Warenkorb

Der Krieg der Zwerge / Die Zwerge Bd.2

Roman

Die Zwerge Band 2

Im Geborgenen Land herrscht Festtagsstimmung. Während Zwerg Tungdil mit seinen Freunden den Sieg über den verräterischen Magus Nôd›onn feiert, wälzt sich ein Heer hinterhältiger Orks heran, um das Zwergenreich zu zermalmen. Das Schwarze Wasser, ein düsteres Geheimnis, hat sie unsterblich gemacht, und schon bald müssen Tungdil und seine Gefährten ihre ganze Tapferkeit aufbieten, um sich den Bösewichtern entgegenzuwerfen. Inzwischen braut sich ein entsetzliches Unheil zusammen: Elf Verkörperungen des Gottes des Bösen stehen mit ihrem Heer an der Westgrenze des Landes. Doch ein Zwerg gibt seinen Besitz erst auf, wenn die letzte Axt geschwungen ist …
Portrait
Markus Heitz, geboren 1971, lebt als freier Autor im Saarland. Mit »Ulldart« begann seine einzigartige Karriere. Seine Romane um »Die Zwerge« wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt und standen wochenlang auf den Bestsellerlisten. Mit »Die Legenden der Albae« führte Markus Heitz alle Fans in die Welt der Dunkelelfen. Als einziger deutscher Autor gewann er bereits elf Mal den Deutschen Phantastik Preis.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 608
Erscheinungsdatum 01.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-28102-7
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 18,5/12/4 cm
Gewicht 425 g
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 33776
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,40
12,40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Die Zwerge

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
15
2
0
0
1

Der Krieg der Zwerge
von einer Kundin/einem Kunden aus Illertissen am 29.11.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich finde diese Reihe super.Der erste Teil war super spannend. Der zweite Teil ist auch super. Habe das Buch allerdings noch nicht fertig aber spannend auf jeden Fall und für jeden der dies noch nicht gelesen hat empfehlenswert

Kein Zeichen von Schwäche in Sicht
von Markus B am 10.11.2017

Nach dem grandiosen ersten Teil zeigt Markus Heitz im zweiten Band kein Anzeichen von Schwäche. Die Geschichte um Tungdil wird sinnvoll weiter gesponnen und der gewachsene Held entwickelt sich zusammen mit der Handlung durch verschiedene Rollen hindurch weiter. Alles in allem eine gelungene Fortsetzung.

Immer Ärger mit Zwergen :)
von einer Kundin/einem Kunden am 08.06.2017

Nôd'onn ist besiegt! Doch da war doch noch was? Genau eine schlimme Prophezeiung seinerseits! Denn wirklich vorbei ist der Krieg der Zwerge noch lange nicht. Zum einen wären da die Orks von Toboribor, welche auf der Flucht gen Norden in einem abscheulichen Ort, einem entseelten Wald, schwarzes Wasser finden, dass sie unsterblich... Nôd'onn ist besiegt! Doch da war doch noch was? Genau eine schlimme Prophezeiung seinerseits! Denn wirklich vorbei ist der Krieg der Zwerge noch lange nicht. Zum einen wären da die Orks von Toboribor, welche auf der Flucht gen Norden in einem abscheulichen Ort, einem entseelten Wald, schwarzes Wasser finden, dass sie unsterblich macht... naja fast unsterblich! Nicht zu vergessen die feingliedrigen Albae, welche das "Geborgene Land" immer noch zu unterwerfen versuchen. "Die Dritten", jener Stamm der Zwerge welcher sich als Todfeind aller anderen Zwergenstämme verschrieben hat, ist natürlich auch mit von der Partie um immer wieder Ärger zu machen. Und zu guter Letzt wären da noch die von Nôd'onn so schön prophezeiten Avatare mit ihrem leuchtendem Heer, welche aus Westen in das "Geborgene Land" einmarschieren. Das Land braucht seine Helden dringender denn je! Die fantastische Saga um Tungdil, seinen Gefährten und das Schicksal des "Geborgenen Landes" geht weiter und wird zu dem noch spannender und düsterer als je zuvor!