Warenkorb
 

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Pick the Boss - Liebe ist Chefsache / Boss Bd.1

Boss Trilogie 1

(21)
Was tust du, wenn du nach einer durchzechten Nacht neben einem One-Night-Stand aufwachst und panisch feststellst, dass du ausgerechnet an deinem ersten Arbeitstag zu spät kommst? Als wäre das noch nicht genug, übersieht ein Kerl die rote Ampel und fährt dir direkt ins Auto. Mit Müh und Not schaffst du es noch ins Büro, und vor dir stehen deine neuen Chefs, die dir sehr bekannt vorkommen: rechts Mr Autounfall, der Rot von Grün nicht unterscheiden kann, und links Mr One-Night-Stand, dessen Name dir einfach nicht einfallen will ...
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 190 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 03.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783736302396
Verlag LYX.digital
Dateigröße 451 KB
Verkaufsrang 638
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Boss Trilogie

  • Band 1

    43942644
    Pick the Boss - Liebe ist Chefsache / Boss Bd.1
    von April Dawson
    (21)
    eBook
    3,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    44612764
    Love the Boss - Ein Chef fürs Leben / Boss Bd.2
    von April Dawson
    (6)
    eBook
    3,99
  • Band 3

    52327807
    Feel the Boss - (K)ein Chef für eine Nacht / Boss Bd.3
    von April Dawson
    (7)
    eBook
    3,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
12
5
4
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 23.10.2018
Bewertet: anderes Format

Bei dieser heißen Konstellation ist das Gefühlschaos auf jeden Fall vorprogrammiert.

Ein wundervolles Buch
von Nina Häger am 02.10.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich wurde hervorragend unterhalten und musste schon während der ersten Kapitel richtig lachen und schmunzeln. Einmal angefangen konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Man ist genau wie Emma fasziniert von den beiden heißesten Männern des Universums. Die Story ist gut durchdacht und hervorragend umgesetzt. Man begleitet... Ich wurde hervorragend unterhalten und musste schon während der ersten Kapitel richtig lachen und schmunzeln. Einmal angefangen konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Man ist genau wie Emma fasziniert von den beiden heißesten Männern des Universums. Die Story ist gut durchdacht und hervorragend umgesetzt. Man begleitet Emma in ihrem neuen Job und ist hautnah dabei, wie sie Sean und Liam kennenlernt. Dabei ist es absolut nicht leicht sich für einen der beiden zu entscheiden. Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen. Emma, Sean und Liam wechseln sich mit dem erzählen ab. dabei erlebt man manche Szenen doppelt, aber aus unterschiedlichen Sichten. Es ist sehr interessant, was man dadurch alles erfährt und ich bin schon sehr gespannt, wie es weitergeht. Die Protagonisten sind individuell und liebevoll beschrieben. Emma ist eine schöne und junge Frau, die ein bisschen tollpatschig ist und dadurch umso liebenswerter ist. Das bemerken Sean und Liam natürlich und beide geben sich Mühe, um ihr Herz zu erobern. Das Cover passt zum Titel und zum Inhalt des Buches. Es gefällt mir sehr gut und man kann durch den Umriss, des Männerkörpers die Skyline der Stadt sehen. Fazit: Der erste Band der Boss Reihe hat mich vollkommen überzeugt und ich bin schon sehr gespannt, wie es weitergeht. Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung.

Seufz
von einer Kundin/einem Kunden aus Saalfeld am 11.05.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Es ist schwierig zu beschreiben. Ich finde das Buch eigentlich gut, es ist witzig und gut geschrieben . Aber ab Seite 85 hab ich das lesen eingestellt, es war mir zu viel was Emma so alles passiert und eigentlich würde es von Tag zu Tag schlimmer, was... Es ist schwierig zu beschreiben. Ich finde das Buch eigentlich gut, es ist witzig und gut geschrieben . Aber ab Seite 85 hab ich das lesen eingestellt, es war mir zu viel was Emma so alles passiert und eigentlich würde es von Tag zu Tag schlimmer, was Emma in zwei Tagen durch macht ist schon erstaunlich. Klar es ist ein Roman, trotzdem war ich leider bei der Hälfte genervt und hab das lesen eingestellt.