Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

>>Bis zu 80% sparen** - Alles muss raus

Nachtflug

Ausgezeichnet mit dem Prix Femina für französische Literatur 1931

Es sind die Anfänge der Luftpost in Südamerika. Man fliegt nachts, um schneller als die Konkurrenz zu sein. Es sind heroische Zeiten für die südamerikanische Dependance der französischen Aéropostale. Heroische Zeiten verlangen heldenhafte Persönlichkeiten. Ein Held ist der Pilot Fabien, der von Patagonien kommend in ein gewaltiges Gewitter gerät und um sein Leben kämpft. Ein Held ist auch Rivière, der Direktor der Bodenstation in Buenos Aires, der in der stürmischen Auseinandersetzung zwischen Pflicht und Mitmenschlichkeit sein Alltag und den Alltag seiner Mitarbeiter bestimmen muss.
Eigene Erfahrungen des Autors prägen dieses Buch.
Portrait
Antoine de Saint-Exupéry, geb. 1900 in Lyon, verlor früh den Vater und wurde von der Mutter auf dem Schloss de La Mole erzogen. Er war Schüler in einem Jesuitenkolleg, später Architekturstudent in Paris, Soldat bei der Luftwaffe, Handelsvertreter. In den zwanziger Jahren wurde er Flieger und flog die Strecke Toulouse-Casablanca-Dakar. Im September 1939 wurde Saint-Exupéry Pilot in einer Aufklärer-Staffel, im Dezember 1940 ging er nach Amerika, 1943 kam er an die Front in Nordafrika. Am 31.7.1944 startete er vom Flughafen Borgo auf Korsika zu seinem letzten Aufklärungsflug. Er ist nie zurückgekehrt. Das Wrack seiner Maschine wurde im Jahr 2000 auf dem Grund des Mittelmeers bei Marseille geortet und 2004 gehoben und identifiziert

André Gide (1869-1951) wurde streng puritanisch erzogen und setzte sich später rückhaltlos für die Freiheit des Individuums gegenüber Kirche, Konvention und Moral ein. Das Gesamtwerk des Nobelpreisträgers von 1947 steht neben dem der großen literarischen Innovatoren des 20.Jahrhunderts wie Proust, Musil und Joyce.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 112
Erscheinungsdatum Mai 2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7920-0071-7
Verlag Karl Rauch Verlag GmbH & Co. KG
Maße (L/B/H) 18,8/12,1/1,7 cm
Gewicht 176 g
Originaltitel Vol de Nuit
Auflage 1
Übersetzer Hans Reisiger, Annette Lallemand
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
10,20
10,20
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Endlich!
von Martin aus Pegnitz am 27.02.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Seit Jahren wollte ich dieses Buch lesen. Nun endlich habe ich mir die Zeit genommen. Als Fan der Fliegerei zu Ursprungszeiten und den damit verbundenen Menschen und ihren Erlebnissen kann ich das Buch nur empfehlen! Der Einband dürfte dem Titel entsprechend etwas abenteuerlicher mit einem Flugzeug ausfallen.