Meine Filiale

Ein Schamerl braucht vier Haxen

Erinnerungen

Karl Merkatz

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

€ 10,00

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 9,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Er ist ein Einzelgänger – und wurde zum Publikumsliebling. Er gehört zu den bedeutendsten Schauspielern seiner Generation – und sieht sich selbst als einfachen Handwerker. Karl Merkatz ist ein begnadeter Menschendarsteller und ein vielschichtiger Mensch. Christoph Frühwirth, der mit Merkatz eng zusammenarbeitet, begibt sich auf dessen Lebensspuren. Sie führen zum 'Lausbuam' und zum Abenteurer, zu Thomas Bernhard und Franz Antel, hinter die Kulissen der 'Echten Wiener' und des 'Bockerer', hin zum Fundament seiner Rollengestaltung: Geschichten aus der Bibel. 'Ein Schamerl braucht vier Haxen, damit es nicht wackelt.' Gemäß dieser so schlichten wie philosophischen Feststellung des gelernten Tischlers beleuchtet das Buch die vier großen Themen des populären Mimen: das Leben, das Handwerk, den Glauben und die Familie. Und die ist so ganz und gar anders gestrickt als jene Fernsehfamilie, deren Oberhaupt 'Mundl' Karl Merkatz zum Publikumsliebling des Landes gemacht hat.

Christoph Frühwirth, Dramatiker und Autor, lebt und
arbeitet in Wien. Zehnteiliger Werkblock 'Monodrama Reinsberg
', Intendant des 'Dorftheater Weinviertel', Uraufführungen
in Graz, Wien und Niederösterreich, ausgezeichnet
mit dem
Kulturpreis des Landes NÖ und dem Dramenpreis der Akademie
Graz/forum stadtpark theater. Publikationen u. a.: 'Atlas der
österreichischen Weine – Kulturteil', 'ferroArte', 'Handbuch
Handwerk', 'Tiroler Wirtshausführer'. Zehnjährige Zusammenarbeit
mit Karl Merkatz am Monolog 'Der Blunzenkönig', der im August 2015 nach seinem eigenen Drehbuch als Verfilmung (BONUS, Wien) in die heimischen Kinos kommt.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 24.08.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-99050-007-1
Verlag Amalthea Signum
Maße (L/B/H) 22,1/15,1/3 cm
Gewicht 677 g
Abbildungen durchgehend vierfarbig, zahlreiche Abbildungen
Auflage 2
Verkaufsrang 29159

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0