist der Postbote und bittet Emma ein Paket für einen Nachbarn anzunehmen. Doch den Namen des Nachbarn hat sie noch nie gehört und das obwohl sie bereits seit vielen Jahren hier wohnt. Was hat das zu bedeuten ? Trotz ihrer Skepsis nimmt sie das Paket an und ist sich daraufhin unbeschreiblichen Schrecken ausgesetzt? Kritik und Fazit: Beginnen tut dieser Psychothriller ,,Das Paket? von Sebastian Fitzek mit einem Prolog. Nichts Besonderes für die Leser. Allerdings hat es dieser Prolog im Gegensatz zu den meisten anderen so richtig in sich. Es geht um eine Nacht in der das kleine Mädchen Emma nicht schlafen kann und aus Angst zu ihren Eltern ins Schlafzimmer geht, was sie dann prompt bereut und sich wieder in ihrem Zimmer an den mysteriösen Freund in ihrem Kleiderschrank wendet. Um ehrlich zu sein bleibt dem Leser schon hier komplett der Atem weg, denn es ist eine sonderbare Szene die der Autor hier beschreibt und der Leser schwankt, ob es sich hier um Fiktion oder Realität handelt. Dem Autor Sebastian Fitzek gelingt es bereits im Prolog den Leser an das Buch zu fesseln und den Spannungsbogen schon hier extrem aufzubauen. Anschließend springt der Autor 28 Jahre weiter zur erwachsenen Emma mittlerweile anerkannte Psychiaterin. Persönlich habe ich bereits mehrere Werke von Sebastian Fitzek gelesen und muss feststellen, dass er seinen flüssigen und fesselnden Schreibstil vollkommen treu geblieben ist und der Leser das Buch von Anfang an gerne liest. Außerdem spricht er gnadenlos Dinge an, in die sich jeder Leser mehr oder weniger hineinversetzen kann und schnell Empathie für die Charaktere im Buch entsteht. Zum Schreibstil ist noch positiv anzumerken, dass der eigentliche und beabsichtigte Handlungsstrang nicht lange auf sich warten lässt, sondern das es gefühlt sofort ,,losgeht?. Denn wie oft hat man als Leser das Gefühl, dass man erst 70-100 Seiten lesen muss, bis es ,,so richtig zur Sache geht?. Das ist hier das genaue Gegenteil und daher macht es direkt Spaß das Buch zu lesen. Was dann die Handlung angeht, in die der Autor den Leser führt, ist so realistisch beschrieben, dass es einem beinahe die Gänsehaut auf den Körper treibt. Unglaublich viele Wendungen, Nebenschauplätze und der Zweifel zwischen Fiktion und Realität hält die Spannung über das gesamte Buch hinweg aufrecht und vor allem hoch! Das Ende, das Sebastian Fitzek für seinen Psychothriller gewählt hat, ist unvorhersehbar und so verworren, dass der Leser es nicht hätte vorhersehen können, was perfekt zu seinem Werk passt. Aus all diesen Gründen, Handlung, Charaktere, Schreibstil und das Ende ist dieses Buch nicht umsonst der SPIEGEL ONLINE Bestseller und ein absolutes Muss in diesem Genre! Absolute Leseempfehlung, tolles Buch!

Klasse Buch!
von einer Kundin/einem Kunden aus Hemer am 13.08.2018

Ein tolles Buch! Spannend, die Zeit verflog beim Lesen, würde es noch Mal lesen. Bin nicht so ein Fan von Thliller?n aber es ist wirklich gut. Empfehlenswert!

super spannend
von Michelle h. am 10.08.2018

nur zu empfehlen habe es gesehen und dachte erst naja wird nicht so gut sein aber wenn man erst mal angefangen hat kann man nicht mehr aufhören