>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Der wiedergefundene Freund

(15)
Zwei 16jährige Jungen besuchen die gleiche exklusive Schule. Der eine ist Sohn eines Arztes, der andere stammt aus einer reichen Adelsfamilie. Zwischen den beiden entsteht eine innige Freundschaft, ein vollkommenes, magisches Einverständnis. Ein Jahr später ist die Beziehung zerbrochen. Das geschah im Deutschland des Jahres 1933 …
Portrait
Fred Uhlman, geboren 1901 in einer mittelständischen jüdischen Familie in Stuttgart, studierte in Freiburg, München und Tübingen Rechtswissenschaften, war aktives Mitglied der SPD und mit Kurt Schumacher befreundet. 1933 flüchtete er nach Frankreich und lebte später als vielbeachteter Maler und Schriftsteller in Paris, Spanien und England. Fred Uhlman starb 1985 in London.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 112
Erscheinungsdatum 24.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-26128-8
Reihe diogenes deluxe
Verlag Diogenes
Maße (L/B/H) 15,2/9,5/1 cm
Gewicht 94 g
Originaltitel Reunion
Auflage 1
Übersetzer Felix Berner
Buch (gebundene Ausgabe)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Der wiedergefundene Freund

Der wiedergefundene Freund

von Fred Uhlman
(15)
Buch (gebundene Ausgabe)
10,30
+
=
Helena

Helena

von Evelyn Waugh
Buch (Taschenbuch)
12,40
+
=

für

22,70

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
15
0
0
0
0

Die Geschichte einer Freundschaft
von einer Kundin/einem Kunden am 06.04.2018
Bewertet: Taschenbuch

Am Beispiel einzelner Schicksale vermag die Literatur dem Leser eindrucksvoll das Große und Ganze zu vermitteln. In dieser Erzählung über eine innige Freudschaft zweier 16jähriger aus der NS-Zeit, gelingt Uhlmann dies ganz hervorragend!

Ein Meisterwerk
von einer Kundin/einem Kunden aus Rietberg am 10.12.2017
Bewertet: Taschenbuch

Eine kleine, leise Geschichte über die Freundschaft in schwieriger Zeit. Fred Uhlmann weiß zu überzeugen, dass Freundschaft alles überwindet, auch in der Zeit höchster Not und Verfolgung. Unbedingt lesen!

von einer Kundin/einem Kunden am 08.08.2017
Bewertet: anderes Format

Diese Geschichte sollte in jeder Schulklasse, die sich mit dem Nationalsozialismus befasst, gelesen werden. Ein tolles Buch!