Meine Filiale

Die Neue Deutsche Literatur interpretieren. Eine Einführung in die Grundlagen der Literaturtheorie

Vorlesungsmitschrift und Zusatz

Arnaud Duminil

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
6,20
6,20
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Beschreibung

Vorlesungsmitschrift aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Universität Augsburg (Neuere Deutsche Literatur), Veranstaltung: Dr. Friedmann Harzer, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Lernzusammenfassung umfasst das Thema der Neueren Deutschen Literatur und entstammt der Vorlesung "Einführung in die Neue Deutsche Literatur". Sie ist in Stichpunkten verfasst und enthält ein Literaturverzeichnis. Es werden Bereiche der Literaturtheorie abgedeckt und unter anderem die Verslehre und Metrik, die Literaturinterpretation, der Mythos sowie die Erzähltheorie von Genette behandelt. Außerdem enthält sie Informationen zur Narratologie, den Mittelbarkeitsmodi, der Erzählperspektive (Fokalisierung) und dem Zeitbezug in der Literaturinterpretaton.

Dieser Text stammt von einem Autor, dessen Muttersprache nicth Deutsch ist. Bitte haben Sie deshalb Verständnis für eventuelle Fehler udn Inkonsistenzen im Ausdruck.

am 21. März 1991 geboren worden Hilfskraft bei einer französischen Bank, um das teils beförderte Studium zu bezahlen Studium der Germanistik an der Universität Augsburg (Bayern) Hilfskraft beim Arbeiter-Samariter-Bund in Augsburg Prinz Karl Viertel Master of Arts an der Université de Picardie Jules Verne d'Amiens (France) französisches Lehramtsstaatsexam (CAPES) 2014 bestanden derzeit Referendar in Frankreich, Mitarbeiter beim Roten Kreuz, Theater und Chor

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 16
Erscheinungsdatum 17.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-668-04836-2
Verlag GRIN
Maße (L/B/H) 21/14,8/0,1 cm
Gewicht 40 g
Auflage 1. Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0