>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Anklage

(ungekürzte Lesung)

(17)
Der neue Grisham – Ein Meisterwerk der Spannung.Durch die Finanzkrise wird die erfolgreiche New Yorker Anwältin Samantha Kofer über Nacht arbeitslos. Doch für ein Jahr Pro-Bono-Engagement bekommt sie ihren Job zurück. Samantha geht nach Brady, Virginia, einen 2000-Seelen-Ort. Während es ihren New Yorker Klienten um Macht und Geld ging, kämpfen die Einwohner Bradys um ihr Leben. Ein Kampf, den Samantha bald zu ihrem macht und der sie in tödliche Gefahr bringt.
Portrait
Am 8.Februar 1955 in Jonesboro, Arkansas geboren, wuchs John Grisham zusammen mit seinen vier Geschwistern in einfachen Verhältnissen auf. Der Autor studierte Rechtswissenschaften an der Universität von Mississippi. Nachdem sein Jurastudium erfolgreich abgeschlossen war, praktizierte er lange Zeit als Anwalt für Strafverteidigung und Körperverletzung. Als Kandidat der Demokratischen Partei wurde John Grisham 1983 in das Parlament des Staates Mississippi gewählt.

Seinen Durchbruch hatte Grisham 1988 mit "Die Jury". Basis für die Geschichte ist einer seiner Fälle. Schnell kam John Grisham mit seinen weiteren Romanen auf die Plätze der Bestsellerlisten und hält sich kontinuierlich dort. 1991 legte er seine politischen Ämter sowie seinen Beruf als Anwalt nieder. Neben Justizthrillern schreibt John Grisham auch Sachbücher und Jugendromane. Seine Bücher wurden in 38 Sprachen übersetzt.

Charles Brauer, geboren 1935 in Berlin, wurde in den 50er Jahren von Gustaf Gründgens an das Deutsche Schauspielhaus in Hamburg geholt. In der Folge spielte er auf allen großen deutschen Bühnen und drehte zahlreiche Filme. Eine seiner bekanntesten Fernsehrollen ist die des Kommissars Brockmöller, den er an der Seite von Manfred Krug in über 30 Tatort-Folgen spielte.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Charles Brauer
Erscheinungsdatum 02.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783837124835
Verlag Random House Audio
Spieldauer 1040 Minuten
Format & Qualität MP3, 1040 Minuten
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
13,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Anklage

Anklage

von John Grisham
Hörbuch-Download (MP3)
13,95
+
=
Der Gerechte

Der Gerechte

Hörbuch-Download (MP3)
13,95
+
=

für

27,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Classic Grisham“

Christina Welser, Thalia-Buchhandlung Salzburg

Wieder einmal schlüpft Grisham in die Haut einer Anwältin und beweist sein übliches Gespür für eine glaubhafte Mischung aus Thriller und juristischem Fachwissen. Trotz der relativ gewöhnlichen Figuren ein sehr interessantes Buch über rechtliche Schlupflöcher und das komplexe Vorgehen von Anwälten, die sich für die Menschlichkeit einsetzen. Wieder einmal schlüpft Grisham in die Haut einer Anwältin und beweist sein übliches Gespür für eine glaubhafte Mischung aus Thriller und juristischem Fachwissen. Trotz der relativ gewöhnlichen Figuren ein sehr interessantes Buch über rechtliche Schlupflöcher und das komplexe Vorgehen von Anwälten, die sich für die Menschlichkeit einsetzen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
9
2
3
2
1

Nicht der Beste, aber auch nicht der schlechteste Grisham-Roman
von einer Kundin/einem Kunden aus Herzsprung am 15.08.2018
Bewertet: Klappenbroschur

Wieder ein guter Roman von John Grisham. Auch wenn er an ein paar Stellen leider ein wenig zu vorhersehbar ist, fehlt es ihm aber insgesamt weder an Tempo noch an Überraschungen. Noch deutlicher, als in diesem Buch, kann man wohl kaum mit Mega-Konzernen und Riesen-Kanzleien abrechnen. Der Fall, den... Wieder ein guter Roman von John Grisham. Auch wenn er an ein paar Stellen leider ein wenig zu vorhersehbar ist, fehlt es ihm aber insgesamt weder an Tempo noch an Überraschungen. Noch deutlicher, als in diesem Buch, kann man wohl kaum mit Mega-Konzernen und Riesen-Kanzleien abrechnen. Der Fall, den Grisham hier für uns konstruiert hat, ist so erschreckend, dass man sich nur wünschen kann, niemals Opfer einer derartigen Verschwörung zu werden. Insgesamt bei weitem nicht der schlechteste Grisham-Roman, aber für mich leider auch nicht der Beste.

von einer Kundin/einem Kunden am 29.10.2017
Bewertet: anderes Format

Eine Anwältin, die sich für die Armen einsetzt. Interessanter Thriller.

Viele Informationen und ich musste mich erst an den Sprecher gewöhnen
von MsChili am 10.06.2017
Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

John Grishams „Anklage“ handelt von der New Yorker Anwältin Samantha Kofer und wird von Charles Brauer gesprochen. Samantha Kofer hat viel erreicht in New York, doch die Finanzkrise lässt sie nicht außen vor. So verliert sie ihren Job und bekommt nur die Möglichkeit diesen zurück zu bekommen, wenn sie... John Grishams „Anklage“ handelt von der New Yorker Anwältin Samantha Kofer und wird von Charles Brauer gesprochen. Samantha Kofer hat viel erreicht in New York, doch die Finanzkrise lässt sie nicht außen vor. So verliert sie ihren Job und bekommt nur die Möglichkeit diesen zurück zu bekommen, wenn sie für ein Jahr ehrenamtlich jobbt. So landet sie schließlich in Brady, Virginia, einer kleinen Stadt, die weit größere Probleme verursacht, als sie geahnt hat. Der Sprecher war für mich leider anfangs schwer verfolgbar, da ich nie wusste, wann jetzt wirklich gesprochen wurde oder was Samantha nur gedacht hat. Das hat sich aber mit der Zeit gebessert und ich konnte der Story gespannt folgen. An sich handelt es sich um ein wirklich interessantes Thema, der Kohlebergbau und was das mit den Arbeitern alles anstellt. Doch mir war es etwas langatmig mit zu vielen Informationen. Ich musste mich teilweise sehr konzentrieren, um auch nichts zu verpassen und ein paar Geschehnisse waren für mich zu vorhersehbar. Einige Fälle fand ich spannend und mitreißend, aber alles in allem war es für mich zu langweilig und informativ. Ein gutes Hörbuch und für alle zu empfehlen, die sich für Kohlebergbau und Anwaltsdinge interessieren.