>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Die juristische Unschärfe einer Ehe

Roman. Ausgezeichnet mit dem Adelbert-von-Chamisso-Förderpreis 2015

(12)

Rasante Dreiecksgeschichte zwischen Berlin und Baku

Leyla wollte immer tanzen. Doch nach einem Unfall muss sie das Bolschoi-Theater in Moskau verlassen. Altay ist Psychiater. Nachdem sich seine große Liebe umgebracht hat, lässt er keinen Mann mehr an sich heran. Altay und Leyla führen eine Scheinehe, um ihre Familien ruhigzustellen. Als die beiden mit Mitte zwanzig in Berlin von vorne anfangen, tritt Jonoun in ihr Leben.
Olga Grjasnowa erzählt von zwei Frauen und einem Mann, die von der Liebe träumen, aber auch nicht wissen, wie man mit der Liebe lebt. Ein klar und direkt erzählter Roman über Glück und Unglück in einer Zeit, da alles möglich scheint.

Portrait

Olga Grjasnowa geboren 1984 in Baku, Aserbaidschan, wuchs im Kaukasus auf. Sie verbrachte längere Zeit in Polen, Russland und Israel. 2011 erhielt die Absolventin des Deutschen Literaturinstituts Leipzig das Grenzgänger-Stipendium der Robert Bosch Stiftung. Derzeit studiert sie Tanzwissenschaften an der FU Berlin.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 22.04.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-14490-2
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 19/12,1/2,5 cm
Gewicht 259 g
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
10,20
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Die juristische Unschärfe einer Ehe

Die juristische Unschärfe einer Ehe

von Olga Grjasnowa
Buch (Taschenbuch)
10,20
+
=
Die hellen Tage

Die hellen Tage

von Zsuzsa Bánk
(94)
Buch (gebundene Ausgabe)
13,40
+
=

für

23,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
5
6
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 17.08.2017
Bewertet: anderes Format

Eine außergewöhnliche Beziehung zwischen Menschen, zwischen Liebenden, mit direkten Worten erzählt. Diese Seiten ermöglichen einen Einblick in eine besondere Art von Ehe.

von einer Kundin/einem Kunden aus Gotha am 22.11.2016
Bewertet: anderes Format

Ein melancholischer und berührender Roman über Liebe und deren Scheitern, über Ziellosigkeit und die Probleme des Zwischenmenschlichen. Anspruchsvoll!

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Olga Grjasnowa schafft es immer wieder zu verblüffen. Ein ausgezeichneter Roman über die sonderbaren Umstände dieser Ehe. Ein Muss für alle Fans.