>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

The Lemon Grove

The bestselling summer sizzler - A Radio 2 Bookclub choice

Tinder Press

(1)

Helen Walsh's THE LEMON GROVE is a tense, sensuous story of a marriage ripped apart by desire and obsession, set in the Mallorcan summer holiday resort of Deia. Perfect for readers who loved APPLE TREE YARD, it is soon to be a major film.

Each summer, Jenn and her husband Greg return to Deia, on Mallorca's dramatic west coast. This year the arrival of Emma, Jenn's stepdaughter, and her new boyfriend Nathan threatens to upset their equilibrium. Beautiful and reckless, Nathan stirs something unexpected in Jenn. As she is increasingly seduced by Nathan's youth and the promise of passion, the line between desire and obsession begins to blur. What follows is a highly-charged liaison that puts lives and relationships in jeopardy. For Jenn, after this summer, nothing can ever be the same.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.02.2014
Sprache Englisch
EAN 9781472212108
Verlag Headline
eBook
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

The Lemon Grove

The Lemon Grove

von Helen Walsh
eBook
0,99
+
=
Slaughterhouse-Five

Slaughterhouse-Five

von Kurt Vonnegut
eBook
8,99
+
=

für

9,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Lemon Grove
von miss.mesmerized am 24.05.2015
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wie jeden Sommer verbringen Jenn und Ihr Gatte Greg den Urlaub zusammen mit der Tochter Emma auf Mallorca. Doch dieses Jahr ist vieles anders. Emma kommt wegen der Abschlussprüfungen erst eine Woche später nach und außerdem bringt sie ihren neuen Freund Nathan mit. Diesen kennen die Eltern noch nicht... Wie jeden Sommer verbringen Jenn und Ihr Gatte Greg den Urlaub zusammen mit der Tochter Emma auf Mallorca. Doch dieses Jahr ist vieles anders. Emma kommt wegen der Abschlussprüfungen erst eine Woche später nach und außerdem bringt sie ihren neuen Freund Nathan mit. Diesen kennen die Eltern noch nicht besonders gut, wollten der Tochter aber diesen Wunsch nicht abschlagen. Schnell schon zeigt sich, dass durch die Anwesenheit des jungen Mannes nicht nur die Stimmung leidet, sondern dass er mehr als nur einen feinen Riss in die scheinbar heile Welt der Familie bringt. Besonders Jenn ist zunächst irritiert und dann mehr und mehr angezogen vom Freund der Tochter. Mit jedem Tag spitzt sich die Situation mehr zu und plötzlich kommt alles auf den Tisch, was sich die drei sich gegenseitig schon lange verheimlichen. Das Buch hat durchaus seinen Reiz, wenn mir auch die Protagonistin Jenn sehr fremd bleibt mit ihrer Schwärmerei für den Jungen. Gefallen hat mir, wie sich die Stimmungslage zunehmend verändert, ganz heile Welt herrscht ohnehin nie, aber die Konflikte werden heftiger und die von Seite zu Seite Allianzen klarer. Viele kleine Andeutungen ergeben nach und nach ein etwas anderes Bild der Familie, die aus sehr viel Schein besteht. Der Spannungsaufbau ist gelungen und kulminiert als man denkt das Schlimmste sei vorbei. Die Charaktere bleiben leider etwas flach, was daran liegen mag, dass die Geschehnisse quasi nur aus Jenns Perspektive geschildert werden und sich die Handlung auf sehr kleinem Raum innerhalb kürzester Zeit abspielt. Fazit: empfehlenswert für den Sommerurlaub am Pool – nicht mehr, aber auch nicht weniger.