Warenkorb
 

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Noch so eine Tatsache über die Welt

(28)
Millie Bird ist sieben, als sie ihr erstes totes Ding findet, Rambo, ihren Hund. Von da an führt sie Buch über alles, was auf der Welt verloren geht: die Stubenfliege. Die Großmutter. Der Weihnachtsbaum. Darauf, dass sie auch ihren Dad in ihr Buch der Toten Dinge eintragen
muss, war sie überhaupt nicht vorbereitet, und auch nicht darauf, dass ihre Mom sie im Kaufhaus stehen lässt und nicht wiederkommt.
Karl ist siebenundachtzig, als sein Sohn ihn ins Altersheim bringt. Hier wird er nicht bleiben, denkt Karl, als er seinem Sohn nachschaut, und kurz darauf haut er ab. Erst mal ins Kaufhaus, bis sich was Besseres findet. Dort trifft er Millie.
Agatha ist zweiundachtzig und geht nicht mehr aus dem Haus, seit ihr Mann gestorben ist. Halb versteckt hinter Gardine und Efeu, sitzt sie am Küchen fenster und beschimpft die Passanten. Bis das kleine Mädchen von gegenüber zurückkommt, allein …
Von Verlust und Trauer erzählt Brooke Davis in diesem berührenden Roman – und zugleich von einem Abenteuer voll furiosem Witz: Wie drei, die unterschiedlicher nicht sein könnten, aufbrechen, um Millies Mutter zu suchen, und dabei zurück ins Leben und die Liebe finden.
Portrait
Brooke Davis wurde in Bellbrae, Victoria (Australien) geboren. Sie studierte Creative Writing, u.a. an der University of Canberra, und arbeitete als Buchhändlerin. Schon während ihres Studiums wurde sie mit mehreren literarischen Preisen ausgezeichnet. Ihr Erstlingsroman "Noch so eine Tatsache über die Welt" erschien 2014 und wurde zum internationalen Bestseller.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 280 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.07.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783956140716
Verlag Hachette Australia
Dateigröße 472 KB
Übersetzer Ulrike Becker
eBook
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Wunderschönes Buch...“

Daniela Perhalt, Thalia-Buchhandlung Gmunden

..über das Altern, über das Trauern und über die Lebensfreude! Ein kleines Mädchen macht sich auf die Suche nach ihrer Mutter und hat zwei schrullige Weggefährten an ihrer Seite! Bitte lesen!! Mich brachte es zum Weinen - neben 'Oma lässt grüssen und sagt es tut ihr leid' - auch ein Buch das ich sofort ein zweiters mal lesen würde ..über das Altern, über das Trauern und über die Lebensfreude! Ein kleines Mädchen macht sich auf die Suche nach ihrer Mutter und hat zwei schrullige Weggefährten an ihrer Seite! Bitte lesen!! Mich brachte es zum Weinen - neben 'Oma lässt grüssen und sagt es tut ihr leid' - auch ein Buch das ich sofort ein zweiters mal lesen würde

Kundenbewertungen

Durchschnitt
28 Bewertungen
Übersicht
11
11
5
1
0

Philosophisch!
von einer Kundin/einem Kunden am 24.04.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ein humorvoller, aber auch philosophischer Roman über drei unterschiedliche Personen, die zusammen auf eine Reise gehen, um Millies Mutter zu finden. Umso länger sie unterwegs sind, umso tiefgründiger werden die Gespräche über das Leben, den Tod und was es heißt Abschied zu nehmen. Denn jeder der Personen muss Abschied nehmen, auch... Ein humorvoller, aber auch philosophischer Roman über drei unterschiedliche Personen, die zusammen auf eine Reise gehen, um Millies Mutter zu finden. Umso länger sie unterwegs sind, umso tiefgründiger werden die Gespräche über das Leben, den Tod und was es heißt Abschied zu nehmen. Denn jeder der Personen muss Abschied nehmen, auch die kleine Millie.. Für mich eins der lustigsten, aber auch tiefgründigsten Romane die ich bisher gelesen habe.

von einer Kundin/einem Kunden am 23.10.2016
Bewertet: anderes Format

Einer der besten Romane, die ich je gelesen habe. Zuckersüß, charmant und nachdenklich bleiben die Charaktere und die teilweise kritischen Themen noch lange im Kopf!

von einer Kundin/einem Kunden aus Landau am 25.08.2016
Bewertet: anderes Format

Ein unglaublich schönes, trauriges, lebendiges Buch über Verlust, Freundschaft, Liebe und Schmerz. Es bringt einen zum Weinen und zum Lachen. Unbedingt lesen!!!