Warenkorb
 

>> Hochspannung zum Sparpreis sichern - Indie-Thriller um 50% reduziert*

Die Liebe der Wanderapothekerin / Die Wanderapothekerin Bd.2

Gesamtausgabe

Die Wanderapothekerin Band 2

Ein vergifteter Bürgermeister, Kindesentführung, Brandstiftung und eine Intrige, die es aufzudecken gilt - der zweite Teil der historischen Familiensaga um die (ehemalige) Wanderapothekerin Klara aus Thüringen ist spannender Krimi und bewegender Historienroman in einem.

Die schwangere Klara führt mit ihrem Ehemann Tobias und dem gemeinsamen Sohn mittlerweile ein beschauliches Leben in Königsee in Thüringen. Wie aus heiterem Himmel wird ein Wanderapotheker ihres Schwiegervaters unter dem Verdacht verhaftet, den Rübenheimer Bürgermeister mit einer vergifteten Arznei ermordet zu haben. Als Tobias sich aus ihrer Heimat in Thüringen auf den Weg macht, um dem Beschuldigten beizustehen, wird er als vermeintlicher Erzeuger dieser Arznei ebenfalls verhaftet.

Kann Klara ihre Familie und vor allem ihren geliebten Tobias retten? Es scheint kein Zufall gewesen zu sein, dass gerade Klaras Mann verdächtigt wurde. Ihre Familie hat offensichtlich nicht nur die einflussreiche Bürgermeistertochter als Feindin, sondern einen unheimlichen Gegner, der alles daran setzt, sie zu vernichten.

Die historische Familiensaga aus Thüringen von Bestseller-Autorenpaar Iny Lorentz, den Erfindern der erfolgreichen Reihe "Die Wanderhure", erzählt die aufregende Geschichte einer Familie aus dem 18. Jahrhundert, deren Name als Experte für Heilkräuter und Arzneien auf dem Spiel steht - und nicht nur das: es geht um Leben und Tod.

Ein Buch, das sich lohnt für jeden Historikfan. Gute Geschichte mit guten Stil und Spannung.
Lovelybooks.de

Mitreißend! Neue Woche
Historisches Wissen gepaart mit Spannung und guter Unterhaltung - Lesen Sie auch die anderen historischen Romane von Iny Lorentz!

Alle Bände der Familiensaga um die Wanderapothekerin aus Thüringen:

Band 1: Die Wanderapothekerin
Band 2: Die Liebe der Wanderapothekerin
Band 3: Die Entführung der Wanderapothekerin
Band 4: Die Tochter der Wanderapothekerin
Rezension
"Mitreißend!"
Neue Woche, 24.03.2016
Portrait
Iny Lorentz ist ein Synonym des Autorenehepaares Ingrid Klocke und Elmar Wohlrath, die historische Romane schreiben. Ingrid Klocke wurde 1949 in Köln geboren, machte nach der Schule eine Ausbildung zur Arzthelferin und holte ihr Abitur auf der Abendschule nach. Danach wollte sie Medizin studieren, musste aufgrund mangelnder finanzieller Reserven aber abbrechen und sich neu orientieren. Dann ließ sie sich zur Programmiererin ausbilden, zog nach München und arbeitete in einer großen Versicherung als EDV- Spezialistin. Dort lernte sie ihren Mann Elmar Wohlrath kennen. Er stammt aus Franken und wuchs auf in einem kleinen Bauerndorf mit fünf Höfen auf. Beide haben das Interesse und die Begeisterung fürs Schreiben schon früh entdeckt: schon als Schüler begann Elmar zu schreiben, ebenso wie seine Frau Ingrid. Beide veröffentlichten frühe Werke in den Fan- Zeitschriften eines SF- Clubs und wurden vom Verleger angesprochen, ihre Anthologien zu veröffentlichen. Seit 1982 ist das Paar verheiratet und schon früh war für beide ebenfalls klar, dass sie gut zusammen Romane schreiben können. Das erste gemeinsame Buch war ein Kinderbuch, dem mehrere Bücher zu Fernsehserien folgten und schließlich 2003 mit "Die Kastratin" der erste historische Roman erschien. Der große Erfolg unter Iny Lorentz stellte sich mit "Die Wanderhure" von 2004 ein, dem sich mehrere Folgeromane anschlossen. Das Schriftstellerehepaar um Iny Lorentz hat sich seit 2007 aus dem "normalen" beruflichen Alltag in der Versicherung zurückgezogen und die beiden sind nun als freie Schriftsteller tätig.

Meinung der Redaktion Spannend und interessant beschreibt Iny Lorentz in ihren Romanen die Vergangenheit, so dass man als Leser sehr gut eintauchen kann sowohl in die Zeit, als auch in die Perspektiven der Personen. Als Leser verschlingt man die Werke förmlich, weil sie einen so in den Bann ziehen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 544 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783426435922
Verlag Droemer Knaur Verlag
Dateigröße 1079 KB
Verkaufsrang 1499
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Die Wanderapothekerin

  • Band 1

    37482028
    Die Wanderapothekerin
    von Iny Lorentz
    (29)
    eBook
    9,99
  • Band 2

    43927652
    Die Liebe der Wanderapothekerin / Die Wanderapothekerin Bd.2
    von Iny Lorentz
    (4)
    eBook
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    38659441
    Die Wanderapothekerin Bd.3
    von Iny Lorentz
    (1)
    eBook
    1,99
  • Band 4

    38659446
    Die Wanderapothekerin Bd.4
    von Iny Lorentz
    (1)
    eBook
    1,99
  • Band 5

    38659440
    Die Wanderapothekerin Bd.5
    von Iny Lorentz
    (1)
    eBook
    1,99
  • Band 6

    38659448
    Die Wanderapothekerin Bd.6
    von Iny Lorentz
    (4)
    eBook
    1,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
1
1
0
0

Sehr empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Lüdenscheid am 23.05.2019

Habe aus der Serie "Die Wanderapothekerin scho die ersten Bücher gelesen. Einfach genial, man kann nicht mehr mit dem Lesen aufhören. Ist fast zur Sucht geworden.

Die Liebe der Wanderapothekerin (Iny Lorentz)
von einer Kundin/einem Kunden aus Siegburg am 13.03.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Bd.2 ist genauso spannungsgeladen wie Die Wanderapothekerin. Die Erfolgsautorin Iny Lorentz versteht es bestens, ihre Leser zu fesseln. Thea K.

Die Liebe der Wanderapothekerin
von einer Kundin/einem Kunden aus Subingen am 13.11.2018

Irgendwie habe ich am Anfang schon das Gefühl, dass ich weiss wie es Enden wird. Es ist immer derselbe Aufbau und die Geschichte ist so durchsichtig