>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Noah's Compass

(1)

Liam Pennywell has spent most of his life dodging issues and skirting adventure when suddenly, in his sixty-first year, something happens that jolts him out of his certainty and leaves him with a frightening gap in his memory.

In trying to piece together what took place on his first night in a new apartment, Liam finds instead an unusual woman with secrets of her own, and a late-flowering love that brings its own set of thorny problems...

OVER A MILLION ANNE TYLER BOOKS SOLD

‘She’s changed my perception on life’ Anna Chancellor

‘One of my favourite authors ’ Liane Moriarty

‘She spins gold' Elizabeth Buchan

‘Anne Tyler has no peer’ Anita Shreve

‘My favourite writer, and the best line-and-length novelist in the world’ Nick Hornby

‘A masterly author’ Sebastian Faulks

‘Tyler is not merely good, she is wickedly good’ John Updike

‘I love Anne Tyler’ Anita Brookner

‘Her fiction has strength of vision, originality, freshness, unconquerable humour’ Eudora Welty

Rezension
"As exquisitely observed and quietly brilliant as the rest of Tyler's fiction"
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 288 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.10.2015
Sprache Englisch
EAN 9781407065786
Verlag Random House UK
eBook
8,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Tyler, Noah's Compass
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 05.03.2012
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Liam Pennywell, 60 Jahre alt, 1x verwitwet, 1x geschieden, verliert seinen Job als Lehrer und beschließt, ab sofort im "Ruhestand" zu sein. Wenn er sparsam lebt, wird sein Geld reichen. Allerdings muß er in eine kleine Wohnung in einer schäbigen Gegend ziehen. Und dort passiert in der ersten Nacht... Liam Pennywell, 60 Jahre alt, 1x verwitwet, 1x geschieden, verliert seinen Job als Lehrer und beschließt, ab sofort im "Ruhestand" zu sein. Wenn er sparsam lebt, wird sein Geld reichen. Allerdings muß er in eine kleine Wohnung in einer schäbigen Gegend ziehen. Und dort passiert in der ersten Nacht "etwas". mit dem Ergebnis, daß Liam ohne irgendeine Erinnerung an den Vorfall am nächsten Morgen im Krankenhaus aufwacht. Diese "verlorenen Stunden" will er unbedingt zurück bekommen, sich an sie erinnern. Und dafür unternimmt Liam sehr viel! Leichte, unterhaltsame Lektüre, die mich beim Lesen immer besser gelaunt werden läßt.