Warenkorb
 

>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Voll verzuckert - That Sugar Book

Wie uns die Lebensmittelindustrie dick macht und für dumm verkauft. Wege aus der Zuckerfalle

(1)
Um eine Frau zu beeindrucken, reduziert Damon Gameau seinen Zuckerkonsum drastisch. Der Effekt: Nie war er fitter, schlanker und ausgeglichener. Erstaunt über die positiven Auswirkungen, entschließt er sich zu einem Experiment: Nach drei zuckerfreien Jahren stellt er seine Ernährung erneut um. Für 60 Tage nimmt er dem durchschnittlichen Konsum eines Australiers entsprechend täglich 40 Teelöffel Zucker zu sich - und das ausschließlich in Form sogenannter gesunder Nahrungsmittel wie Müsli, fettarmen Joghurt und Säfte. Süßigkeiten sind Tabu! Das Ergebnis ist schockierend: Neun Kilo mehr, das Frühstadium einer Fettleber und Diabetes! Voll verzuckert - That Sugar Book beschreibt, wie die Droge Zucker unseren Körper und unser Gehin zerstört und wie leicht wir Zucker konsumieren, ohne es zu wissen. Als findiger Zuckerdetektiv zeigt Gameau, wie wir unsere Essgewohnheiten umstellen können. Mit über 40 unkompliziert-leckeren Rezepten gelingt ihm ein großartiger Schachzug im Kampf gegen Zucker!
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 28.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8338-5176-6
Verlag Gräfe & Unzer
Maße (L/B/H) 23,3/16,9/2 cm
Gewicht 688 g
Abbildungen farbige Fotos, Abbildungen
Verkaufsrang 35.730
Buch (Klappenbroschur)
17,50
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Die dunkle Seite des Zuckers
von einer Kundin/einem Kunden am 03.10.2017

Ich habe seltsamerweise einen Heidenspaß an Ernährungsdokus, die eigentlich jeden rationalen Menschen dazu bringen müssten, all seine Lebensmittel im Selbstversorger-Garten anzubauen und drei Hühner in der Garage zu halten. Voll verzuckert ist da besonders schön erschreckend, denn im Gegensatz zu beispielsweise der Doku Supersize me, in der die... Ich habe seltsamerweise einen Heidenspaß an Ernährungsdokus, die eigentlich jeden rationalen Menschen dazu bringen müssten, all seine Lebensmittel im Selbstversorger-Garten anzubauen und drei Hühner in der Garage zu halten. Voll verzuckert ist da besonders schön erschreckend, denn im Gegensatz zu beispielsweise der Doku Supersize me, in der die Effekte von Fastfood auf den Körper getestet werden, nimmt der Autor hier über sechzig Tage hinweg vierzig Teelöffel Zucker am Tag zu sich, aber nur aus vermeintlich gesunden Lebensmitteln. Das Ergebnis ist erwartungsgemäß verheerend. Jeder, der nicht weiß, warum Fructose schlimmer ist als Glucose, warum Fett verteufelt wird und Zucker oft einen Freifahrtschein bekommt oder wie es sein kann, dass Gameau während des Experiments genau so viele Kalorien zu sich nimmt wie davor und genau so viel Sport treibt, er aber dennoch zunimmt, der sollte dieses Buch unbedingt lesen.