In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Der Butt

(2)
Von den blutigen Köpfen, die sich steinzeitliche Horden schlagen, bis zu den Interkontinentalraketen: 400 Jahre Männergeschichte als sinnloser Reigen der Gewalt werden in der Danziger Bucht vom Erzähler und unsterblichen Märchenhelden selbst erlebt, während Ilsebill, seine Geliebte und Partnerin zu allen Zeiten, für den wirklichen Fortschritt sorgt: die Beseitigung des Hungers. Den abgewirtschafteten Männern und wundersamen Plattfisch eröffnet ein Frauentribunal 1974 in Berlin den Prozess, denn jetzt wollen die Frauen Geschichte machen. Doch Hoffnung liegt nur in der gemeinsamen Emanzipation zu etwas Drittem.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 704 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 04.05.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783958290600
Verlag Steidl
Dateigröße 1677 KB
eBook
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Der Butt

Der Butt

von Günter Grass
eBook
13,99
+
=
Die Blechtrommel

Die Blechtrommel

von Günter Grass
eBook
11,99
+
=

für

25,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
1
1
0
0

Fischgeflüster
von Polar aus Aachen am 05.08.2007
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wie waren die Siebziger Jahre, wird man vielleicht irgendwann gefragt werden, und man kann beruhigt antworten: Lies den Butt. Was war das damals für ein Hype um dessen Erscheinen. Man kannte das Wort Hype in dem Zusammenhang noch gar nicht. Er traf einen Nerv. Die Auseinandersetzung zwischen Mann und... Wie waren die Siebziger Jahre, wird man vielleicht irgendwann gefragt werden, und man kann beruhigt antworten: Lies den Butt. Was war das damals für ein Hype um dessen Erscheinen. Man kannte das Wort Hype in dem Zusammenhang noch gar nicht. Er traf einen Nerv. Die Auseinandersetzung zwischen Mann und Frau spiegelte Grass am Märchen vom Fischer und seiner Frau, begnügte sich nicht mit einer Wohngemeinschaftsgeschichte, sondern schlug gleich den Bogen über mehrere Jahrhunderte. Wie liest man ihn heute? Wie eine lieb gewonnene Geschichte aus einer Zeit, wie sie einmal war. Und daß es da einen Autor gab, der sich den Fragen damals stellte. Viele moderne Klassiker entführen uns in eine gelebte Zeit, aus der wir unsere Wurzeln ziehen. Der Butt auch.

Mein erster Grass...
von Stephan Beeck am 07.09.2006
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der Butt - mein erster Gras, das ist nun schon ein paar Jahre her, aber dieses Buch hat mich gefesselt. Es hat mir eine neue Welt des "Blechtrommlers" Grass aufgezeigt. Gut, man kannte den Film, verspürte aber nicht den Drang die Werke dieses Mannes auch zu lesen. Dann hab... Der Butt - mein erster Gras, das ist nun schon ein paar Jahre her, aber dieses Buch hat mich gefesselt. Es hat mir eine neue Welt des "Blechtrommlers" Grass aufgezeigt. Gut, man kannte den Film, verspürte aber nicht den Drang die Werke dieses Mannes auch zu lesen. Dann hab ich mich doch durchgerungen und es nicht bereut. Dieses Buch ist großartig, wenn man sich auf Grass einlässt - was man muß, sonst schafft man es nicht, diese Worte, diese Gedanken zu verstehen und zu lieben. Der Butt ist einBuch, daß man gelesen haben sollte!