In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Fünf Viertelstunden bis zum Meer

(16)
Juli 1945, ein heißer Sommertag am Strand von San Cataldo, am östlichen Ufer von Italiens Absatz: Fasziniert beobachten die Brüder Ezio und Alberto die Mädchen am Strand, die in hochgeschlossenen Badeanzügen vorbeistolzieren. Bis die 20-jährige Giovanna Berlucchi aus der Brandung auftaucht - in einem Zweiteiler. So etwas haben die Jungen noch nie gesehen. Ezio verliebt sich leidenschaftlich in die stolze donna Pugliese, und im Laufe dieses Sommers, in dem der Zweiteiler nicht die einzige Offenbarung bleibt, wird er ihr zwei Heiratsanträge machen. Doch Giovanna liebt das Meer und ihre Freiheit, sie hat die »Lunge eines Delfins« und kann länger tauchen als ihre vier Schwestern zusammen: Auf beide Anträge antwortet sie, indem sie zum Meer läuft und in den Wellen verschwindet. Aus Schmach und Kummer flieht Ezio, so weit er kann, vom Süden in den Norden Italiens. Dort wird er Apfelpflücker, und in den kalten Südtiroler Wintern melkt er Kühe - doch nie vergisst er Giovanna und den gemeinsam verbrachten Sommer. Über sechs Jahrzehnte sehnt er sich nach seiner ersten und einzigen großen Liebe. Da trifft ein Brief von ihr ein.
In Szenen, die elegant zwischen Gegenwart und Vergangenheit wechseln und mediterrane Sinnlichkeit verströmen, erzählt Ernest van der Kwast die Geschichte einer großen, unerfüllten Liebe, von kleinen Zufällen und großen Entscheidungen - und von der Erfindung des Bikinis.
Portrait
Ernest van der Kwast wurde 1981 in Bombay geboren und ist halb indischer, halb niederländischer Herkunft. Sein autobiografischer Roman Mama Tandoori (2010) war mit knapp 100 000 verkauften Exemplaren ein Bestseller und wurde für das Theater adaptiert. Van der Kwast lebt in Südtirol.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB 3 i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 96 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.09.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783866483156
Verlag Mareverlag
Übersetzer Andreas Ecke
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Fünf Viertelstunden bis zum Meer

Fünf Viertelstunden bis zum Meer

von Ernest van der Kwast
eBook
9,99
+
=
Die Eismacher

Die Eismacher

von Ernest Van der Kwast
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Wunderschöne Liebesgeschichte“

Ursula Kutzer, Thalia-Buchhandlung Wien

Ezio und Givanna begegnen sich kurz nach dem zweiten Weltkrieg in Süditalien. Es verbindet sie eine kurze, stürmische Liebesbeziehung. Als Giovanna seine Heiratsanträge abweist, flüchtet er mit gebrochenem Herzen nach Bozen, wo er die nächsten 60 Jahre verbringt, ohne die Geliebte je zu vergessen. Bis ihn ein Brief von IHR erreicht. Eine wunderschöne Liebesgeschichte, unsentimental und trotzdem berührend, die ein Leben andauert und stets am Kitsch vorbeisegelt. Ein toller Erstling, bitte mehr von diesem Autor! Ezio und Givanna begegnen sich kurz nach dem zweiten Weltkrieg in Süditalien. Es verbindet sie eine kurze, stürmische Liebesbeziehung. Als Giovanna seine Heiratsanträge abweist, flüchtet er mit gebrochenem Herzen nach Bozen, wo er die nächsten 60 Jahre verbringt, ohne die Geliebte je zu vergessen. Bis ihn ein Brief von IHR erreicht. Eine wunderschöne Liebesgeschichte, unsentimental und trotzdem berührend, die ein Leben andauert und stets am Kitsch vorbeisegelt. Ein toller Erstling, bitte mehr von diesem Autor!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
11
3
2
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 09.07.2018
Bewertet: anderes Format

Ein kleines Buch über die große Liebe, verpaßte Chancen und zermarternde Reue. Unpathetisch und bewegend. Ein großes kleines Buch, daß ruhig etwas länger hätte sein können...

Wunderbar!
von einer Kundin/einem Kunden am 21.06.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ein ganz wunderbarer Italien-Roman! Die erste Liebe am Meer kurz nach dem Zweiten Weltkrieg. Und dann endlich nach sechzig Jahren ein Wiedersehen! Wunderschön geschrieben!

von einer Kundin/einem Kunden am 20.06.2017
Bewertet: anderes Format

Geschichte einer großen unerfüllten Liebe, von verpassten Chancen aber auch von Träumen und Hoffnungen, die sich noch erfüllen lassen. Poetisch, sinnlich und ergreifend erzählt.