Warenkorb
 

>> Verrückter Gutschein-Tag - Stündlich wechselnde Rabatte auf Filme, Spiele & mehr**

Cottage mit Kater

Roman

Weitere Formate

Schwere Zeiten für die Krimiautorin Nora: die Mutter gestorben, der Lebensgefährte auf und davon. Da kommt ihr die Einladung in ein Cottage an der Küste Cornwalls gerade recht. Endlich alles hinter sich lassen, Spaziergänge durch leuchtend bunte Blumenwiesen, Sonnenuntergänge am Strand und in Ruhe schreiben - wunderbare Aussichten!

Doch wieder einmal macht das Leben ihr einen Strich durch die Rechnung. Ein kleiner Kater, den sie von einer Klippe rettet, weicht ihr fortan nicht mehr von der Seite. Immer wieder schmuggelt er sich heimlich ins Haus und wirbelt ihren Alltag durcheinander. Mit dem neuen Manuskript geht es auch nicht wie erhofft voran. Es ist zum Verzweifeln!

Aber da ist noch Phil, der nette, gut aussehende Nachbar, der immer wieder seine Hilfe anbietet.
Rezension
»Ein ungemein berührendes Buch ...«
Astrid van Nahl, alliteratus.com 10.07.2015
Portrait

Hermien Stellmacher, geboren 1959, wuchs in Amsterdam auf. Im Alter von 15 Jahren zog sie nach Deutschland. Sie illustrierte zahlreiche Kinder- und Jugendbücher. Seit einigen Jahren schreibt sie hauptsächlich für Erwachsene, zum Teil unter dem Pseudonym Fanny Wagner. Wenn sie nicht gerade in der Provence weilt, lebt sie mit ihrem Mann und zwei Katern in einem kleinen Dorf in der Fränkischen Schweiz.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 240 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.07.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783458741299
Verlag Insel Verlag
Dateigröße 4815 KB
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
5
1
0
1
1

Eine Geschichte zum träumen
von einer Kundin/einem Kunden aus Bamberg am 17.02.2019

Nach einigen Schicksalsschlägen fährt Nora in ein Cottage in Cornwall. Ihre Vorsätze für Cornwall haben mich zuerst etwas irritiert. Vor allem der Punkt 1: „Keine Verantwortung für irgendwas oder Irgendwen. Und schon gar nicht für eine Katze“. Das war für mich als Katzenmensch und –liebhaberin nicht vorstellbar. Aber das wurde... Nach einigen Schicksalsschlägen fährt Nora in ein Cottage in Cornwall. Ihre Vorsätze für Cornwall haben mich zuerst etwas irritiert. Vor allem der Punkt 1: „Keine Verantwortung für irgendwas oder Irgendwen. Und schon gar nicht für eine Katze“. Das war für mich als Katzenmensch und –liebhaberin nicht vorstellbar. Aber das wurde im Laufe des Buches widerlegt. Frau Stellmacher führt den Leser in das schöne Cornwall. Man kann sich genau vorstellen, wie Nora auf den immer enger werdenden Straßen Panik bekommt nicht rechtzeitig bei ihrem Cottage zu kommen. Als Nora auf dem Coast Path spazieren geht um zur Ruhe zu kommen, rettet Nora einen kleinen Kater vor dem Absturz ins Meer. Und wie es in einem chinesischem Sprichwort heißt – Rettest du jemanden dann übernimmst du die Verantwortung für ihn– heftet sich der Kater an Noras Fersen. Da Nora den Kleinen an der Küste gefunden hat nennt sie ihn „Smuggler“. Nora hat sich ja in das Cottage zurückgezogen, um einige Schicksalsschläge zu verarbeiten. Auch muss sie ihr Buch fertigzustellen, sie leidet an einer Schreibblockade, und der Verlag drängt. Als sie das Buch fast fertiggestellt hatte, hat der Verlag den Auftrag storniert. Wie Nora dies verarbeitet und wie sie ihr Leben weiter gestaltet, das schreibt Frau Stellmacher in einer flüssigen und interessanten Form. Vor allem die schönen Naturschilderungen führen den Leser nach Cornwall, Urlaub ohne Strapazen. Einmal angefangen, kann man nicht mehr aufhören zu lesen. Ich kann das Buch nur empfehlen.

Herzerwärmend mit viel Humor und auch Tiefgang!
von einer Kundin/einem Kunden aus Kröslin am 17.05.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Langsam wird es wieder für viele Zeit, ihre Koffer für den Urlaub zu packen oder diese freien Tage auf dem Balkon oder der Couch zu verbringen. Das Cover und der Titel haben mich sofort angesprochen und ich hatte mich auf eine leichte Lektüre mit den Themen Cornwall, Urlaub und Katze gefreut. Doch die dahingehende Überra... Langsam wird es wieder für viele Zeit, ihre Koffer für den Urlaub zu packen oder diese freien Tage auf dem Balkon oder der Couch zu verbringen. Das Cover und der Titel haben mich sofort angesprochen und ich hatte mich auf eine leichte Lektüre mit den Themen Cornwall, Urlaub und Katze gefreut. Doch die dahingehende Überraschung ist Autorin Hermien Stellmacher mehr als gelungen- so verbrachte ich einige überwältigende Stunden, die sicher noch lange in mir nachklingen werden. Die Schriftstellerin Nora kommt nach Cornwall, um Abstand von ihrem Alltag zu finden, neue Kraft zu schöpfen und vor allem, endlich den Krimi zu beenden, auf den ihr Verlag so dringend wartet. Ruhe findet sie nur selten- schuld daran sind ein schwarz-weißer Kater, den sie vor dem sicheren Tod rettet (obwohl sie keine Katze will), ein überaus anziehender Nachbar (obwohl sie keinen Mann will und dieser scheint schwul zu sein) und die Verstrickungen beim Schreiben des Romans (den sie fertigstellen muß, doch bedauerlicherweise nicht zu ihren Bedingungen). Zudem stellt sie sich ihrer Vergangenheit und schließt endlich Frieden, um einige Wunden heilen lassen zu können. Der Schreibstil ist angenehm leicht lesbar und so taucht man in die Geschichte ein- kommt Nora erstaunlich nahe, fühlt sich im Spiel von Smuggler (dem Kater) anwesend und beobachtet das zarte Flirten zwischen Phil und Nora. Neben der einzigartigen Beschreibung Cornwalls, die sehr bildhaft daherkommt, überzeugte mich vor allem die tiefgründige Darstellung der Beziehungen zwischen den Protagonisten. Ungereimtheiten sucht man in diesem Buch vergeblich, es ist sehr stimmig und immer vollständig nachvollziehbar. Neben der Liebesgeschichte, die nie schnulzig wird und der zauberhaften Entwicklung zur Katzenliebhaberin (eher Smuggler-Liebhaberin ^^) begleiten wir Nora auch bei den Schwierigkeiten, die sie als Autorin bewältigen muß. Das fand ich sehr reizvoll. Hermien Stellmacher versteht es gekonnt, eine Vielzahl von Emotionen zu wecken. Ein Buch, das noch lange in mir nachklingen wird- mit einer starken Protagonistin, die auch mal schwach sein darf, einem Kater, in den man sich sofort verliebt, einer Liebesgeschichte und einer Art Sachroman, der Einblicke in das Autorenleben schafft. All das in einem Taschenbuch- eine grandiose Leistung! Unbedingt lesen und weiterempfehlen! ;)

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Bei mir ist der Funke leider gar nicht übergesprungen. Ich habe mich ziemlich durch diese seichte, vorhersehbare Story gequält. Da hilft nur eins: selbst eine Meinung bilden!