In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Der menschliche Makel

Roman

Die amerikanische Trilogie 3

(10)
Zuckerman begegnet dem alternden Professor Coleman Silk, der durch Missverständnisse und Intrigen alles verloren hat – sein Renommee, seine Familie. Das große Geheimnis, das ihn umgibt, kann er wahrscheinlich nur mit Faunia, seiner jungen Geliebten, teilen. Ein Sittenbild der amerikanischen Gesellschaft.
Portrait
Philip Roth wurde 1933 in Newark, New Jersey, geboren und starb 2018 in New York City. 1998 erhielt er für Amerikanisches Idyll den Pulitzerpreis. Ebenfalls 1998 wurde ihm im Weißen Haus die National Medal of Arts verliehen, und 2001 erhielt er die höchste Auszeichnung der American Academy of Arts and Letters, die Gold Medal, mit der unter anderem John Dos Passos, William Faulkner und Saul Bellow ausgezeichnet worden sind. Er hat zweimal den National Book Award und den National Book Critics Circle Award erhalten, dreimal den PEN/Faulkner Award und außerdem denPEN/Nabokov Award und den PEN/Saul Bellow Award. Bei Hanser erschienen zuletzt Der menschliche Makel (Roman, 2002), Das sterbende Tier (Roman, 2003), Shop Talk (Ein Schriftsteller, seine Kollegen und ihr Werk, 2004), Verschwörung gegen Amerika (Roman, 2005), Jedermann (Roman, 2006), Mein Leben als Mann (Roman, Neuausgabe 2007), Eigene und fremde Bücher, wiedergelesen (2007), Exit Ghost (Roman, 2008), Empörung (Roman, 2009), Portnoys Beschwerden (Neuübersetzung, 2009),Die Demütigung (2010) und Nemesis (2011).
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Erscheinungsdatum 12.10.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783446251229
Verlag Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
Übersetzer Dirk van Gunsteren
Verkaufsrang 6.204
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Der menschliche Makel

Der menschliche Makel

von Philip Roth
eBook
9,99
+
=
Amerikanisches Idyll

Amerikanisches Idyll

von Philip Roth
eBook
10,99
+
=

für

20,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Die amerikanische Trilogie

  • Band 1

    44028955
    Amerikanisches Idyll
    von Philip Roth
    eBook
    10,99
  • Band 2

    43936102
    Mein Mann, der Kommunist
    von Philip Roth
    eBook
    9,99
  • Band 3

    43936068
    Der menschliche Makel
    von Philip Roth
    eBook
    9,99
    Sie befinden sich hier

Buchhändler-Empfehlungen

„5 Sterne sind für dieses Meisterwerk zuwenig“

Edith Berger, Thalia-Buchhandlung Graz

"Der menschliche Makel" erzählt die Geschichte von Coleman Silk - Professor für klassische Literatur an einer noblen Ostküsten-Universität.
Langjährige Kollegen bezichtigen ihn des Rassismus. Eine junge Kollegin unterstellt ihm sexistische Handlungen/Aussagen.
Coleman Silk sieht sich selbsternannten Moralisten, sogenannten rechtschaffenen Saubermännern/frauen gegenüber.
Er begegnet Missverständnissen, Intrigen, Unterstellungen,Vorurteilen,Missgunst,Neid und wird zu Fall gebracht.
"Feiglinge sterben vielmals,eh sie sterben,
der Tapfere kostet einmal nur den Tod.
Von allen Wundern, die ich je gehört,scheint mir das größte, daß sich Menschen fürchten, da sie doch sehn, der Tod das Schicksal aller, kommt, wann er kommen will."
Philipp Roth hat für dieses Meisterwerk den PEN/Faulkner Award erhalten.
"Der menschliche Makel" erzählt die Geschichte von Coleman Silk - Professor für klassische Literatur an einer noblen Ostküsten-Universität.
Langjährige Kollegen bezichtigen ihn des Rassismus. Eine junge Kollegin unterstellt ihm sexistische Handlungen/Aussagen.
Coleman Silk sieht sich selbsternannten Moralisten, sogenannten rechtschaffenen Saubermännern/frauen gegenüber.
Er begegnet Missverständnissen, Intrigen, Unterstellungen,Vorurteilen,Missgunst,Neid und wird zu Fall gebracht.
"Feiglinge sterben vielmals,eh sie sterben,
der Tapfere kostet einmal nur den Tod.
Von allen Wundern, die ich je gehört,scheint mir das größte, daß sich Menschen fürchten, da sie doch sehn, der Tod das Schicksal aller, kommt, wann er kommen will."
Philipp Roth hat für dieses Meisterwerk den PEN/Faulkner Award erhalten.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
8
2
0
0
0

Großartig!
von einer Kundin/einem Kunden am 27.05.2018
Bewertet: gebundene Ausgabe

Gesellschaftskritik, wie sie wohl kaum besser formuliert werden kann. Engstirnigkeit, Neid und Missgunst sind die zentralen Themen. Ein Roman, den ich immer wieder lesen kann und den jeder einmal lesen sollte. Einfach großartig!

Ein großer Autor der Weltliteratur...
von einer Kundin/einem Kunden am 23.05.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

....hat die Bühne verlassen. R.I.P. Philip Roth. Den Literaturnobelpreis habe ich ihm von Herzen gewünscht, er hatte ihn längst verdient. Wer in sein Werk einsteigen möchte, dem sei "Der menschliche Makel" empfohlen, nach wie vor aktuell und zeitlos.

von einer Kundin/einem Kunden am 26.11.2016
Bewertet: anderes Format

Der vielleicht zugänglichste Roman des nicht immer ganz leicht zu lesenden Philip Roth. Ein Meisterwerk auf jeden Fall. Wenn Sie Roth kennenlernen möchten, ein toller Einstieg.