>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Die Gesellschaft der Aufklärer

Zur bürgerlichen Emanzipation und aufklärerischen Kultur in Deutschland

Seit dem frühen 18. Jahrhundert haben sich Gelehrte, Beamte, Kaufleute u. a. – vorwiegend Angehörige des gebildeten Mittelstandes – ohne Rücksicht auf Konfession und Herkunft in sogenannten Aufklärungsgesellschaften zusammengeschlossen, um dort herrschaftsfrei miteinander zu lesen, zu lernen und zu diskutieren.

Durch die ständige Einübung neuer demokratischer Verhaltensweisen wurde – so die These Richard van Dülmens – der absolutistische Ständestaat allmählich unterhöhlt und in eine bürgerliche Gesellschaft weiterentwickelt.

(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)
Portrait
Richard van Dülmen (1937–2004) war Professor für die Geschichte der frühen Neuzeit an der Universität Saarbrücken. Besonders hervorgetreten ist er durch seine Arbeiten zur Alltags- und Kulturgeschichte.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 15.06.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-30342-7
Verlag S. Fischer
Maße (L/B/H) 19/12,3/1,7 cm
Gewicht 223 g
Auflage 1. unveränderter Nachdruck
Buch (Taschenbuch)
20,60
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Die Gesellschaft der Aufklärer

Die Gesellschaft der Aufklärer

von Richard Dülmen
Buch (Taschenbuch)
20,60
+
=
Klassische Mechanik

Klassische Mechanik

von Frank Linhard
Buch (Taschenbuch)
20,60
+
=

für

41,20

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.