Warenkorb
 

Die Brücken am Fluss

(ungekürzte Lesung)

Weitere Formate

Robert Kincaid, 52, hat als Fotograf die ganze Welt bereist. Als er im Auftrag des »National Geographic« durch Iowa streift, um alte Brücken zu fotografieren, trifft er auf die aus Italien stammende Francesca, die mit ihrem Mann und zwei halbwüchsigen Kindern auf einer abgelegenen Farm lebt. Francesca wähnt sich glücklich verheiratet, doch die Begegnung mit dem Fotografen weckt vergessene Sehnsüchte in ihr. Leidenschaftlich verlieben sich die beiden ineinander, aber ihnen bleiben nur vier Tage, um diese besondere Liebe zu leben. Hardy Krüger verzaubert den Hörer mit einer der berührendsten Liebesgeschichten unserer Zeit! Ungekürzte Lesung mit Hardy Krüger 4 CDs | ca. 4 h 30 min
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Die Brücken am Fluss

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Die Brücken am Fluss
    1. Die Brücken am Fluss
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3
Sprecher Robert J. Waller
Erscheinungsdatum 22.09.2015
Sprache Deutsch
EAN 4057664021564
Verlag Der Audio Verlag
Spieldauer 273 Minuten
Format & Qualität MP3, 273 Minuten, 295.48 MB
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
30 Tage kostenlos testen. Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar,  i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

wunderbar traurig
von Blacky am 29.03.2009
Bewertet: gebundene Ausgabe

Beschreibung: Der Fotograf Robert Kincaid, zweiundfünfzig Jahre alt, hat die ganze Welt gesehen. Noch immer zieht er unstet durch die Lande, allein, einsam, auf der Suche nach einem ungewöhnlichen Motiv, nach ein wenig Unbeschwertheit und Glück. Als er sich eines Tages nach dem Weg zu einer alten versteckten Brücke von fast v... Beschreibung: Der Fotograf Robert Kincaid, zweiundfünfzig Jahre alt, hat die ganze Welt gesehen. Noch immer zieht er unstet durch die Lande, allein, einsam, auf der Suche nach einem ungewöhnlichen Motiv, nach ein wenig Unbeschwertheit und Glück. Als er sich eines Tages nach dem Weg zu einer alten versteckten Brücke von fast vergessener Schönheit erkundigt, begegnet er der Farmersfrau Francesca Johnson. Nach landläufigen Maßstäben glücklich verheiratet, dann sie doch nicht von den Träumen ihrer Jugend lassen. Robert und Francesca sind mutig genug, sich auf eine große, wunderbare, aussichtslose Liebe einzulassen. Vier Tage und drei Nächte lang tauchen sie ein in eine Liebe bis an das Ende aller Grenzen. Ein wunderbares und sehr trauriges Buch. Nicht immer ist die eine gro0e Liebe dafür bestimmt ein Leben lang zu halten. Aber dennoch ein sehr empfehlenswertes Buch