Warenkorb
 

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Prüfungstraining Blickdiagnostik für Heilpraktiker

(1)

Blickdiagnostik Schritt für Schritt

In der mündlichen Heilpraktiker-Prüfung wird Ihnen ein Bild einer Erkrankung vorgelegt und Sie müssen das Krankheitsbild beschreiben und durch blickdiagnostisches Vorgehen zu einer plausiblen Verdachtsdiagnose kommen.

Um dies zu üben, gibt es Prüfungstraining Blickdiagnostik für Heilpraktiker. Anhand von beispielhaften Abbildungen bereiten Sie sich auf die typischen Fragen vor, wie z. B. „Beschreiben Sie die dargestellten Veränderungen'' oder „Welche Verdachtsdiagnose und Differenzialdiagnosen kommen in Frage?''

Pro Krankheitsbild erhalten Sie eine detaillierte Bildbeschreibung, die daraus folgende Verdachtsdiagnose, die möglichen Differenzialdiagnosen sowie die wichtigsten anamnestischen Fragestellungen. Eine kompakte Definition des Krankheitsbilds fasst zusätzlich alles Prüfungsrelevante zusammen.

  • Ca. 150 farbige Abbildungen der wichtigsten prüfungsrelevanten Krankheitsbilder, gegliedert nach Körperregionen, aufgebaut nach dem Kopf-zu-Fuß-Schema
  • Zwei gesonderte Kapitel zu Haut- und Infektionskrankheiten, die sich nicht ausschließlich einer Körperregion zuordnen lassen

Die Inhalte dieses Titels sind auch im Online-Produkt Elsevier-Heilpraktikerwelten.de FÜR HEILPRAKTIKER.

Von dort haben Sie Zugriff auf weitere Informationen zu den Produkten, können sich einen kostenfreien Testzugang einrichten oder „Ihre Welt" direkt kaufen.

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB 3 i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 152 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.08.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783437296147
Verlag Elsevier Health Sciences
eBook
30,24
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Mehr als nur Bilder
von einer Kundin/einem Kunden aus Kehl am 24.07.2014
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Mit diesem Buch hat der Verlag in Zusammenarbeit mit Damgar Dölcker ein sehr empfehlenswertes Buch für die Überprüfung zum Heilpraktiker, aber auch als Berufsvorbereitung für den Heilpraktikerberuf herausgebracht. Das Buch ist in seinem systhematischen Aufbau von „oben nach unten" logisch aufgebaut - und somit auch ein schönes Nachschlagewerk, in dem... Mit diesem Buch hat der Verlag in Zusammenarbeit mit Damgar Dölcker ein sehr empfehlenswertes Buch für die Überprüfung zum Heilpraktiker, aber auch als Berufsvorbereitung für den Heilpraktikerberuf herausgebracht. Das Buch ist in seinem systhematischen Aufbau von „oben nach unten" logisch aufgebaut - und somit auch ein schönes Nachschlagewerk, in dem man alles schnell auffinden kann. Zu jedem der aussagekräftigen Bilder gibt es eine kurze Bildbeschreibung wie sie die Prüfer in der mündlichen Überprüfung vom Heilpraktikeranwärter erwarten und die den noch ungeübteren Betrachter auf die ausschlaggebenden Symptome aufmerksam machen. Dazu gibt es neben der Diagnose immer die entsprechende(n) Differenzialdiagnose(n) und die wichtigsten Anamnesefragen, die man bei Krankheitsverdacht zur Sicherung der Diagnose stellen sollte. Und damit man nicht anschließend zwingend ein Lehrbuch öffnen muss, um Infos zur Krankheit oder dem Symptom zu erhalten, findet sich zu jedem Foto nochmals kurz das entsprechende Krankheitsbild, Therapiehinweise - und wo nötig die Gesetzeslage in Bezug auf das Behandlungsverbot nach dem IfSG. Insgesamt finde ich das Buch sehr gelungen! Es ist inhaltlich gut aufgebaut, hier punktet natürlich ganz besonders das Kapitel mit den Infektionskrankheiten, und auch vom Layout her ansprechend und übersichtlich. Eine tolle Ergänzung zu den üblichen Büchern, die für die Ausbildung zum Heilpraktikerberuf als Prüfungs- und Berufsvorbereitung eingesetzt werden.