Warenkorb
 

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Getting Things Done

the art of stress-free productivity

(2)
Completely updated and revised. Are emails keeping you in the office late at night? Is your desk overflowing with things to read and process? Are you overwhelmed by loose ends and unfinished projects? Do you despair of finding time to concentrate on the bigger picture? This book offers powerful, practical strategies for vastly increasing your organisation, efficiency and creativity – in work and life. Personal productivity expert David Allen shows how to cut through the clutter in your mind, on your desk and on your PC to get a lot more done with a lot less effort.
Empty your 'to do' list out of your head and into a fail-safe system
Feel fine about what you're not doing
Master the essential two-minute rule This book will transform the way you work – and the way you experience work.
Portrait
David Allen is president of The David Allen Company and has more than twenty years experience as a consultant and executive coach for such organizations as Microsoft, the Ford Foundation, L.L. Bean, and the World Bank. His work has been featured in Fast Company, Fortune, Atlantic Monthly, O, and many other publications.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Erscheinungsdatum 25.03.2015
Sprache Englisch
EAN 9780857979728
Verlag Penguin Books Ltd
Dateigröße 2654 KB
eBook
8,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

Ein Klassiker der Produktivitätslehre, der zum Überdenken der eigenen Produktivität anregt
von einer Kundin/einem Kunden aus Winterthur am 03.07.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Voran sei angemerkt, dass etwas Durchhaltevermögen benötigt wird, um sich dieses Buch zu Gemüte zu führen. Dreihundert Seiten Text werden von höchstens fünf kleinen Grafiken durchzogen. Aber das stört (zumindest mich) nicht, denn es zählt ja der Inhalt der Worte in diesem Buch. Dieser ist bombastisch: David Allens System... Voran sei angemerkt, dass etwas Durchhaltevermögen benötigt wird, um sich dieses Buch zu Gemüte zu führen. Dreihundert Seiten Text werden von höchstens fünf kleinen Grafiken durchzogen. Aber das stört (zumindest mich) nicht, denn es zählt ja der Inhalt der Worte in diesem Buch. Dieser ist bombastisch: David Allens System «Getting Things Done» beschreibt eindrücklich, wie man zu mehr entspannter Produktivität im stressigen Alltag kommt. Das schiere Versprechen der stressfreien Produktivität schien mir zweifelhaft am Anfang, doch kann ich nach der Implementierung der genannten Techniken durchaus von Fortschritten sprechen: Zwar benötigt es viel Energie und Zeitaufwand, um a) das Buch zu lesen und b) die Systeme zu erschaffen, doch danach sollte alles sehr viel entspannter vonstatten gehen. Als Alternative zu diesem Buch kann man solchen, welche nicht unbedingt das gesamte, komplexe System implementieren wollen, «Zen To Done» von Leo Babauta empfehlen.

Gutes Buch
von einer Kundin/einem Kunden am 24.02.2012
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch ist sehr gut. Leider ist es so, dass man sich zu sehr auf die Methodik konzentriert und nicht auf das Handeln. Als Tool verwende ich übrigens SpringPad. Kann ich nur empfehlen.