>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Das Geheimnis von Greenshore Garden

(ungekürzte Lesung)

(6)
Die Sensation: ein neu entdeckter Hercule-Poirot-Krimi

Für ihr Sommerfest haben sich die Bewohner von Greenshore House etwas Besonderes ausgedacht. In ihrem Garten soll eine inszenierte Mörderjagd für Unterhaltung sorgen, welche die bekannte Kriminalautorin Adriane Oliver organisiert. Doch plötzlich ahnt Adriane, dass aus dem Spiel ganz schnell Ernst werden könnte, und ruft in letzter Minute ihren guten Freund Hercule Poirot zu Hilfe. Aber auch der belgische Meisterdetektiv kann den Mord an einem Gast nicht verhindern. Doch wäre er nicht Hercule Poirot, wenn er nicht alle Verdächtigen unter die detektivische Lupe nehmen und mit dem richtigen Gespür den Täter entlarven würde.

(Laufzeit: 2h 39)
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Wolfgang Condrus
Erscheinungsdatum 13.07.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783844519914
Verlag Der Hörverlag
Spieldauer 159 Minuten
Format & Qualität MP3, 159 Minuten
Übersetzer Eike Schönfeld
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
6,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Das Geheimnis von Greenshore Garden

Das Geheimnis von Greenshore Garden

von Agatha Christie
Hörbuch-Download (MP3)
6,95
+
=
Das Geheimnis der Schnallenschuhe

Das Geheimnis der Schnallenschuhe

von Agatha Christie
Hörbuch-Download (MP3)
6,95
+
=

für

13,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Wenn die Leiche zweimal stirbt“

Lukas Bärwald, Thalia-Buchhandlung St. Pölten

Ein englisches Landhaus, eine Gartenparty, eine inszenierte Mörderschnitzeljagd bei der die gespielte Leiche zur echten wird – Hercule Poirot (und sein Publikum), was willst du mehr?

Agatha Christie entwarf diese Novelle, um sie als Fortsetzungsroman in einer Zeitschrift zu veröffentlichen. Mit dem Erlös sollte ihrer Heimatkirche ein Fenster gestiftet werden. Doch keine Zeitschrift nahm es auf sich, die Geschichte zu veröffentlichen und so erschien sie einige Jahre später in überarbeiteter und nun auf Romanlänge ausgebreiteter Form unter dem Titel „Wiedersehen mit Mrs. Oliver“.

Mit „Das Geheimnis von Greenshore Garden“ erscheint zum ersten Mal in deutscher Übersetzung der Originaltext dieser niemals erschienenen Novelle rund um den kauzig-charismatischen Meisterdetektiv. Zusätzlich enthalten ist ein Vorwort von Mathew Prichard, dem Enkel von Agatha Christie. Darin erzählt er von seiner Beziehung zu seiner „Nima“, der Entsprechung zwischen dem Greenshore Garden der Erzählung und Christies Heimat Greenway House und vielem mehr. Das Nachwort von John Curran schildert die literarische Entstehungsgeschichte der Novelle und seiner Bezüge zum späteren „Wiedersehen mit Mrs. Oliver“.
Ein englisches Landhaus, eine Gartenparty, eine inszenierte Mörderschnitzeljagd bei der die gespielte Leiche zur echten wird – Hercule Poirot (und sein Publikum), was willst du mehr?

Agatha Christie entwarf diese Novelle, um sie als Fortsetzungsroman in einer Zeitschrift zu veröffentlichen. Mit dem Erlös sollte ihrer Heimatkirche ein Fenster gestiftet werden. Doch keine Zeitschrift nahm es auf sich, die Geschichte zu veröffentlichen und so erschien sie einige Jahre später in überarbeiteter und nun auf Romanlänge ausgebreiteter Form unter dem Titel „Wiedersehen mit Mrs. Oliver“.

Mit „Das Geheimnis von Greenshore Garden“ erscheint zum ersten Mal in deutscher Übersetzung der Originaltext dieser niemals erschienenen Novelle rund um den kauzig-charismatischen Meisterdetektiv. Zusätzlich enthalten ist ein Vorwort von Mathew Prichard, dem Enkel von Agatha Christie. Darin erzählt er von seiner Beziehung zu seiner „Nima“, der Entsprechung zwischen dem Greenshore Garden der Erzählung und Christies Heimat Greenway House und vielem mehr. Das Nachwort von John Curran schildert die literarische Entstehungsgeschichte der Novelle und seiner Bezüge zum späteren „Wiedersehen mit Mrs. Oliver“.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
2
3
0
0
1

typischer Hercule Poirot inkl. Mrs. Olliver
von Aleja aus Oldenburg am 27.12.2016
Bewertet: Hörbuch (CD)

Hercule Poirot und Mrs. Olliver gehen auf Verbrecherjagd. Die Geschichte ist typisch Hercule Poriot und Mrs. Olliver bringt wie immer ihre gewisse Protion Verwirrtheit ins Spiel. Eine tolle Geschichte zum zuhöhren und mitfiebern, auch wenn man schon weiß, wer der Täter ist. Besonders interessant finde ich am Ende die... Hercule Poirot und Mrs. Olliver gehen auf Verbrecherjagd. Die Geschichte ist typisch Hercule Poriot und Mrs. Olliver bringt wie immer ihre gewisse Protion Verwirrtheit ins Spiel. Eine tolle Geschichte zum zuhöhren und mitfiebern, auch wenn man schon weiß, wer der Täter ist. Besonders interessant finde ich am Ende die Geschichte des Neffen, der von seiner Tante erzählt und dem Anwesen wie sie wann die Menschen aus ihrer Umgebung in ihre Geschichten adaptiert hat und auch wieder nicht. Wer Hörbücher mag und Hercule Poriot, dem empfehle ich diese Geschichte wirklich.

von einer Kundin/einem Kunden aus Gotha am 22.11.2016
Bewertet: anderes Format

Anders als beworben keine neue Geschichte, sondern lediglich die Urfassung von "Wiedersehen mit Mrs. Oliver". Dennoch sehr lesenswert, klassischer, spannende Kriminalerzählung.

von Katrin Kramer aus Weimar am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Neu entdeckt und wunderschön gestaltet. Ein Fall für Poirot inspiriert durch Christies eigenes Sommeranwesen. Spannung und englische Garten Atmosphäre. wie immer amüsant.