Meine Filiale

Grete Minde

Theodor Fontane

eBook
eBook
0,99
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Die Novelle Grete Minde von Theodor Fontane handelt von einer jungen Frau, die aus Hass und Enttäuschung die altmärkische Stadt Tangermünde an der Elbe anzündet und viele Menschen mit sich in den Flammen und unter den Trümmern begräbt.

Grete Minde spielt zu Beginn des 17. Jahrhunderts - die Novelle endet 1617 mit dem Brand der Stadt.

Fontane schrieb sie 1879.

(aus wikipedia.de)

Heinrich Theodor Fontane (* 30. Dezember 1819 in Neuruppin; + 20. September 1898 in Berlin) war ein deutscher Schriftsteller.
Fontane gilt als der herausragende Vertreter des poetischen Realismus in Deutschland.

In seinen Romanen, die großenteils erst nach seinem 60. Lebensjahr entstanden, charakterisiert er die Figuren, indem er ihre Erscheinung, ihre Umgebung und vor allem ihre Redeweise aus einer kritisch-liebevollen Distanz genau beschreibt. Typisch ist die Darstellung einer gepflegten Konversation in einem abgeschlossenen Zirkel, etwa bei einem Festessen - die Personen folgen gesellschaftlichen Konventionen und enthüllen doch ihre wahren Interessen, häufig gegen ihren Willen. Dabei kommt Fontane von einer Kritik an Einzelpersonen oft zu einer impliziten Gesellschaftskritik.

(aus wikipedia.de)

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 109 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 04.08.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783738631005
Verlag Books on Demand
Dateigröße 748 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0